Sonntag, 15. Mai 2022

Stricknadelgeklapper

 Hallo meine Lieben,

es ist mal wieder Zeit euch etwas zu zeigen, was mir von den Stricknadeln gehüpft ist. Das ich für meine Tochter stricke, ist ja mittlerweile bekannt, aber ich hab vor einiger Zeit einen Sweater für meinen Sohn angefangen. Tja, das war gar nicht so einfach, im Vergleich zu Mustern für Damen, gibt es nur wenige für Männer. Und da er was schlichtes haben wollte, hatte ich dann doch Glück und hab ein schönes, einfaches, schlichtes RVO Muster gefunden.

Sweater Leontis @Pascuali

Der Farbwunsch von ihm war auch gleich klar, es sollte ein anthrazit sein, Wolle zum Färben hatte ich noch in genügender Stückzahl da, also ran an die Färbetöpfe.
Verstrickt hab ich knapp 400g High Twist Wolle - 400m/100g mit Nadel 3,5.
Gestrickt war er dann auch ganz schnell, und tragen konnte er ihn auch schon. Und was soll ich sagen - der nächste für ihn ist schon geplant, und Wolle hab ich auch schon gefärbt. Bis zum Anschlag dauert es aber noch ein bisschen.

🧶🧶🧶

Und vom nächsten hab ich euch auch schon einen Anfang gezeigt. Es ist der Sweater für meine Tochter, der endlich auch fertig geworden ist. Er musste sich allerdings ein bisschen gedulden, da sie noch einen anderen Wunsch hatte, den ich ihr zwischendrin erfüllt hab. Ein Tuch - hier hab ich aber noch keine Bilder, also zeig ich euch das erst beim nächsten Geklapper.

Aber nun zum Sweater, es ist wieder ein tolles Muster von Joji Locatelli geworden. Gerade veröffentlicht, schon gekauft. Ich mag ihre Muster gerne, sie sind gut nachzuarbeiten, verständlich geschrieben. Und mittlerweile mag ich die englischen Anleitungen sehr gerne.

Marble Mount @Joji Locatelli

Dieser Sweater hat mir gleich gut gefallen, er hat so eine schöne schmale Laceborte, die sich über die Rundpasse verteilt. Anschlag ist ein kleines Rollbündchen, und hier hab ich ein bisschen was geändert. Gestrickt hab ich Größe 3, hab aber nach Größe 1 angeschlagen, und bis zum Beginn des Lacemusters die Zunahmen soweit gearbeitet, dass ich bei Größe 3 gelandet bin.
Oft sind die Halsausschnitte sehr weit, das sieht nicht bei jedem Pulli gut aus, also fange ich mit den Maschen an, die ich für den schmalen Halsausschnitt haben will und nehmen im Laufe der Passe immer wieder die entsprechenden Maschen zu, bis ich dort bin, wo ich hin will.


Die Zunahmen fallen nicht auf, und meine Tochter mag es so richtig gerne. Auch die längeren Ärmel mag sie gerne.
Auch hier hab ich High Twist Wolle verstrickt, die ich nach ihren Wünschen selbst gefärbt hab, gestrickt mit Nadel 3,75. Und auch sie konnte ihn noch tragen, bevor es dann zu warm wurde.

🧶🧶🧶

Was gibt es sonst noch?
Die Socken für mein Strick 6in2022 sind fertig, Bilder kommen noch.  Ich hab gleich Anfang des Monats damit angefangen und es lief richtig gut.
Das Tuch was ich erwähnt hab, ist ein ZwischendrinProjekt geworden, Bilder muss ich noch machen.
Ein weiterer Sweater für meine Tochter ist auf den Nadeln, auch schon länger, aber der soll dann auch weiter gehen.
Geplant ist - wie ober erwähnt ein weiterer Sweater für meinen Sohn, ein neues Muster von Andrea Mowry, gesehen und gekauft. - Kennt ihr das, ihr seht etwas und wisst sofort - perfekt, genau das richtige. So ging es mir mit dem neuen Mowry Muster. Wolle dafür hab ich diese Woche schon gefärbt.
Zusätzlich geplant ist ein leichter Cardigan für meine Tochter, hier hab ich die Wolle bereits fertig hier liegen. ES ist ein weiteres Muster von Joji.
Ihr merkt sicherlich, die beiden entwickeln sich zu meinen Lieblings Designern. Von den beiden hab ich noch ein paar Muster in meiner Favoritenliste und bereits gekauft in meinem Ordner.

Meine Sticknadeln sind auch fleißig, ich hab zwei schöne Sommermuster mit Sonnenblumen - fast - fertig, endverarbeiten muss ich sie noch und überlege aber noch wie.
Ende des Monats werde ich euch dann das Stickupdate zeigen.

Heute gibt es nach zwei Jahren endlich wieder ein Konzert des Orchesters bei dem meine Tochter mitspielt, und es ist ein Jubiläumskonzert. 110 Jahre besteht dieser Verein schon. Beim 100sten hat sie schon migespielt, bzw beide Kinder, Mein Sohn im Jugendorchester, meine Tochter in der Bläserklasse. Nun spielt sie schon im großen Orchester mit, und es ist ihr zweites Jubiläum.
Geplant ist, wie schon beim 100jährigen ein gemeinsames Stück, aller im Orchester spielenden Musikern, angefangen von der Bläserklasse, Jugendorchester, Erwachsenenbläserklasse bis zum großen Orchester. Und es ist wieder das Stück: Ode an die Freude.
Es wird auf jeden Fall ein Highlight werden, darauf freue ich mich schon.

Diese Woche war es herrlich warm, sehr angenehm, ich hab fleißig Wolle für meinen Shop gefärbt, die Wäsche ist draußen getrocknet, und die angenehmen Temperaturen haben mich ein bisschen in den Garten gelockt, der Vorgarten soll neu gestaltet werden und so hole ich einiges raus, Blumenzwiebeln werden ausgegraben, sortiert und für das nächste Einpflanzen ins trockene geschafft. Anderes was ganz raus soll, kommt in Boxen und Kübel für die Grünschnittsammelstellen. Da mein Mann aber nur an Samstagen, und nicht mal an jedem, Zeit hat, zieht es sich halt hin, aber es eilt nicht, so können meine Pfingsrosen noch blühen, bis ich sie vorsichtig raushole, ums sie vorerst in großen Töpfen zu parken, bis sie wieder eingepflanzt werden.
Also es gibt noch einiges zu tun.

Das war es erst einmal für heute, ich wünsche euch einen schönen Sonntag und einen guten Wochenstart, eure Martina

18 Kommentare:

erna-riccarda hat gesagt…

Liebe Martina,
nun steigst du also auch in die Herrenpullover-Produktion ein, mir gefällt der für deinen Sohn sehr gut, Männer mögen es nun mal etwas "dezenter", wenigstens meistens ;-)
Auch der Pulli für deine Tochter ist wieder wunderschön, sie hat mittlerweile schon viele und kann immer wieder wechseln.
Vielleicht sitzt du auch heute im Garten und strickst, ich wünsche dir einen schönen Sonntag und frohes Nadelgeklapper.
Liebe Grüße Erna

Kunzfrau hat gesagt…

Na das läuft ja gut bei dir. Und deinen beiden Designerinnen haben auch wirklich schöne Muster!
So wünsche ich dir weiterhin viel erfolg und Spaß bei deinen neuen Werken.

Gruß Marion

butterfly hat gesagt…

Wow you are busy , love both the sweaters.
You are always so busy with your hobbies .
And now to change your garden , can't wait to see it , have fun hugs June.

Maria hat gesagt…

Liebe Martina
Schöne Pullover hast du wieder gestrickt, für Männer ist die Auswahl wirklich nicht so aufregend. Das Muster für deine Tochter ist toll geworden, du bist sehr flott unterwegs. Bei dem schönen Wetter kann man sogar draußen stricken oder sticken.
Liebe Grüße Maria

Nana hat gesagt…

Beide Sweater gefallen mir sehr, sehr gut. Du kannst halt auch echt gut stricken und sauber, sieht man deutlich. Richtig toll.

Nana

Manuela hat gesagt…

Hallo Martina,
Super sehen beide Sweater für deine Kinder aus.
Männer lieben es eher schlicht und da ist der, den du gestrickt hast und den, den du planst einach toll.
Das Muster für deine Tochter ist richtig toll, hab es auch schon gestrickt und Nr.2 für mich soll es auch noch geben.
Die beiden Designer gehören auch zu meinen Favouriten.
Einen schönen Sonntag und gan liebe Grüße, deine Manuela

maxi hat gesagt…

Hallo Martina,
du warst wieder sehr fleißig an den Stricknadeln. Auf deine Stickarbeiten bin ich gespannt. Für den Garten hast du dir einiges vorgenommen. Du weist bestimmt, das Pfingstrosen nicht gerne umziehen und dann auch nicht sofort wieder blühen.
Liebe Grüße
maxi

Frau Mayer hat gesagt…

Servus Martina, beide Pullover sind wunderschön. Gestrickt hätte ich den hellen Tochterpulli aber lieber.
Lg aus Wien

Maggie hat gesagt…

Both your finished sweaters are lovely, I love the yellow colour. Enjoy redesigning your garden, it's hard work but worth it in the end.

misspatchwork hat gesagt…

Liebe Martina,
da haben die Nadeln wohl nicht nur geklappert, sondern geraucht 😅. Beide Sweater sehen richtig toll aus und es ist das schönste und größte Kompliment, wenn gleich Nachschub geordert wird.
Herzliche Grüße
Gudrun

Carol hat gesagt…

Both sweaters are so, so beautiful, Martina! I am always amazed at how quickly you can knit! Your son and daughter are very lucky :)

I look forward to seeing your summer pieces as I love sunflowers!

Your weather sounds like ours last week--a perfect warm and sunny seven days. Today it is raining again, but that's okay as I'll be inside stitching. I know you'll love hearing the orchestra tonight. All three of my sons were in in marching band and concert band playing the saxophone, trumpet, and trombone--I loved watching them perform, too. Have a great week ♥

Jane of all Trades hat gesagt…

Liebe Martina, Mannomann warst du aber fleißig! Deine beiden Pullis sind gut gelungen und du hast Glück mit deinen Kindern, dass sie selbstgestrickte anziehen. Dazu sind sie auch noch musikalisch! Sicher hattet ihr viel Freude an dem Konzert.
LG Ursula

Andreas Träume hat gesagt…

Liebe Martina,
du bist wieder mächtig fleißig gewesen, gleich beide Kinder bekommen einen neuen Pullover.
Du hast noch einiges vor, ich wünsche dir viel Spaß dabei.
Ich hoffe, du hast das Konzert genossen. Nach langer Zeit kann man endlich wieder Kultur genießen.
Liebe Grüße, deine Andrea

Faith... hat gesagt…

Two very nice sweaters for your children. I love how the color of the wool turned out on your son's sweater. I hope you get to start the two new ones soon. I am sure the concert was wonderful and made extra special since your daughter got to play as well.

Renate Bischoff hat gesagt…

Liebe Martina,
unglaublich, schon wieder sind 2 Pullover fertig. Und dann hast du noch Wolle selbst gefärbt. Super!
Liebe Grüße
Renate

Stoff und Nadel ... Jutta’s Blog hat gesagt…

Liebe Martina,
da hast du dich aber ins Zeug gelegt für deine Kinder, beide Sweater sind dir sehr gut gelungen und stehen den beiden ausgezeichnet.
Es freut mich, dass deine Tochter wieder im Orchester auftreten kann, ein schönes Gefühl auch für die Eltern.
Viel Erfolg bei der Umgestaltung des Vorgartens, ganz liebe Grüße an dich, deine Jutta

Ute hat gesagt…

Wow, ich bin begeistert, wie fleißig du deinen Nadeln klappern lässt, ich kann immer nur wenige Reihen stricken, sonst bekomme ich immer wieder Ärger mit dem Tennisarm, dass ist total gemein. Und bei dir kommen dann immer noch sooo tolle Projekte dabei heraus. Fantastisch.

LG Ute

Mary hat gesagt…

You certainly have been busy with the knitting needles! Both sweaters are just lovely and how nice that you will be stitching your son another one! I think it's wonderful that they appreciated your handiwork. Have a wonderful weekend!