Mittwoch, 4. November 2015

Nachreichen und Hohlsäume

Hallo meine Lieben Leser,
heute will ich euch das 17te Advent Animal nachreichen, das ich eigentlich schon am vergangenen Sonntag zeigen wollte.
Darf ich vorstellen - Hamilton Horse. Jutta hat ihres schon gezeigt und wieder wunderschön eingepatcht.
Die Beschriftung auf dem Podest habe ich allerdings weggelassen - "Hässlichster Pulli" war dann doch nicht mein Fall. Sobald ich wieder mehr Zeit zum Nähen habe, kommt er dann in seine Reihe zu den anderen Animals.

Heute morgen war wieder Sticktreffen in der VHS und zur Zeit sticke ich mir ein Mustertuch aus Hohlsäumen. Stoff war schnell ausgesucht und auch einen passenden Rahmen habe ich schnell gefunden. Also habe ich mir die sichtbare Fläche im Passe Partout markiert, damit ich die bestickbare Fläche habe.
Angefangen habe ich mit den ersten Stichen die ich schon gelernt habe.
Den einfachen und versetzten Hohlsaumstich (habe ich an meinem Osterspaziergang gemacht - Hier)
 Aus diesem zauberhaften Verlaufsgarn  (von Hier - habe ich mir vor drei Jahren in Kutzenhausen gekauft) habe ich den Hexenstich gemacht (wie bei meinem Mandala Deckchen - Hier).
Zwischen den Hohlsäumen möchte ich gerne auch etwas anderes Sticken und finde dazu dieses Garn richtig schön.
Die vierte Reihe ist ein neuer Stich, den ich heute morgen gelernt habe - Erbslochstich nennt er sich, uns ist auch nicht schwer zu machen.

Auch habe ich mir überlegt zu jedem Stich den ich lerne eine Anleitungs PDF mit Bildern zu schreiben. Viele der Stiche stickt man öfter, manche vielleicht nur einmal - aber will man ihn mal wieder sticken, weis man nicht mehr wie es geht.
Bin schon selbst gespannt wie es gelingt.

So liebe Freunde, heute mittag will ich noch ein bisschen an den Applikationen von Roswitha´s Frühlingszauber weitermachen und hoffe sie euch dann auch bald zeigen zu können.
Bei uns scheint heute mal die Sonne und die Temperaturen sind sehr angenehm - eine richtige Wohltat nach den letzten beiden Tagen - nur grau in grau und kalt.

Seid alle lieb gegrüßt, bis bald,
eure Martina



Kommentare:

Claudia hat gesagt…

Hallo, liebe Martina,
das 17. Tierchen ist ja so putzig :O) Die Beschriftung wegzulassen, war gut! :O)))
Die Hohlsäume sind wunderbar! Ach, ich bewundere Dich, daß Du das so toll draufhast! Da hab ich mich noch nie rangetraut!
Ich wünsche Dir noch einen wunderschönen Nachmittag!
♥ Allerliebste Grüße in die Nachbarschaft, Deine Claudia ♥

Manuela hat gesagt…

Liebe Martina,
das kleine Pferdchen ist goldig und das du den Schriftzug weggelassen hast, war eine sehr kluge Entscheidung.
Dein Hohlsaum-Mustertuch wird bzw. sieht Klasse aus. Das Verlaufsgarn gefällt mir sehr gut.
Die Idee mit einer PDF Datei finde ich super. Würde ich nachsticken.
Bei uns schien nach zwei Tagen Dauernebel heute auch wieder mal die Sonne.
Viele liebe Grüße, deine Manuela

Tips hat gesagt…

wahnsinnsschöööön schaut dein 17tes Adventstierchen aus. Ich liebe die total. Und der Hohlsaumstich ist auch super schick. Cool, das es so etwas an der VHS bei euch gibt.
Winkegrüße Lari

Sandra die Puppenhexe hat gesagt…

Meine Liebe Martina,
ach da bin ich wieder neidisch...zwinker.. auf deinen Kurs eurer VHS, das ist wirklich eine großartige Sache. Dein neuester Stich kenne ich nicht, er gefällt mir aber wirklich gut. Ich finde es super gut wenn du eine Anleitung für diese besonderen Stiche machen würdest. Wie du weißt mag ich es ja immer neues auszuprobieren. Dein Pferd mit dem hässlichsten Pulli...der gar nicht hässlich ist...passt hervorragend zu eurer witzigen Reihe. Nun sende ich dir noch eine abendliche Umarmung zu und ein dickes Busserl gibt`s obendrauf...grins..
Deine Sandra

zenuwpees hat gesagt…

Je borduurwerk is heel mooi groetjes Marie-Claire

Andreas Träume hat gesagt…

Liebe Martina,
das Adventtierchen sieht wieder putzig aus, auch ohne Schriftzug! Die verschiedenen Hohlsaumsticke gefallen mir sehr, eine PDF-Anleitung dazu ist immer gut.
Liebe Grüße
Andrea

Palkó hat gesagt…

Liebe Martina,
es ist wieder ein zukersüßes Motiv :) Diesen Advendskalender wird fantastisch!
Ich würde auf eine PDF-Anleitung über Hohlsaumsticke sehr freuen!
Liebe Grüße: Palkó

nealichundderdickeopa hat gesagt…

Liebe Martina,
Deine Stickereien sind wunderschön!!! Hohlsaum habe ich noch nie probiert, ist aber sicher einen Versuch wert...
Mir geht es mit dem Hamilton Horse genauso und ich grübel schon die ganze Zeit über eine Alternative zum häßlichsten Pulli nach...
Alles Liebe, Katrin

Brigitte hat gesagt…

Süß ist er geworden, dein Hamilton Horse. Und du hast recht, den häßlichsten Pulli kann man sticken, muss es aber nicht. Sieht auch ohne sehr gut aus.