Dienstag, 8. März 2016

Man braucht ein Schlafzimmer, wenn man eingeschneit ist

Hallo ihr Lieben,
herzlichen Dank für eure lieben Kommentare zu meinen letzten Blöcken von Claudia Hasenbach.

Gestern mittag fing es bei uns an zu Schneien - und wie. Flocken - größer als 5 Mark Stücke, dicht an dicht. In kürzester Zeit waren die Straßen dicht. Als ich um 17h nach Feierabend nach Hause bin, war es ein einziges Chaos durch die Stadt. Ich bin durch Seitengässchen um die einzelnen Staus zu umfahren und war schon im nächsten. Dabei waren die Straßen gut zu befahren.
Als ich dann aus der Stadt raus war ging es sogar recht zügig - bis kurz vor der Serpentine zu unserem Dorf. Dort fing es wieder heftiger an zu schneien und es hat sogar richtig Spaß gemacht über die verschneiten Straßen zu fahren.
So sah es gestern Abend  dann aus.
 Und heute morgen konnte man dann alles bei aufgehendem Tageslicht richtig gut erkennen.
 Wie dicke Wattebäusche sieht es aus. Ein herrliches Bild
 Mittlerweile scheint die Sonne bei strahlendem Himmel und man ahnt nichts mehr von den Chaotischen Zuständen gestern. Bin mal gespannt wie lange die herrlich weiße Pracht hält.

Und für alle die bei diesem Wetter nicht mehr nach Hause wollen - ihr könnt bei mir übernachten.
Mein Schlafzimmer ist nun auch gestickt. Wieder in den Farben die wir haben. Es gefällt mir richtig gut. Nun fehlt nur noch das Dach.
Ein Gesamtbild gibt es dann erst wenn alles fertig ist.
In der Zwischenzeit sticke ich weiter an kleinen Ostermotiven - eines ist soweit fertig, ein zweites will ich heute Nachmittag noch beginnen.

Ich wünsche euch einen schönen Stressfreien Tag und schicke euch ein paar Sonnenstrahlen.
Habt eine schöne Woche,
herzliche Grüße, eure Martina
winter-0028.gif von 123gif.de

Kommentare:

Nana hat gesagt…

So viel Schnee!!!! Ich mag Schnee sehr gerne, kommt in meiner Beliebtheitsskale direkt hinter Regen/Sturm/Gewitter/Grau.

Eine herrliche Stickerei.

Nana

Susanne´s Handarbeiten hat gesagt…

Tolle Schneebilder und das Schlafzimmer zieht ja mal richtig gut aus!
LG Susanne

Manuela hat gesagt…

Liebe Martina,
da hattest du eine richtig schöne und evtl. auch spannende Heimfahrt. Tolle Schneebilder.
Sehr schön sieht dein Schlafzimmer aus. Gefallen mir sehr die Farben.
Liebe Grüße Manuela

Ursula Szymik hat gesagt…

Ach du liebe Zeit. Da hat es Frau Holle aber gut gemeint. Sieht ja toll aus. Wenn sich bei uns mal eine Schneeflocke sehen lässt, haben wir auch sofort ein Verkehrschaos. In dein gemütliches Himmelbett könnte man sich hinein kuscheln und erst wieder aufstehen, wenn der Frühling ins Land zieht ;-))).
Viele liebe Grüße
Ursula

Andreas Träume hat gesagt…

Liebe martina,
heute morgen sah es bei uns ähnlich aus, inzwischen ist aber wieder alles verschwunden. Dein Schlafzimmer läd zum kuscheln bei solchen Wetter ein, gefällt mir gut.
Liebe Grüße
Andea

Annie Kingma.Bonnema hat gesagt…

Beste Martine.
De slaapkamer is mooi geborduurd.
Wat veel sneeuw nog bij jullie.
We kijken uit naar de lente
Groetnis Annie

Beate hat gesagt…

Tolle Schneebilder, bei uns gab's leider nur Regen. Das Schlafzimmer sieht klasse aus, ich bin aufs Gesamtbild gespannt.
LG Beate

Ulrike hat gesagt…

Schön schaut es ja aus liebe Martina, aber ganz ehrlich...jetzt im März ist mir nicht mehr danach. Wobei der Regen und Wind bei uns auch nicht das gelbe vom Ei ist. Vielleicht bekommen wir ja bald etwas Frühling.

Liebe Grüße
Ulrike

Marion K hat gesagt…

Bei uns schneit es momentan auch wieder - sieht ungefähr aus wie bei dir heute früh.
Allerliebst ist das Schlafzimmer geworden. Freu mich schon, bis du uns das ganze Haus zeigst :)
Liebe Grüße
Marion

sigisart hat gesagt…

Liebe Martina,
bei uns hat es auch geschneit, auch richtig große Flocken...liegengeblieben sind sie allerdings nicht so schön wie bei euch.
Dein gesticktes Schlafzimmer ist allerliebst.
Ich bliebe sofort...:-)
L.G.
sigisart

Palkó hat gesagt…

Liebe Martina,
Fotos über Schnee - ja, die sind schön! Schnee im März - nein, es wäre gar nicht schön! :)
Dein Schlafzimmer sieht sehr gemütlich aus :)
Liebe Grüße: Palkó

Claudia hat gesagt…

Hallo, meine liebe Martina,
ja, mit dem Schnee habe ich mitbekommen, meine Mama hat mir davon berichtet, aber da ist schon wieder alles weggetaut!
Aber, herrlich sah es trotzdem wieder aus ;O)
Gut zu wissen, daß für solche Fälle ein Schlafzimmerchen für Gäste bereitsteht *schmunzel*
Ich wünsche Dir einen schönen und glücklichen Wochenteiler!
♥ Allerliebste Grüße in die Nachbarschaft, Deine Claudia ♥

Sandra die Puppenhexe hat gesagt…

Guten Morgen Liebes,
so viel Schnee, ich traue ja meinen Augen kaum. Bei uns ist nicht mal ein einziges Flöckchen in Sicht. Ich freue mich schon wenn es mal nicht regnet..lach..
Deine Einladung zum Übernachten nehme ich bei diesem schicken Schlafzimmer sehr gerne an. Sogar mit Betthimmel, herrlich. Ich freue mich schon darauf dein Häuschen im Gesamten zu sehen.
Ich knuddel dich und versinke nicht in den Schneemassen!
Deine Sandra

strick-blume hat gesagt…

Entzückend dein Schlafzimmer!!! Aber so viel Schnee jetzt noch, zum Ansehen schön aber zum Schaufeln?
Alles Liebe
Ariane aus Wien

Tips hat gesagt…

Oh weh, Schnee. Was bin ich froh über die Sonne heute bei mir und die Blümchen, die ich in den Garten pflanzen will. Ich muss bei Schnee auch immer ans Schaufeln denken.
Dein Schlafzimmer ist ein Träumchen. Da fehlt ja bald nicht mehr viel an deinem Haus oder?
Winkegrüße Lari

Brigitte hat gesagt…

... genau wie bei uns heute morgen, und gestern morgen, und vorgestern ... das Muster ist erkennbar, lach. Gestern ist der Schneepflug sogar zweimal durch. Aber ich gebe die Hoffnung nicht auf und unsere Wiesenblumen auch nicht, denn die kommen immer häufiger raus jetzt.
Dein kleines Schlafzimmer ist so nett geworden. Gefällt mir so gut.

zenuwpees hat gesagt…

Mooie foto's en heel mooi borduurwerk groetjes Marie-Claire

Utili hat gesagt…

Liebe Martina,
ich freue mich schon auf das Gesamtbild, wunderschön dein Schlafzimmer.

LG Uta