Freitag, 7. Dezember 2012

Von meinem roten Hardangerläufer

habe ich ja immer mal was erzählt ihn aber noch nie gezeigt. Jetzt zeige ich mal was davon.
Ich wollte ihn ursprünlich für ein Highboard machen, da er aber dann doch zu lang wurde, nehme ich ihn auf meinen ausgezogenen Eßzimmertisch, denn für diese Größe habe ich noch nichts.
In der Mitte des Läufers verteilt sind einige dieser Elemente, ausgefüllt mit Knötchensteg.
Zu beiden Seiten sind dann diese Elemente, bestickt mit goldenen Sternen, ausgefüllt mit schräglaufendem Malteserkreuz.
Wenn ich es noch rechtzeitig vor Weihnachten schaffe mache ich noch kleine Madeirasternchen in die Felder am gesamten äußeren Rand.
Nachreichen möchte ich noch dieses Bild:
so sah es heute morgen 11h bei uns aus. Bis 15h hat es geschneit, dann hat es aufgehört.
Ich hoffe bei euch sieht es vom Wetter besser aus und wünsche euch ein wunderschönes Wochenende.
haus-0094.gif von 123gif.de

1 Kommentar:

  1. Wunderschön deine Hardangerdecke.
    Hast du am RAND einen Rückstich gestickt, damit mehr HALT ist. Oder wie hast du den RAND sonst verstärkt.
    Liebe Grüße Elke

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Besuch bei mir.

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, erklärst du dich damit einverstanden, dass die von dir eingegebenen Daten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) von google gespeichert werden.
------------------------------------------------------------------------------------------
Kommentare, die unangemessen, frech und beleidigend sind oder die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.