Donnerstag, 12. März 2015

Ajour - was für eine tolle Technik

Hallo Ihr Lieben,
ist bei euch zur Zeit auch so herrliches Wetter? Die Sonne scheint, und obwohl es heute morgen gegen 8 Uhr noch -2° waren, war es um 9Uhr schon+2° und es wird wärmer.
Wir hatten zwar diese Woche schon einen Tag mit leichtem Nieselregen und Bewölkung, aber  es war nur ein Tag. Die Sonne setzt sich immer mehr durch und vertreibt den Winter so langsam in seine Hütte zurück.

Ich hatte euch ja versprochen Bilder meines kleinen Ajourdeckchens zu zeigen. Ich mag diese Sticktechnik, sie geht schnell und man kann wunderschöne Arbeiten gestalten.
 Hier nur ein kleiner Ausschnitt de einzelnen Muster die ich verteilt habe, denn ich bin noch nicht ganz fertig. Ich arbeite noch einen schmalen Hohlsaum um den Läufer, dann zeige ich euch das fertige Stück.
Was auf den Fotos nicht so gut rüberkommt, der Stoff ist in einem wunderschönen zarten Apricot. 
Ich Sticke mit DMC Perlgarn 352 - so könnt ihr euch die Farbe besser vorstellen.
Ich mag diese Farbe sehr gerne. Im Flur haben wir eine Wand mit etwas dunklerem Apricot gestrichen, und der Läufer bekommt dann dort seinen Platz.

Mittlerweile habe ich auch schon die ersten Hexagons für den Quilt für meine Tochter vorbereitet.
Nachdem mein Sohn einen bekam, hat sie sich auch einen gewünscht, und sich für die Farbe Lila entschieden.
Zuerst wollte ich ihn aus lauter unterschiedlichen Blöcken nähen, habe dann aber den Hexagonquilt von hier gesehen und Maren war - genauso wie ich - total begeistert.
 Was ich dann noch brauche ist ein zartes grün, der die einzelnen Blüten und Sterne umrahmen soll.
Aber das hat Zeit. Morgen ist bei uns in der Stadt Stoffmarkt und dort werde ich evtl mal vorbeischauen um zu sehen was es schönes gibt.

Das folgende Bild hat mein Sohn gemacht - gestern morgen um 6:30Uhr.
Was für ein Farbenspiel.
Ich bin jedesmal begeistert wie sich die Farben bei einem Sonnenaufgang entwickeln.

Mittlerweile habe ich am Shabby Kalender die 11 gestickt und die 12 begonnen. Nun ruht es aber erste einmal, denn ich will zuerst den nächsten Teil von Fleurs du Ciel sticken.
Eine Arbeit die ich zusammen mit Andrea, Manuela und Sandra sticke.
Mal sehen wie ich da vorwärts komme.

Und vielleicht habe ich am Samstag ein bisschen Zeit, einen weiteren Stern zu nähen.
Bevor ich mich verabschiede, möchte ich mich noch bei allen bedanken, die mir ein Lächeln ins Gesicht zauberten - vielen Dank für eure Kommentare.

Ich wünsche euch noch eine schöne Restwoche,
bis bald, eure Martina
blume-0110.gif von 123gif.de

Kommentare:

Manuela hat gesagt…

Liebe Martina,
die Ausschnitte deiner kleinen Ajourtechnik sehen schon sehr vielversprechend aus. Freue mich schon auf die fertige Decke.
Ich wünsche dir viel Spaß beim Hexagon nähen. In den Quilt,in den ihr euch verliebt habt, ist wunderschön. Wollte ich auch für meine Tochter nähen. aber sie fand ihn nicht so schön. Letztendlich hat sich sich für meinen Entwurf mit Hexagons entschieden.
Habe gestern schon die ersten Stiche am Fleur du Ciel gemacht und freue mich schon sehr auf deine Fortsetzungsbilder.
Wünsche dir eine schöne Rest-Woche und ganz viele liebe Grüße, deine Manuela

Andreas Träume hat gesagt…

Liebe Martina,
die Ajourstickerei sieht jetzt schon Kasse aus, ich bin auf den fertigen Läufer gespannt.
Der Quilt, den du und eine Tochter ausgesucht habt, verspricht wunderschön zu werden und auch sehr viel Arbeit, ich wünsche dir viel Spaß dabei. Die ersten Stiche am Fleur de Ciel habe ich schon gemacht, ich sitze quasi jede freie Minute daran.
Bei uns hatte es in den letzten beiden Nächten keinen Frost mehr, am Tag wird es allerdings auch nicht wärmer als 5 - 7 °C, außerdem weht ein kaltes Lüftchen.
Liebe Grüße und eine sonnige Restwoche
Andrea

Sandra die Puppenhexe hat gesagt…

Liebe Martina,
wie edel deine Ajour-Stickerei aussieht, ich bin ganz hin und weg. Also ehrlich schon wieder etwas was ich unbedingt mal machen muss. Du bist einfach meine ganz persönliche Muse.
Bin schon sehr gespannt auf deinen Hexagon-Quilt, ich habe im Moment ja auch einen Narren an den Hexagons gefressen, übe mich allerdings noch ein kleineren Projekten. Durch das schöne Wetter die letzten Tage kam ich bisher kaum voran bei den Fleurs aber immerhin ein klein bissel habe ich schon geschafft.
Fühl dich umarmt
Deine Sandra

Irene hat gesagt…

che bello il ricamo ajour

Marion K hat gesagt…

Wunderschöne Ajourstickerei !!!
Mir gefallen diese Ton-in-Ton Sachen sehr gut !!!
Liebe Grüße Marion

Claudia hat gesagt…

Lieb MArtina,
Deine Ajourstickereien sind zauberhaft Ich bin richtig begeistert!
Und das Bild, das Dein Sohn gemacht hat, ist auch wunderschön! Ich finde , in diesem Frühjahr gab es schon so oft Morgen- oder Abendrot, wie schon lange nicht mehr. Es ist immer ein herrliches und verzauberndes Farbenspiel!
Ich wünsche Dir noch einen gemütlichen Abend!
♥ Allerliebste Grüße, Deine Claudia ♥

zenuwpees hat gesagt…

Magnifique broderie bonne nuit Marie-Claire

Palkó hat gesagt…

Wow, liebe Martina, diese Ajour-Decke sieht aber superschön aus! :)
LG: Palkó

Jutta hat gesagt…

Oh, dieser Post ist mir ja fast "durch die Lappen" gegangen, wunderschön, wie alles, was du in die Hand nimmst !!!!
Liebe Grüße, Jutta