Sonntag, 9. August 2020

Santa im August

Wie geht es euch allen? Ist bei euch die Hitze der letzten Tage auch schon angekommen? Nachdem es am Montag so heftig geregnet hatte, hätte ich nicht wirklich gedacht dass wir zum Donnerstag hin schon solche warme Temperaturen haben. Und auch gestern war es mir zu heiß, so dass ich lieber im Wohnzimmer geblieben bin.

Was ich dann gerne mache - ich mach mir die Arme nass und trockne sie nicht ab, das kühlt ganz ungemein gut. Das mache ich auch gerne vor dem schlafen gehen oder wenn ich Nachts wach werde.

Gestickt habe ich trotzdem ein bisschen, nämlich den nächsten Santa von TPS. Das Gemeinschaftsprojekt mit Jutta wächst und wir sind schon bei Santa 8. Nur noch 4 dann ist das schöne Projekt zu Ende.

The Prairie Schooler Santa 2005

Der hat mir wieder großen Spaß gemacht, und warum er mir gefallen hat, seht ihr ja selbst, ein toller Patchworkarbeitender alter Herr.

Der nächste ist auch schon ausgesucht, damit fange ich dann demnächst an.

🌞

Noch einen kleinen Blick in meinen Garten möchte ich euch zeigen. Ich habe zwei große Hortensienbüsche von denen der eine weniger große Blüten, der andere voller großer Blüten ist.

Und wenn ihr genau hinschaut, so könnte ihr sogar die unterschiedlichen Farbtöne erkennen.

Hier noch ein weiterer Blick auf den Busch.

Ich liebe sie und hätte auch gerne einen weißen, aber in diesem Jahr wird es wohl nichts mehr. So nach und nach möchte ich gerne den Vorgarten umgraben und umgestalten, das meiste fliegt raus. Neben einem großen Fliederbaum der noch von meiner Mama dort steht wachsten noch 4 unterschiedliche Sommerflieder und ein weißer Hibiskus. 

Auch drin stehen bleiben darf die Pfingstrose und der Lavendel, aber alles andere fliegt raus und ich möchte es gerne neu anlegen, auch etwas pflegeleichter. Mal sehen wie ich das schaffe.

Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag und passt gut auf euch auf,

eure Martina





Freitag, 31. Juli 2020

Kreuzstichfortschritte

Zum dritten Mal bin ich hier auf meinem Blog,
sitze früh morgens da und genieße noch die Stille im Haus. Obwohl es über Tag sehr schön sonnig und warm ist, so ist es doch am frühen Morgen recht frisch draußen.
Aber so lässt es sich auch gut durchatmen.

Während ich in meiner Urlaubswoche fleißig die Stricknadeln klappern ließ, habe ich nach meinem Urlaub in den letzten fast 2 Wochen die Sticknadeln arbeiten lassen, denn heute wollen euch Manuela und ich auch die vorletzten Abschnitte unserer gemeinsamen Projekte zeigen.

Beginne möchte ich mit dem Brickhouse Sampler

Es macht wirklich Spaß an diesem Muster zu sticken, der Vogel gefällt mir besonders gut und auch die Farben die ich nach Manuelas Vorschlägen genutzt und nur wenig verändert habe, gefallen mir hier sehr gut.

Hier die bisherige Gesamtansicht
Brickhouse Sampler (C) Brenda Gervais

Das zweite Projekt ist der Christmas Garden von Blackbird Design.
Lange habe ich überlegt ob ich den Namen sticken oder weglassen will. Zum einen sind die einzelnen Motive nicht klassisch weihnachtlich, andererseits ist es der Name des Samplers.
Also gehört er dazu und ich hab ihn gestickt.


Eine Gesamtansicht zeige ich euch erst mit der fertigen Arbeit, so dürft/müsst ihr euch noch ein wenig gedulden.
Aber auch wenn es jetzt Anfang August ist, geht es bei mir mit dem nächsten Santa weihnachtlich weiter, und es kommt noch was auf euch zu - ihr dürft gespannt sein.

Damit verabschiede ich mich und wünsche euch ein schönes Wochenende,
eure Martina