Sonntag, 14. Februar 2016

Rosen und andere Blüten

Hallo ihr Lieben,
zu ungewohnter Zeit melde ich mich heute mal, aber ich wollte euch unbedingt meine Rose zeigen.
Doch zuvor möchte ich meine beiden neuen Leserinnen aufs herzlichste Willkommen heißen - Sigrid und Strickmaus. Ich freue mich, dass es euch bei mir gefällt.

Und jetzt zu meiner Rose.
Ganz angestachelt von den 12 Blöcken, wollte ich meiner Schwiegermutter gerne etwas zum Geburtstag nähen und da sie sehr schöne Rosen im Garten hat, dachte ich mir - eine Rose an der Tür könnte ihr gut gefallen. Und so habe ich mir das Motiv von Claudia Hasenbach ausgedruckt und in den letzten Tagen dann zu einem kleinen Wandquilt verarbeitet.
 Ich hab die Farben abgeändert, denn soviele Gelbtöne wie im Original hab ich nicht da, aber in den Rosa-Rot Tönen gefällt sie mir auch gut.
 Der kleine Quilt hat einen einfachen, breiteren Aufhänger bekommen und ich lasse ihn jetzt noch zwei Tage in meinem Flur hängen, bevor ich ihn dann für Samstag gut verpacke.

Leider blühen bei mir noch keine Rosen im Garten, und auch die Frühlingsblumen zeigen sich noch nicht alle,
hier nur ein einsamer Krokus,
 und auch bei den Schneeglöckchen läutet bisher nur eines.
 Dafür stehen die roten Christrosen in voller Pracht.
 Hier der ganze Busch.
Liebe Claudia (Frau Nachbarin) ich würde den Stock gerne teilen, und wenn du welchen haben willst, dann schick mir mal ne Mail. Ich geb sie dir gerne ab.

Sofern ich kommende Woche keine Überstunden Arbeiten muss, komme ich vielleicht dazu die nächsten 3 Blöcke vom Frühlingquilt zu nähen.
Außerdem möchte ich noch ein kleines Ostermotiv fertig sticken - ich sticke schon wieder über einen Faden und es macht unheimlichen Spaß.

Bevor ich mich verabschiede, möchte ich euch noch für die lieben Kommentar zu meinen letzten Stickereien bedanken, ich freue mich immer über eure Meinung und euer Feedback.
Seid alle herzlich gegrüßt und kommt gut in die neue Woche.
Eure Martina.
blume-0488.gif von 123gif.de


Kommentare:

Manuela hat gesagt…

Liebe Martina,
die Rose ist ein Traum. Du hast ein gutes Händchen für die Farben und Stoffe für die Rose. Bestimmt wird sich deine Schwiegermutter darüber freuen.
Sehr schön deine ersten Blümchen im Garten. Bei mir blüht noch gar nichts.
Wünsche dir einen schönen Start in die neue Woche.

Ganz liebe Grüße, deine Manuela

Utili hat gesagt…

Liebe Martina,
ich mag rosa Rosen sowieso viel lieber und deine sieht ganz besonders schön aus, deine Schwieger-Mama wird sich freuen.
Bei blühen nur vereinzelt die Schneeglöckchen, die roten Christrosen haben Knospen, aber noch keine Blüte. Ich wünsche dir einen schönen Start in die neue Woche.

Liebe Grüße
Uta

Andreas Träume hat gesagt…

Liebe Martina,
die Rose ist ganz zauberhaft, deine Schwiegermutter freut sich ganz bestimmt darüber. Bei uns haben auch die ersten Schneeglöckchen ihre Blüten geöffnet.
Ganz gespannt bin ich auf dein Ostermotiv.
Liebe Grüße
Andrea

Annie Kingma.Bonnema hat gesagt…

Beste Martine.
Een heel mooi rozen quilt gemaakt.
Uw moeder zal het zeker waarderen.
Een goede nieuwe week.
Succes met het naaien van de blokken
Groetnis Annie

Sandra die Puppenhexe hat gesagt…

Meine Liebste Martina,
hach da hüpft mein Herz und hüpft und hüpft und will sich gar nicht mehr beruhigen. Deine Rose ist ein Traum und auch noch in Rosa als hättest du sie für mich gemacht..zwinker..Sie ist durch und durch perfekt, besser geht es einfach nicht. Deine Schwiegermama wird bestimmt komplett von der Rolle sein wenn sie sie sieht und falls nicht packst du sie einfach wieder ein..lach..
Deine Blumenbilder sind auch wieder sehr hübsch, bei mir im Garten gibt es schon einige Krokusse, der Rest schläft noch, sollte ich vielleicht auch mal fotografieren.
Ich knuddel dich
Deine Sandra

Claudia hat gesagt…

Guten Morgen in die Nachbarschaft, liebe Martina,
die Rose ist wunderschön und die rote Chtistrose ist ein Augenschmaus! Wie lieb, daß Du sie gern mit mir teilen würdest! Ich schick Dir nachher eine Mail, liebe Frau Nachbarin :O)
Ich wünsche Dir einen guten und fröhlichen Start in die neue Woche!
♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

Käthe hat gesagt…

Liebe Marina,
deine Rose ist ja ein Gedicht ! Deine Schwiegermutter wird sich bestimmt darüber freuen. Und die Christrose blüht so üppig, wunderschön. Schade, dass ich nicht deine Nachbarin bin !
LG
Käthe

Ursula Szymik hat gesagt…

Liebe Martina,
deine Schwiegermutter wird völlig aus dem Häuschen sein, wenn sie diesen wunderschönen Wandquilt auspackt. Wirklich ein ganz tolles Geschenk.
Deine Christrosen im Garten sind auch ein Gedicht.
Viele Grüße
Ursula

Jutta hat gesagt…

Wunderschön ist sie geworden, ein richtig edle Rose, liebe Martina. Wie schön exakt du auf Papier nähen kannst, das Muster hat es sicherlich in sich, perfekt!!!! Deine Schwiegermutter wird sich sehr darüber freuen, denn die Rose kommt von Herzen.
Bei uns hier im Osten ist die Natur längst noch nicht so weit, wunderschöne Fotos hast du im Garten gemacht.
Einen guten Start in die neue Woche, liebe Grüße an dich, deine Jutta

Tips hat gesagt…

Liebe Martina, sowohl deine genähte Rose als auch deine Christrosen sehen einfach bezaubernd aus. Ich glaube im nächsten Herz versuche ich mal Christrosen bei uns anzusiedeln. Der letzte Versuch ist fehlgeschlagen, aber vielleicht an einem anderen Standort passt es besser.
Winkegrüße Lari

Palkó hat gesagt…

Liebe Martina,
die Rose ist wunderschön! Deine Quiltarbeit wird sicherlich große Freude machen!
Liebe Grüße: Palkó

Brigitte hat gesagt…

Eine ganz herrliche Rose hast du für deine Schwiegermutter genäht. Und in rot und rosa Tönen sieht si einfach nur toll aus.
Schön zu sehen, was du im Garten schon alles gefunden hast. Ich bin immer mal wieder auf der Suche, aber außer zwei ganz kleinen Primeln habe ich noch nichts gefunden. Aber das verwundert auch nicht, wenn immer wieder Schnee drauf liegt.

zenuwpees hat gesagt…

De roos en afwerking zijn super ,je hebt al mooie bloemen in de tuin Marie-Claire