Sonntag, 7. Juni 2015

Eine erfolgreiche Woche

Guten Morgen ihr Lieben,
ich war heute schon früh draußen bei unseren Zwergkaninchen um ihnen ihre morgendlichen Karotten zu bringen und habe für eine Zeit die Stille genossen. Nichts als Vogelgezwitscher - kein Auto das vorbeifährt, keine Kinder die in der Nachbarschaft fröhlich ihre Spiele spielen, keine lärmende Musik. Einfach herrlich so die Ruhe zu genießen bevor uns der Tag wieder fest in seine Hand nimmt.

Ich hatte eine erfolgreiche Woche - was meine Hobby´s betrifft. Mehr oder weniger ans Haus gefesselt durch die Abschlussarbeiten an unserer Terrasse, habe ich an meinen Arbeiten weitergemacht. Also wird es heute mal eine richtige Bilderflut geben.
Zuerst möchte ich euch von meiner Redworkstickerei berichten - die ich nicht in Rot sondern in Pink und Rosa gestickt habe. Das ganze habe ich mir dann zu einem Mug Rug verarbeitet.
 Die Tasse stammt von einem Service, welches ich von meiner Mutter geerbt habe, nicht das Modernste, aber ich liebe es. Und hier noch ein paar Details.

Weiter geht es mit meinem Hardangerläufer. Den habe ich schon am Montagabend beim Fußballspiel (mein Mann ist HSV-FAN) fertig ausgeschnitten, so dass ich ihn jetzt auf meinen Tisch legen kann. 
 Auch hier ein zum näheren betrachten.

Diese Idee stammt eigentlich von meiner lieben Freundin Birgit vom Sticktreffen. Sie hat mir im letzten Jahr ein kleines, einfaches Täschen geschenkt, welches ich gerne nutze für Medikamente in der Handtasche oder zum Sticken für Schere, Maßband und solch Kleinigkeiten.
Vom Stoff meines Rosevillage blieb ein Streifen in genau der richtigen Breite übrig, und so habe ich mir eine Rose aufgestickt und sie kurzerhand zu einem Täschen verarbeitet.
Und das Kränzchen aus Gänseblümchen hat meine Tochter geflochten. Was hat mich das an meine Jugend erinnert, als ich selbst mitten drin saß und Kränze geflochten habe. 

Weiter geht es mit dem 12ten Tierchen der Advent Animals von Brooke Nolan - ein gemeinsames Sticken mit meiner lieben Freundin Jutta.
Schon etwas länger gestickt, darf ich es euch heute zeigen.
 Ich liebe dieses Eichhörnchen, es ist eines meiner liebsten aus dieser Serien.
Und damit ihr eine Vorstellung habt, was ich draus machen will, bzw wie es aussehen wird, habe ich die ersten Motive schon mal mit einander verbunden.

Und noch etwas ist diese Woche entstanden - eine Tasche. Man glaubt gar nicht was man alles schaffen kann, wenn man viel Zeit hat - notgedrungen.
Aus einer alten Jeans meines Mannes habe ich mir diesen kleinen City-Shopper genäht. In der Originalvorlage sind die beiden Klappen mit dem Stickprogramm bearbeitet. Da ich aber keine Stickmaschine habe, habe ich mir kurzerhand kleine Strasselemente aufgeklebt.
 Dazu hier ein paar Details.

Wenn ich mir meinem heutigen Post so anschaue, bin ich doch überrascht wie viel es diese Woche war. Es war richtig schön mal soviel Zeit zu haben und so vieles zu schaffen.
Bei einigen von euch habe ich schon Bilder eurer voll aufgeblühten Pfingstrosen gesehen, und so sehen sie bei mir aus. Sie stehen in den Startlöchern, aber das letzte Schrittchen fehlt noch.
Ich hoffe nun dass die Sonne hilft.

Am Mittwoch wird es den ersten Teil von Angies nächstem SAL geben - den sticke ich gemeinsam mit Manuela, und ich freue mich schon drauf. Den Stoff will ich mir noch vormarkieren, damit ich weis wo ich das Muster platziere. Und bis dahin will ich an Marens Hexagondecke weitermachen, damit ich sie abschließen kann. Außerdem will ich ihr noch ein Kissen dazu machen und von den restlichen Lila Stoffen einen kleinen Läufer für meine Schwägerin.
Also muss ich mich ranhalten.

Zum Schluß noch ein herzliches Dankeschön für eure Kommentar in der letzten Woche.
Ich wünsche euch einen schönen Sonntag und einen guten Start in die neue Woche.
Bis bald, eure Martina
blume-0459.gif von 123gif.de




Kommentare:

Cattinka hat gesagt…

Du warst wirklich sehr kreativ und produktiv! Am allerbesten gefällt mir das kleine Täschchen mit der gestickten Rose!
GLG
KATRIN W.

Tips hat gesagt…

Meine Güte, Martina, ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll. Das sind so viele tolle Sachen. Also das Eichhörnchen ist der Knaller, ein Rosentäschchen ist einfach nur zauberhaft schön, in deinen Mug Rug bin ich ganz verliebt und die Jeanstasche ist auch total klasse, kann ich dir nicht meine alte Lieblingsjeans schicken, Smile. Falls du noch Kapazitäten hast, ich kann Jeanshosen liefern. Zwinker.
Einen wunderschönen Sonntag. Ach ja, ich habe zwei verschiedene Sorten Pfingstrosen, die einen schon ganz aufgeblüht, die anderen noch in den Startlöchern. Es gibt da auch frühere und spätere Sorten.
Winkegrüße Lari

Manuela hat gesagt…

Liebe Martina,
da hast du eine sehr sehr kreative Woche hinter dir.
Alle Arbeiten sind einfach fantastisch. Der Läufer sieht Klasse aus.
Das Eichhörnchen ist einfach niedlich mit dem Rentierschmuck auf dem Kopf. Das Täschchen mit den Stasselementen ist ein Traum. So schön zart und fein in den Farben und Stoffen. Auch das kleine Täschchen mit der Stickerei einfach entzückend.
Ja, ich freue mich auch schon auf Mittwoch, wenn es mit der neuen SAL Stickerei losgeht. Stoff und Garn liegt bereit.
Wünsche dir einen schönen Sonntag und viele liebe Grüße, deine Manuela

Sandra die Puppenhexe hat gesagt…

Liebe Martina,
ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll. Dein ganzer Post entlockt mir einfach ein WOW! Alles so zauberhafte Dinge, so unterschiedlich und doch erkennt man dich darin voll wieder. Und wie viel du geschafft hast, das ist unglaublich. Dein Hardangerläufer ist so schön geworden, ich mag die Farbe und das elegante Design. Herrlich. Das kleine Rosentäschchen ist jedoch mein absoluter Favorit, ich liebe es, liebe es, liebe es...
Die Tasche mit den Strasssteinchen gefällt mir auch sehr, sehr gut. Hach alles in allem ein Traum! Vielen Dank das du uns wieder an deiner unerschöpflichen Kreativität und Vielfältigkeit hast teilhaben lassen.
Busserl Deine Sandra

Palkó hat gesagt…

Liebe Martina,
Du warst ech sehr erfolgreich in dieser Woche! Ich kann gar nicht entscheiden,. welche von Deinen vielen schönen Arbeiten beloben soll, deswegen belobe ich am besten alle zusammen! :)
Viel Spaß für nächste Woche auch!
Liebe Grüße: Palkó

Claudia hat gesagt…

Guten Morgen, liebe Martina,
Du warst wieder so fleissig! Der Tassenteppich ist zauberhaft und der Hardanger-Läufer ein Meisterwerk! Wunderschön! Aber auch Tasche, kleine Rose und die Wiehnachtsmotive sind wieder sehr schön geworden!
Ich wünsche Dir einen wunderschönen Tag und einen glücklichen Wochenbeginn!
♥ Allerliebste Grüße , Deine Claudia ♥

Annie Kingma.Bonnema hat gesagt…

Hallo Martine.
Via het blog van Manuela kom ik hier.
Mooi werk, en bewondering je gezellig blog bericht gelezen
Groetnis Annie

Rose Victorien hat gesagt…

hooo, Martina comme c'est ravissant , tu es une vraie petite fourmi, tout n'est que merveilles
douce journée
Bizzzz
rose

Jutta hat gesagt…

Hallo liebe Martina, uiii, da hast du aber wirklich sehr viel geschafft, unglaublich!!!!
Deine erste Redworkarbeit ist dir sehr gut gelungen, auch der Hardangerläufer sieht klasse aus, unsere kleine Sophie ist der Hit ..... mir gefällt deine Zusammenstellung mit Hetty ebenfalls ..... und deine Tasche ist ein Traum. Bei uns sind die Pfingstrosen genauso weit wie bei euch, aber erst heute, ist ja schon Dienstag, deine sind sicherlich inzwischen voll aufgeblüht. Gänseblümchenkränzchen, hach, das waren noch Zeiten ;-)
Ein schöner, abwechslungsreicher Post ist das, was wären wir nur ohne unsere Blogs. Sei herzlich gegrüßt, bis bald, deine Jutta

Andreas Träume hat gesagt…

Liebe Martina,
wow, ich bin von deiner Bilderflut total begeistert! Der Mug Rug ist dir absolut gelungen, aber am meisten bin ich vom Hardangerläufer angetan. Das Rosentäschchen und die Jeanstasche sind ein Hingucker geworden.
Bei uns sind die Pfingstrosen schon alle verblüht, der Regen am Wohenende hat das übrige getan.

Liebe Grüße
Andrea

zenuwpees hat gesagt…

Wauw prachtige handwerken groetjes Marie-Claire