Samstag, 23. November 2019

Bald ist Advent

So richtig in Vorweihnachtsstimmung bin ich noch gar nicht.
Obwohl man jetzt schon überall die Süßen Sachen und Deko für die Adventszeit sehen und kaufen kann, bin ich im Kopf noch gar nicht so weit.
Das Jahr ging so schnell vorbei und nächstes Wochenende zünden wir schon die erste Kerze am Adventskranz an. Wo ist die Zeit geblieben?
Für viele ist es eine Zeit voller Stress, aber auch viele machen es richtig - lassen es langsam angehen, genießen die ruhige, stille Zeit mit ihren Lieben und halten Inne. Ein bisschen runter fahren mit dem Ganzen Trubel. Lieber mal was sein lassen. Sich auch mal Zeit für sich nehmen.
Einfach mal hinsetzen und einen Kaffee oder Tee genießen, dazu ein selbstgebackenes Plätzchen.
Eine Kerze anzünden und ein bisschen sticken oder stricken.

Mir selbst gelingt es nicht jedes Jahr, aber das letzte hatte ich gut organisiert.
Die Adventskalender für meine Kinder sind vorbereitet, und auch wenn sie schon 17 und 21 sind, freuen sie sich doch über jede Kleinigkeit die sie Täglich aus ihren Türchen oder Säckchen holen können. 
Heute backe ich meinen Christstollen, damit er bis zum 4ten Advent und Weihnachten so richtig gut schmeckt. Und am Montag fange ich mit dem Plätzchen backen an. Dann wird das Haus so richtig nach Mandeln, Butter und Zimt riechen.
Auch werde ich nächste Woche mit dem Dekorieren beginnen, dann kann ich mich am 1. Advent morgens an den Frühstückstisch setzen und die Zeit genießen.

Wie sieht es denn bei euch aus? Habt ihr Streß in der Vorweihnachtszeit, oder habt ihr euch gut organisiert?

🌲🌲🌲🌲🌲

Letzte Woche gab es auf dem Blog von Marula ein Weihnachstfreebie, dass sie als Sal anbietet. Eigentlich wollte ich es nur sammeln und nächstes Jahr sticken, aber dann kam mir plötzlich Abends vorm Einschlafen eine Idee und das muss ich unbedingt versuchen.
Also hab ich am Mittwoch Stoff rausgesucht und direkt losgelegt.
 Die Abschnitte sind klein und der erste war auch schon in einem Nachmittag gestickt.

🎄🎄🎄🎄🎄

Im Sommer habe ich im Stickcafe zu einer Wichtelaktion eingeladen. Ich hatte die Idee, eine Karte zu gestalten und sie zur Adventszeit einem Wichtelpartner zu schicken.
Ein paar haben sich auch gefunden und mir mir diese Wichtelaktion gestartet. Am Montag war Versandtag und die ersten Karten sind eingetroffen.

Dies ist meine Karte die ich für meine Wichtelpartnerin gestickt und gebastelt habe.
Motiv von Les Brodeuses Parisiennes
 Das Känzchen mit dem kleinen Piepmatz hat mir schon lange gefallen und jetzt hatte ich die Gelegenheit es auch endlich zu sticken.

Von meiner Wichtelpartnerin wurde ich mir dieser tollen Karte beschenkt, sogar im Inneren hat sie noch einmal kleine Motive eingefügt.
Motive von TPS
Es hat mir großen Spaß gemacht, diese Wichtelaktion zu organisieren und mit so einer kleinen Karte kann man immer eine Freude machen.

Hättet ihr auch Lust mal an solche einer Wichtelaktion teilzunehmen?
Ich bin nämlich schon am überlegen ob ich nicht im nächsten  Jahr eine auf meinem Blog organisiere. Ich würde es früh genug machen, so dass keiner in Stress geraten muss.

⭐⭐⭐⭐⭐

Ihr Lieben - ich wünsche euch ein schönes Wochenende und einen guten Start in die letzte Novemberwoche.

eure Martina



24 Kommentare:

Nana hat gesagt…

Ach, hier ist es schwierig mit Weihnachten und Deko. Die Mädchen sind demnächst 15 und 17, sie setzen sich nicht mehr mit Mutti hin und zelebrieren Weihnachten oder so. Ich werde ein bisschen dekorieren, vor allem die Fenster beleuchten. Durch die Arbeit ist auch alles anders geworden, ich bin eben oft nicht da, wenn die Kinder hier sind.

Ich bin gespannt, was Du da planst...

Nana

erna-riccarda hat gesagt…

Hallo, liebe Martina,
du bereitest dich schon auf die Adventszeit vor, das ist schön. Ein wenig vorweihnachtliche Stimmung tut gut, dazu tragen Keksduft, Kerzenlicht und Adventsdeko durchaus bei. Wenigstens zu Hause kann man diese Zeit (bei dir machen ja anscheinend noch alle mit, sonst eben nur für sich selbst) ein wenig anders gestalten.
Deine neue Stickerei gefällt mir, deine Wichtelkarte, die du gestickt hast, ebenfalls, genauso wie jene, die du erhalten hast.
Liebe Grüße Erna

Ankes Seesterne hat gesagt…

Liebe Martina,
ich nehme mir immer genügend Zeit, um unserem Zuhause so richtig adventlich zu schmücken.Nächstes Wochenende geht es los! Ein Adventskalender gehört auf jeden fall auch mit dazu. Bei uns gibt es keine Kinder, doch selbst wir Erwachsenen haben jedes Jahr auf´s Neue unseren Spaß mit dem täglichen "Türchen öffnen". Kekse sollen demnächst gebacken, und die eine oder andere Überraschung für Weihnachten gebastelt oder genäht werden. Für meine diesjährigen Weihnachtskarten gibt es erste Ideen und vielleicht starte ich damit an diesem Wochenende. Ihr habt schon jetzt wundervolle Karten gewichtelt - die kleinen Stickereien sind ganz zauberhaft. Bei Deinem neuen Projekt schaue ich wieder interressiert zu.
Ganz liebe Grüße
Anke

PS: Wichtelaktionen liebe ich. Da hätte ich sehr Lust mitzumachen - ein schönes Stickmotiv hab ich auch schon....hihi.

Manuela hat gesagt…

Hallo Martina,
auch ich werde nächste Woche in aller Ruhe alles gemütlich für die Adventszeit schmücken. Komisch, für die Weihnachtszeit habe ich so viele Dinge zum Dekorieren, dass ich da schon eine ganze Weile brauche.
Auch versuche ich mir Zeit zu nehmen und die Zeit zu genießen. Stressen lasse ich mich schon seit Jahren nicht mehr.
Der Start von dem Freebie sieht prima aus, auch ich habe damit gestern nachmittag angefangen. :), und stimmt der Teil ging gut an einem Nachmittag zu sticken.
Die Karte die du für deine Wichtelpartnerin gestickt und gebastelt hast, ist herzallerliebst, ein goldiges Motiv. Und die Karte die du zurückbekommen hast, ist einfach Wunder- wunderschön.
Gern hätte ich Lust an einer Wichtelaktion.
Ein schönes Wochenende und liebe Grüße, deine Manuela

Ulrike hat gesagt…

Liebe Martina

Das klingt sehr gut und ich freue mich für dich, dass du so gut vorbereitet bist. Die Adventszeit ist ja eigentlich die schönsten Zeit des Jahres. Genieße es mit deinen Lieben.

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
Ulrike

Mary hat gesagt…

For some reason the translate button on your page is not working for me so I cannot read what is written but I will be back to try as that card is amazing!! I want to hear more about it, it's amazing!!

Vickie hat gesagt…

Martina I am afraid I am one of those stressed out ladies. I am sewing away at gifts for friends day and night. Oh Martina!!! The new cross stitch pattern you are working on! I LOVE it! What is this please?
What a lovely, lovely card exchange!

Carol hat gesagt…

Hi Martina :) I am pretty stressed out this year as I am having Thanksgiving here on Thursday for 20! Haven't even begun to think about decorating for Christmas yet :) Your little card exchange was wonderful--such nice stitching both ends. Have fun baking your cookies! I bake them for Thanksgiving and freeze some for Christmas so I am at least doing well in that department! Have a great weekend ♥

butterfly hat gesagt…

Love your stitching and card ,love the design .
This year I am in front for a change I started yesterday on my decorating and will do a bit each day .
Last year was stressful but this year I have started early. I just want to enjoy it all.
Today we went out for our first Christmas lunch with friends .
We have a few more before Christmas and one after in January .
Tell me more about the Pixie stitch for next year it sounds fun.

Renate Bischoff hat gesagt…

Liebe Martina,
Stress mache ich mir nicht. Ich werde auch in der nächsten Woche mit dem Schmücken beginnen. Aber das hält sich im Rahmen. Es werden die Weihnachtsquilts herausgeholt und gegen Bilder und andere Quilts und neuerdings auch Kissen ausgetauscht. Meine Quiltfreundinnen werden zu einem Frühstück kommen, da entfällt das Backen.
Aber ich stimme dir zu, das Jahr ist für mein Gefühl noch schneller vergangen als die letzten Jahre.
Liebe Grüße
Renate

Andreas Träume hat gesagt…

Liebe Martina,
als ich jetzt bei dir von Weihnachtsvorbereitungen und Plätzchenbacken las, ist mir erst wieder bewusst geworden, dass in einer Woche die Adventzeit beginnt. Ich habe nächste Woche frei, da werde ich mit den Vorbereitungen beginnen. So richtig viel Gedanken habe ich mir noch nicht gemacht.
Der Anfang deines Freebies gefällt mir. Ganz toll finde ich deine Wichtelkarte. Ich kann mir schon vorstellen, an deiner Wichtelaktion teilzunehmen.
Liebe Grüße, einen schönen Abend und Sonntag,
deine Andrea

Sandy hat gesagt…

I too am really trying to not rush and stress over Christmas. It should not be like that. I am slowly decorating and trying to just enjoy the season. The new stitch is going to be lovely. The cards are great ideas too.

Maggie hat gesagt…

I have almost finished all my Christmas shopping so i'm hoping my December will be stress free. I too like the idea of a slower time over Christmas, time to enjoy all the things and also have some time for me.
I love your stitched Christmas cards, a Christmas card swap sounds like a great idea, I hope you are able to organise one next year. Have a lovely weekend.

misspatchwork hat gesagt…

Liebe Martina,
die Adventszeit bedeutet für mich schon immer viel zusätzliche Arbeit, in der Firma ist zum Jahresende immer noch viel zu erledigen und auch ein Geburtstag fällt in die Vorweihnachtszeit. Das Dekorieren werde ich auch schon nächste Woche beginnen, damit am 1. Advent alles fertig ist. Der Anfang des Freebies gefällt mit sehr, es erinnert mich an Mispelzweige. Ganz wunderbar sind auch die beiden Wichtelkarten mit den bezaubernden Motiven.
Herzliche Grüße
Gudrun

Stoff und Nadel ... Jutta’s Blog hat gesagt…

Liebe Martina,
du sprichst mir aus der Seele, genau wie du möchte ich am Jahresende inne halten und die gemütliche Zeit mit meiner Familie in vollen Zügen genießen.
Dein Start von Marula macht Lust, auch selbst anzufangen. Hast du auf ihrem Blog gesehen, da gibt es den Kranz auch mit roten Beeren? ..... mal sehen, ob ich noch mitmachen kann.
Deine Wichtelkarte sieht sehr hübsch aus, auch die, die du bekommen hast ist so liebevoll gestaltet, eine schöne Aktion.
Hab eine schöne voradventliche Woche, viele liebe Grüße an dich, deine Jutta

LintLady hat gesagt…

Hallo Martina,
manches Jahr rauscht an mir vorbei und ich werde von Weihnachten "Überrascht". In einem anderen Jahr denke ich früh genug dran und bin gut organisiert. Frag mich nicht, wieso das so ist.
Die Wichtelaktion im kommenden Jahr könnte ja mal wieder zu der 2. Kategorie Jahr führen, wenn ich bei dir mitmache.
Interesse habe ich. Merkst du mich vor?
LG Doris :o)

Claudia Holunder hat gesagt…

Liebe Martina,
natürlich versuche ich auch jedes Jahr, die Adventszeit ruhig angehen zu lassen, aber schließlich wird es doch immer stressig und anstrengend.
Oft liegt es daran, dass ich nicht pünktlich Feierabend machen kann und dann an die kurzen freien Stunden für mich selbst zu hohe Ansprüche habe: schließlich soll es ja jeden Tag besinnlich, fröhlich, schön sein.
Na ja, Einsicht ist der erste Weg zur Besserung, vielleicht läuft es ja dieses Jahr endlich mal besser.
Nächsten FREItag hab ich jedenfalls frei ;o) und dann wird der Adventskranz geschmückt und die Fenster auch.
Dir viel Freude bei deinem Tun.
Herzlicher
Claudiagruß

Klaudia hat gesagt…

Liebe Martina,
deine Weihnachtskarten sind etwas ganz Besonderes- sie werden viel Freude bereiten. Bei uns wird es auch in diesem Jahr wieder bewusst ruhig zugehen...ich freue mich auf eine stille Zeit, mit meiner Familie und besonders mit meiner Enkelin.Danke für deinen Besuch bei mir...

LG KLaudia

Claudia hat gesagt…

Guten Morgen liebe MArtina,
da habt ihr Euch mit wunderschönen KArten bewichtelt!
Ja, auch ich versuche, die kommenden Wochen bis zum Fest in Ruhe zu verbringen, soweit es denn geht ;O)
Du planst schon lange vor wegen einer Wichtelaktion, aber ich kann Dich verstehen :O) Also, falls Du näheres weißt, dann meld Dich mal bei mir, ich wäre sicher gern dabei ( wenn nichts dazwischen kommt ...man weiß ja nie, was das Leben so für einen bereit hält ...) ;O)
Ich wünsche Dir einen guten Start in eine wundervolle neue Woche!
♥️ Allerliebste Grüße , Deine Claudia ♥️

StrickMaus hat gesagt…

Schöne Sachen hast du gemacht, die Karte ist wirklich hübsch geworden und deine Wichtelpartnerin hat sich sicherlich sehr gefreut. Ich bin sehr gespannt wie deine Idee weitergeht, der Anfang ist sehr schön geworden.
Ich versuche immer, die Vorweihnachtszeit so stressfrei wie möglich zu halten. Ich stresse mich auch nicht mit Deko oder sonstigem, obwohl ich sie sehr mag. Zur Not reicht mir auch eine schöne Kerze und meine Weihnachtskissen. Nur der Tannenbaum muss sein :).
Die Idee zur Wichtelaktion finde ich sehr gut. Interesse hätte ich, würde es aber auch tatsächlich vom Aufwand abhängig machen (da bin ich ehrlich).
Liebe Grüße
Sandra

niwibo hat gesagt…

Das wird bestimmt ein tolles Stickbild liebe Martina.
Und ja, ich bin eigentlich gut vorbereitet.
Aber ein wenig Stress und Aufregung gehört zur Weihnachtszeit dazu.
Ich werde nie fertig, weil mir immer wieder was Neues einfällt, was ich noch machen möchte.
Dir einen schönen Abend, lieben Gruß
Nicole

fiore-crea.blogspot.com hat gesagt…

molto bello

Wolfgang Nießen hat gesagt…

Liebe Martina,
ich frage mich auch, wo all die Zeit geblieben ist. Dass wird jetzt schon die erste Kerze anzünden kann ich kaum fassen, das geht mir schon fast zu schnell.
Mit dem Dekorieren haben wir schon angefangen und es gibt auch einen Adventskalender für die Kinder (18 und 22 Jahre alt). Das muss einfach sein.
Deine Karte ist wundervoll, ich liebe Stickarbeiten, die erscheinen mir immer sehr edel (wenn sie gut gemacht sind, und das ist bei Dir der Fall.)
Ich wünsche Dir einen schönen 1. Advent.

Viele liebe Grüße
Wolfgang

Tips hat gesagt…

Bin sehr gespannt, wie es mit deiner Stickerei weiter geht. Die Karten sehen auf jeden Fall beide toll aus.
Winkegrüße Lari