Montag, 6. Juli 2020

Stricknadelgeklapper und Fotoreise

Wie geht es euch allen? 
Bei mir läuft es im Moment richtig gut, die Arbeit ist nicht zu stressig und auch die Anrufer sind meist freundlich, so dass man die Schichten gut bewältigen kann. Noch eine Woche dann habe ich Urlaub.
Und auch bei meinem Hobby´s komme ich gut voran. Bis Mittags hab ich meist meine Hausarbeit erledigt, es ist gekocht, gegessen, gespült und wieder alles aufgeräumt, dann kann ich mich meinen Stick- Strick- oder Nähprojekten widmen.

Meist gegen Abend nehme ich mir meine Stricksachen zur Hand und leg los. Dabei kann ich gut ein Hörbuch hören, ein Video schauen - oder so wie gestern Abend einen Münsteraner Tatort.
Auch wenn es eine ältere Folge ist - ich liebe sie einfach. Beim Tatort hab ich zwei Favoriten - die Münsteraner und die Kölner.
Mögt ihr auch Tatort? Welche sind eure liebsten?

🧶

Die letzen Abende hab ich viel gestrickt und es sind gleich zwei Projekte fertig geworden.
Zum einen der Pulli für mich, den ich schon lange stricken wollte. Nachdem der für meine Tochter fertig war wusste ich - den will ich auch.
Sweater "Zweig" (C)Caitlin Hunter

Ich hatte schon lange die Idee für die Farben, und habe mir dann die blaue Wolle selbst gefärbt, ein wunderschönes Jeansblau. Den hellen Strang hab ich mir vor längerem bei Mondlichgarne gekauft und es sind wunderschöne Sprenkel in dezenten Farben darin.
Wenn sich einer frage wegen der Ärmellänge - ja die wollte ich so lang haben. Ich hab nämlich meist das Problem, dass mir bei Pullis die Ärmel so kurz sind.  Und zu lang wirken sie nur, wenn die die Arme nach unten hänge.

Gefärbt habe ich auf  85%Extrafeine Merinowolle, 15% Poly mit Säurefarben,
gestrickt mit Nadl 3,5 und 3,75.
Verbraucht hab ich um die 350g Gesamt.

🧶

Und das gute Stück wäre schon eine Woche früher fertig gewesen -wäre da nicht ein KAL dazwischen gekommen für ein Cropt Shirt, was meiner Tochter so gut gefallen hat.
Auch hier habe ich zwei Farben selbst gefärbt.
Das Schwarz hatte ich noch da, dann wollte sie grün und ein silbergrau mit grauen Sprenkeln.

"Fosette Crop" (C) Knittymcpurly

Die Vorlage bietet unzählige Möglichkeiten mit den Farben zu spielen. Meine Tochter hat sich für diese Variante entschieden und innerhalb einer Woche war ich damit fertig.


Und das Teilchen kann man sowohl als Sommershirt, als auch auf einer Kurz- oder Langarmbluse ganz stylisch tragen.

Und was soll ich sagen - ich hab schon das nächste angeschlagen. Nachdem ich bei sovielen Blogs oder auch Video das Shirt "Tegna" gesehen habe, musste es auch auf meine Nadeln hüpfen.
Ganz ungewohnt wenn man die letzten Montag alles Top-Down gestrickt hat, schlägt man hier unzählig viele Machen am unteren Rumpfteil an und strickt dann nach oben. Aber schön wird es werden.

Was habt ihr denn grad auf den Nadeln?

📸

Nachreichen möchte ich an dieser Stelle auch noch Bilder der 52Fotoreise von Martin vom Blogzimmer. 

4/52 - Rot

In der Woche 4 habe ich mich für das Thema "Rot" entschieden - diese wunderbaren, süßen, leckeren Erdbeeren hat mein Mann direkt vom Bauern mitgebracht.

5/52 - Wetter

Und für die letzte Woche hab ich .mir das Thema Wetter ausgesucht.
Mal ehrlich - Anfang Juli und Wetter wie im April oder Mai? Wo bleibt die Sonne? Wo bleibt die Wärme? 
Mir ist es im T-shirt oft zu kühl und ich muss ein Langarmshirt tragen. Das Wetter ist so gar nicht sommerlich  hier bei uns. Gestern und vorgestern war es sehr sehr windig, heute morgen auch noch, allerdings kommt wohl an manchen Stellen doch die Sonne durch.
Trocken ist es, das ist wenigstens etwas, aber für mich könnte es noch gut 5 Grad wärmer und vor allem sonniger sein.
Klar waren wir in den letzten zwei Jahren von Sonne und Hitze verwöhnt, und in diesem Jahr sieht es wohl eher nicht so aus. Gut für die Natur - die kann sich jetzt ein bisschen erholen.
Aber ein klein bisschen meckern darf man schon.

Naja- hoffen wir das beste und nehmen es wie es kommt - meckern hilft eh nicht - ich kanns ja nicht ändern. 😉
Ich wünsche euch allen eine gute Woche,
liebe Grüße,

eure Martina

Kommentare:

  1. Liebe Martina,
    zwei wunderschöne Projekt hast du zu Ende gebracht die langen Ärmel kann ich verstehen.
    Leider habe ich zu Zeit nichts auf den Nadeln. Mein Ellenbogen macht zicken und ich wollte ihn ein wenig schonen. Ich denke ich fange mit etwas Kleinem wieder an.
    Das Wetter gefällt mir so wie es ist bei uns. Norddeutscher Sommer wie wir ihn kennen 😉. Mir geht es gesundheitlich viel besser wenn es kühler ist und auch mit dem Regen kann ich gut leben. Und ja, die Natur braucht das Wasser, noch viel mehr davon. Ich kann aber gut verstehen das andere Sonne und Wärme möchten.
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Martina,
    dein Zweig Sweater sieht super aus. Die Farben gefallen mir sehr gut. :)Ich bin da ganz anders, ich mag zu lange Ärmel nicht, die stören mich nur beim Handarbeiten.
    Der Crop für deine Tochter sieht richtig toll aus. Super Farbkombi.
    Viel Spaß beim Nadeln des Tegnas.
    Mit gefällt das Wetter richtig gut. Nachts kann man gut schlafen. Ich brauche die Wärme nicht. Alles was über 25 Grad geht, ist mir zuviel.
    Die Münsteraner und Kölner sehe ich auch sehr gern. Auch schauche ich gern die alten Tatort Kommissare wie Brockmöller und Stöver.
    Liebe Grüße, deine Manuela

    AntwortenLöschen
  3. Beautiful sweaters , your needles have been on fire .
    The weather here is much the same , windy and cool .
    Have a good week.

    AntwortenLöschen
  4. Die Stricksachen sind ja ganz wunderbar!!!!

    Die Münsteraner Tatortse (so nenne ich die Mehrzahl) sind auch meine Favoriten, obwohl ich manche Folgen echt schlecht finde.

    Nana

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Martina,
    tolle Strickarbeiten hast du gefertigt! Zu deiner Tatort Frage: wir haben gestern auch den Münster Tatort gesehen und lieben diese, Münster liegt ja bei uns sozusagen um die Ecke ;-). Es gibt noch ein paar, die wir gerne sehen.
    Das Wetter ist wirklich nicht sommerlich, soll sich aber ändern. Bei meiner Stickerei habe ich die Talkrunde "Lasst uns reden, Mädels" entdeckt. Da ruscht die Nadel noch mal so fix durch den Stoff.
    Ich wünsche dir eine schöne Woche!
    Liebe Grüße
    maxi

    AntwortenLöschen
  6. The sweater tops are so beautiful, I especially love the one with green. Your daughter is fortunate to have such a talented mother. Is the show you watch Tatort?
    Have a lovely week!! I'd be more than happy to trade our hot weather for your cool weather!!

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Martina
    wunderschön sind beide Strickereien anzuschauen und ihr beide seid tolle Modelle fürs Foto ;-) Ich bewundere deinen Fleiß, du scheinst unermüdlich zu sein.
    Mir gefällt das Wetter sehr gut so wie es ist, nur ein wenig mehr Regen wäre nicht schlecht, von mir aus könnte es den ganzen Sommer kühl bleiben.
    Viele liebe Grüße an dich, deine Jutta

    AntwortenLöschen
  8. Both of these sweaters have turned out fantastic! I am not one to watch much TV. Currently my husband and daughter have been watching the old series "Family Affair" from the 1970's. Are you familiar with it? It is very hot here now.

    AntwortenLöschen
  9. Martina, the sweaters are just wonderful. I am so impressed with your knitting. I think 2020 is just the oddest year. Weather is all over the place. We had such a wonderful long spring. I can't remember the last spring we have had like that. Many things have bloomed later this year, but now it has been so humid for the summer.

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Martina,
    deine zwei fertiggestellten Strickereien verdienen großes Lob, sowohl dein Pulli wie auch der deiner Tochter. Nun kannst du unbeschwert gleich ans nächste Projekt gehen, denn ohne Nadeln gibt es dich wohl nie :-)
    Liebe Grüße und frohes Weiternadeln
    Erna

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Martina

    Die Pullis sind beider sehr schön geworden und richtig schnell ging dir alles von der Hand. Super! Ich bin schon sehr gespannt auf dein neues Projekt.
    Was das Wetter angeht, so geht es mir wie vielen Vorrednern auch. Ich bin dankbar dafür, dass es so ist. Mir bekommt das viel besser.

    Liebe Grüße
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Martina, inzwischen glaub ich fast du hast eine Strickmaschine ;-))) Wie schnell du schon wieder neue Pullis gezaubert hast! Sind toll geworden und bei dem gemischten Wetter kannst du den neuen sicher schon mal einweihen.
    Die Muensteraner sind, glaube ich, allermanns Lieblingstatort. Freddy und Max aus Koeln gabs sogar hier mal in einem Kanal mit Untertiteln. Hat meinem Mann auch gefallen. Meist mag ich auch die Muenchner - aber wie bei den meisten Tatorts sind die auch manchmal sehr abwegig. Mir und meiner Schwester in Deutschland scheint es, dass man die Tatorte vielleicht einer juengeren Generation anpasst oder dass man einfach nach einem andern Konzept sucht. Jedenfalls sag ich oft 'warum hab ich das wieder angeguckt". Aber Thiel und Boerne - koestlich! Meine Freundin in Koeln durfte mal mit ihrer Schulklasse zu den Dreharbeiten als Statisten. Ach ja, die Wiener seh ich auch gern.
    Die woche geht schnell rum - freu dich auf deinen Uralub.
    LG, Ursula



    AntwortenLöschen
  13. Liebe MArtina,
    deine Strickprojekte /Pullis sehen klasse aus...wie du sie nebenbei stricken kannst ist mir schlaeierhaft;-).
    Ich habe immer gerne den Bremer Tatort geschaut, aber die gibts ja nun nicht mehr.Die Münsteraner und den mit Maria Furtwängler mag ich auch gerne.

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  14. Servus Martina, für deinen schönen Langarmpulli beneide ich dich sehr. Toll gemacht. Zu einem Tatort kann ich nichts sagen, ich mag Krimis überhaupt nicht.
    Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
  15. Wunderschön sind beide Pullover geworden. Und die Farben sind toll. Die Farben Schwarz - Grün - Grau sind richtig toll. Dann bin mal auf das nächste Teil gespannt.
    Auch bei uns ändert sich das Wetter immer wieder. warm und plötzlich ist es um einige Grad kühler. Sonne, Regen, wechseln sich ab. Aber so ist mein Garten so schön wie noch nie.
    Herzliche Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Martina,
    beide Pullis sind wunderschön geworden und du hast für beide Modelle tolle Farbkominationen ausgesucht. Ich bewundere deinen Elan und deinen Fleiß beim Stricken. Ich bin auch bekennender Tatort-Fan und am Liebsten mag ich die Münsteraner, aber auch die Kölner und die Bayern.
    Herzliche Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  17. Both your sweaters came out beautifully, love your colour choices too.
    We have very wet and windy weather at them moment, not like summer at all, hopefully warmer weather will return next week, fingers crossed.

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Martina,
    deine beiden Pullis sind dir super gelungen! Sowohl die Farkombies als auch die Muster gefallen mir sehr.
    Das Wetter ist nass und kühl, aber auf der anderen Seite ist es auch wieder gut für den Garten und die Natur.
    Ich wünsche dir eine schöne Restwoche
    liebe Grüße, deine Andrea

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Martina,

    mittlerweile schwingst du die Stricknadeln ja genauso eifrig wie die Sticknadeln ..... klasse Teile sind dabei heraus gekommen, echt schick.

    Ich bin ja eher der Typ, der mit 22 Grad gut zurecht kommt, aber für Sommer ist es wirklich etwas kühl. Aber auch der Regen ist natürlich sehr gut für unsere Natur, die letzten Sommer waren viel zu heiß und trocken, soll sich die Natur doch ein wenig erholen.

    LG Ute

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Martina,

    klasse sehen die beiden Pullis aus. Deine Tochter sieht sehr schön darin aus. Hoffentlich bleibt es bei Dir so und Du kannst fleissig weiter stricken. Hier ist es richtig warm gewesen heute 31 Grad da würde ich Dir gerne ein paar Grad rüberschicken :-))))

    Herzliche Grüße
    Kerstin und Helga

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Martina,
    da wird einem ja schon ganz schwindelig beim Schauen! Was hast du alles geschafft! Und alles so wunderschön. Ich denke, dein Tag hat mehr als 24 Stunden.
    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen
  22. Da warst du ja wirklich fleißig, ich werde auch noch Pullis für den Urlaub im 5 Sterne Hotel am Achensee stricken :)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Besuch bei mir.

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, erklärst du dich damit einverstanden, dass die von dir eingegebenen Daten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) von google gespeichert werden.
------------------------------------------------------------------------------------------
Kommentare, die unangemessen, frech und beleidigend sind oder die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.