Montag, 14. Februar 2022

Stricknadelgeklapper im Februar

 Hallo ihr Lieben,
ja heute gibt es wieder das Update zu meinem Stricknadelgeklapper, und die klappern ordentlich im Moment. Es macht Spaß, die verschiedenen Arbeiten wachsen zu sehen und ich freu mich immer über das Endresultat.

Beginnen möchte ich mit den Socken, gleich zwei Paar, die ich fertig bekommen habe. 
Anfangen möchte ich mit einem Paar, die ich für die Aktion Grüne Socke für Eierstockkrebs eV gestrickt habe.

Muster von Gruendle.com zur Verfügung gestellt.
Gestrickt in Größe 38/39 aus handgefärbter Wolle

Seit einiger Zeit färbe ich die Sockenwolle für diese Aktion selbst und probiere immer gerne was aus, und bin dann selbst immer wieder aufs Neue überrascht, wie sich die Wolle und die Farben entwickelt.
Auf dem Bild sieht es ein bisschen blass aus, das Grün dürft ihr euch ein wenig kräftiger vorstellen.

Und da mein Sohn zu Hause am liebsten die selbstgestrickten Socken anzieht, springt auch für ihn immer wieder mal ein Paar von den Nadeln.
Im Keller in meiner Box hab ich noch einen Knäuel Wolle gefunden, die einen Baumwollanteil hat, und die wollte ich verstricken. Ich muss sagen - sehr angenehm und weich, und ich bin mal gespannt was er über das Trageergebnis sagen wird. Ich könnte mir vorstellen dann noch weitere mit Baumwollanteil zu stricken.

Socken für meinen Sohn in Größe 42/43

Nun sind Socke 3 und 4 für die Aktion von Andrea - Sockenjahr 2022 - 22 Socken in 2022, fertig und können verschickt, bzw getragen werden.

Und da damit meine Nadeln frei sind, hab ich am Freitag schon das nächste Paar für meinen Sohn angefangen, er hat sich eine Wolle mit schwarz/grau/rot gewünscht.
Und heute startet auf Instagram ein Valentinsanstrick für Socken, auch für die Aktion Grüne Socke. Also ihr seht, Socken kommen auf jeden Fall immer wieder .

💖💖💖

Auch meine zwei größeren Strickprojekte will ich euch heute zeigen, auch wenn sie nicht fertig geworden sind, und das liegt an diesem:

Newspaper @Joji Locatelli

Oh Mann, geht das langsam voran. Ein Sweater für meine Tochter, ganz in zweifarbigem Patent gestrickt. Eigentlich ist das Muster gar nicht schwer, auch der Wechsel der Farben, die Zunahmen am Halsausschnitt, oder die Raglanschräge sind gut zu stricken und verständlich beschrieben.
Aber man muss ja - damit es zweifarbig wird, jede Reihe doppelt stricken, einmal mit Farbe A und einmal mit Farbe B. Und nach einer gewissen Reihenzahl, wird getauscht, damit es diese Optik erreicht.
Mittlerweile ist das unter und das Halsbündchen fertig, und sogar der erste Ärmel ist mir nach einer Woche endlich von den Nadeln gehüpft.
Ohje - ich kann euch sagen - den stricke ich - obwohl er toll ist - nicht noch ein zweites Mal (Höchstens in einer Kindergröße).
Also - das nächste Mal gibt es dann Tragebilder, meine Tochter freut sich schon.

Und da ich diesen jetzt endlich fertig haben will, bleibt mein eigener leider etwas auf der Strecke.

Cedar @Joji Locatelli

Es ist ein überwiegend glatt rechts gestrickter Pullover, der am unteren Bereich eine Laceborte bekommt. Im Bereich der Passe könnt ihr kleine Strukturen erkennen, die sich im Original über den ganzen Pulli verteilen, das wollte ich nicht, also hab ich es oben in der Passe gelassen und stricke den Rest bis zur Borte glatt rechts.
Auch diese Wolle hab ich mir selbst gefärbt und warum ein Strang ein wenige heller wurde als die anderen, kann ich nicht sagen. Da ich ihn aber nicht weggeben wollte, hab ich mir überlegt, von oben nach unten von hell nach dunkel zu gehen und die Übergänge einzufaden.
Und ich muss sagen - es gefällt mir gut.
Auch die Passform ist ganz gut, es sitzt oben sehr schön und auch der Hals ist nicht zu weit.

Ich hoffe dass ich den Newspaper noch diese Woche fertig bekomme, um an diesem weiter zu stricken.
Aber - jetzt kommts - der nächste ist schon in der Planung, wieder einer von Joji - und diesmal hat sich meine Tochter eine Wolle in Sonnengelb gewünscht. Ein warmes gelb, welches kräftiger gefärbt eher in die Richtung Orange gehen würde. Ihr dürft also gespannt sein.
Mir gefällt es.
Und da ich schon am färben war, hab ich für mich auch gleich Nachschub gefärbt, dieses Mal in Rosa.
Meine liebe Blogfreundin Vickie würde sicherlich vor Freude Tanzen, könnte sie es jetzt schon sehen. Aber liebe Vickie, es dauert noch ein Weilchen.

Ich mach mich jetzt auf an meine Valentinssocken und wünsche allen einen schönen 
Valentinstag - eure Martina 

🌹🌹🌹



16 Kommentare:

butterfly hat gesagt…

Beautiful Knitting , love the beautiful colors.
Happy Valentines .

Nana hat gesagt…

Ich wette, Du kannst blind stricken und ganz schnell, nicht wahr? Tolle Socken und Pullis.

Nana

Andreas Träume hat gesagt…

Hallo Martina,
ich muss schon sagen, SUPER! Socken finden immer Abnehmemer, wenn sie auch noch aus selbstgefärbter Wolle sind, sind sie schon ganz besonders. Das Muster für den Pullover für deine Tochter sieht Klasse aus, dafür lohnt sich die Mehrarbeit. Auf deine neuen Strickwerke bin ich schon gespannt.
Liebe Grüße, deine Andrea

Kunzfrau hat gesagt…

Da höre ich ja die Nadeln bis hier klappern 😀 Allesamt schön deine Werke. Und ich glaube gerne, dass sich der Sweater im Patent zieht. Aber halte durch!

Gruß Marion

Unknown hat gesagt…

good article

ITTELKOM JAKARTA

Bienenelfe Kerstin hat gesagt…

Ohha liebe Martina na da haben die Nadeln ja wirklich ordentlich geklappert. Sehr schön sind die Stümpfe, ja mit Baumwolle ist der Tragegenuss sicher vorprogrammiert. Super schön werden natürlich auch die Pullis und der mit dem doppelten Patent muss auch doppelt erwähnt werden denn das ist wirklich eine Meisterleistung!!!!

Herzliche Grüße
Kerstin und Helga

Manuela hat gesagt…

Hallo Martina,
deine Nadeln glühen förmlich bei den vielen Projekten.
Die Socken sehen Klasse aus, sowohl Farbe als auch Muster. Bestimmt werden sie gefallen und gern getragen. Ich habe momentan so gar keine rechte Lust auf Socken.
Beide Pullis werden richtig super. Ja, Vollpatent oder Brioche braucht seine Zeit, aber ich denke, wenn deine Tochter ihn trägt, wirst du für die viele Arbeit belohnt.
Die Idee das Strukturmuster nur in der Passe zu stricken finde ich gut. Und auf das Lacemuster bin ich schon sehr gespannt.
Viel Spaß beim Fertigstricken der alten und dem Start der neuen Projekte.
Liebe Grüße, deine Manuela

Mary - Lecoeurceltique hat gesagt…

Beautiful knitting Martina. I would not enjoy knitting the two coloured jumper because and having to knit a row twice!

Ute hat gesagt…

Na, da musst du ja ständig mit den Stricknadeln klappern, liebe Martina, soviele Projekte und dann auch noch fertige Sockenpaare ..... fleißig, fleißig.

Herzliche Grüße
deine Ute

Carol hat gesagt…

Oh, your knitting is always so beautiful, Martina! Well done on both pairs of socks! Your sweater for your daughter looks very complicated to me (I know nothing about knitting), but that is wonderful that she is so excited to wear it. It must be very nice to have a daughter to knit for :)

Hope you enjoy this last half of February ♥

misspatchwork hat gesagt…

Liebe Martina,
bei dir müssen die Nadeln förmlich glühen, so viele verschiedene Projekte hast du auf den Nadeln und ganz nebembei sind auch noch zwei paar Socken entstanden.
Ich bin sehr gespannt auf den neuen Pulli für deine Tochter und auf die von dir gefärbte Wolle.
Herzliche Grüße
Gudrun

Stoff und Nadel ... Jutta’s Blog hat gesagt…

Liebe Martina,
das ist ja unglaublich, wie müssen die Stricknadeln geklappert haben, ein Stickprojekt ist schöner als das andere. Die Strickmuster sind sicherlich sehr zeitaufwendig, aber wie man sieht: es lohnt sich!
Danke für die tollen Fotos, liebe Grüße, deine Jutta

Maria hat gesagt…

Hallo Martina
So tolle Pullover, Patentmuster ist sehr aufwendig zu stricken und verbraucht auch viel Wolle sieht aber super aus, da wird sich deine Tochter freuen. Auch dein Pullover wird wieder ganz toll, die Farbe gefällt mir auch. Natürlich auch die Socken sind super geworden.
Liebe Grüße Maria

Sheryl hat gesagt…

Amazing work Martina, lovely colourful socks for your son and what a gorgeous jumper for your daughter. The pattern sounds not difficult, but must take a lot of time and wool. It is very pretty.

erna-riccarda hat gesagt…

Liebe Martina,
schon die beiden Sockenpaar sehen schön aus, geschweige die beiden Sweater. Der für deine Tochter ist sogar für dich aufwendig zu stricken, also nichts für uns Normalos ;-). Deine Tochter wird sich bereits darauf freuen. Dein Sweater gefällt mir sogar noch besser, das wird wieder ein sehr hübsches Oberteil.
Liebe Grüße Erna

Faith... hat gesagt…

I just love the socks! That is a nice shade of blue but I wanted to say thank you for knitting for Ovarian Cancer as I am a survivor. Your daughter's sweater is very interesting.