Sonntag, 10. September 2017

Etwas für den Guten Zweck

Hallo ihr Lieben,
leider kann ich euch heute nichts aktuelles zeigen - letzten Dienstag hab ich mir irgend einen Muskel im rechten Oberarm gezerrt oder sonst was - so dass mich das im Moment lahm legt. Schon beim Anheben des Armes habe ich Schmerzen und so lasse ich vieles liegen und versuche den Arm zu schonen. Gestern ging es ein bisschen besser und ich habe die ersten Stiche an Sara´s SAL gemacht, aber  ich muss langsam machen.

Deshalb möchte ich euch heute mal von einer ganz tollen Aktion erzählen bei der ich immer wieder mal mitmache.
Elke Reiß hat auf Facebook die Gruppe "Hilfe für kranke und arme Menschen" gegründet, und dort habe ich die Herzkissen entdeckt.
Kinder malen Herzen auf Papier - egal wie, die werden dann von Elke zu einem Kreuzstichmuster umgewandelt. Dann von lieben Stickerinnen gestickt. Einige Sticken nur, andere nähen dann daraus kleine 40x40cm große Kissenhüllen.
Das sind meine ersten beiden Kissen die ich gestickt und genäht habe.
 Das Herz hat meine Tochter gemalt.
 Die nächsten beiden sind von Freundinnen meiner Tochter.

 Dann hab ich zwei Jahre Pause gemacht und in diesem Jahr wieder damit angefangen.
Das Herz ist von der Nichte einer Arbeitskollegin
 Und diese beiden wieder von anderen Kindern.
Wie unterschiedlich doch die Herzen aussehen, aber alle haben ihren eigenen Charme.

Was passiert mit den Kissen? Das will ich euch sagen - sie kommen ins  Hospitz Dudenheim,  zur Elterninitiative krebskranker Kinder in Homburg oder zu Ronald Mc.Donald.
Und das finde ich so schön, ein Kind malt ein Herz, und das fertige Kissen bekommt dann ein Kind, welches sich daran erfreuen kann.

Wer kann diese Herzen malen? Jedes Kind was malen möchte, egal ob Kindergarten- oder Schulkind, oder Jugendliche. Alles ist willkommen.

Wenn ich jetzt eure Neugier geweckt habe und ihr vielleicht Kinder oder Enkel habt die auch einmal ein Herz malen wollen, dann könnt ihr es gerne über mich oder direkt mit Elke auf Facebook machen.
Meine Email Adresse findet ihr rechts in der Seite, die FB Seite von Elke Reiß findet ihr Hier.

Wie geht es genau? Ganz einfach - auf ein weises DinA4 Blatt wird ein Herz gemalt, dieses entweder einscannen oder Fotografieren. Dann könnt ihr es entweder mir schicken und ich leite es weiter oder es direkt an Elke schicken.
Elke wandelt es dann zu einem Muster um. Wenn du selbst sticken willst, bekommt du das Muster als PDF zurück.
Gestickt wird auf einem 21,5x21,5cm weisen Zählstoff. Das ganze kannst du dann zu einem 40x40cm großen Kissen mit Hotelverschluss nähen, oder es an mich, bzw Elke schicken, damit es von anderen genäht wird.
Wenn du nicht selbst sticken willst, dann übernimmt es gerne jemand auch der Gruppe. 
Wenn du nicht sticken willst, oder kannst, dafür aber nähen möchtest, dann findet sich auch hier eine Gelegenheit dazu.

Ich selbst habe noch eines in Arbeit und musste es mangels Garn erst einmal zur Seite legen.

So und jetzt gehe ich meinen Arm schonen, damit es bald wieder etwas interessantes von mir zu sehen gibt.
Hab einen schönen Sonntag,

liebe Grüße, Martina





Kommentare:

  1. Sorry you are in pain Martina, my pain is only just getting better but I have to be carful still.
    Don't rush to get better give your arm rest.
    Love the heart pillows.

    AntwortenLöschen
  2. Ohje, das hört sich jetzt nicht so toll an. Solche Zerrungen passieren immer mal wieder und man muss halt warten, bis sie wieder vorbei sind. Nur blöd, dass das immer mit Schmerzen verbunden ist. Ich hoffe, dass deine Zerrung bald wieder verschwunden ist und mit ihr natürlich auch die Schmerzen.
    Diese Herzen-Aktion ist sehr schön und eine wunderbare Idee. Dies Kissen mit deinenHerzen drauf gefallen mir alle ohne Ausnahme. Aber das Wesentliche ist, dass die Kissen kranken Kindern Freude bereiten.

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Arbeiten und Dir gute Besserung.

    Nana

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Martina,

    ich wünsche dir Gute Besserung und hoffe dass die Schmerzen im Arm bald nachlassen.
    Eine wunderschöne Idee. Alle Herzen und Kissen sehen ganz toll aus und den Kindern wird eine kleine Freude bereitet.
    Schönen Sonntag und liebe Grüße, deine Manuela

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Martina,
    dir erstmal gute Besserung!
    Die Kissen, mit den gestickten Herzchen sehen alle allerliebst aus...und werden den Kindern große Freude machen.
    Es ist eine tolle Aktion...die Gruppe muss ich mir wohl mal anschauen.

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Martina,
    was für eine wunderbare Aktion.
    Gute Besserung und
    viele liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  7. What a wonderful work you have done. I hope you get better soon.

    AntwortenLöschen
  8. What gorgeous pillows, love how you combined stitching and quilting to create such lovely pillows. Mary@stitchingfriendsforever

    AntwortenLöschen
  9. Ils sont vraiment très beaux
    douce soirée
    bises

    AntwortenLöschen
  10. Beste Martine
    Heel mooie kussens, en wat een goed doel.
    Beterschap met de arm. maar even rusten.
    Goede nieuwe week gewenst
    Groetnis Annie

    AntwortenLöschen
  11. I wish you the best, Martina. I hope that you recover soon. I love your beautiful heart pillows! Have a nice week, my friend.

    AntwortenLöschen
  12. Hallo, erstmal gute Besserung! Und ja, diese Aktion ist einfach toll, die Herzen sind superschön gemalt und ganz toll gestickt! Ich gehöre zu den Näherinnen, habe schon viele Kissen genäht und ich muss sagen, es macht immer viel Spass!
    Liebe Grüße von Regina

    AntwortenLöschen
  13. Gute Besserung für deinen kranken Arm.
    Das ist eine feine Aktion von Elke.
    Winkegrüße Larissa

    AntwortenLöschen
  14. Eine ganz tolle Sache und von dir sooo schön umgesetzt!!!!!1
    Alles Liebe von Ariane

    AntwortenLöschen
  15. Get well soon Dear Martina ♥♥♥

    Such delightful hearts ♥♥♥ Such wonderful cushions to gift ♥♥♥

    Have a great week

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Martina,
    was für eine schöne Sache! Gerade schwerkranke Kinder brauchen eine Aufmunterung und was ist schöner als ein Herz.
    Ich wünsche dir gute Besserung.
    liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Martina,
    ganz herzliche Besserungswünsche sende ich Dir ! Was für eine wunderbare Aktion , die Kissen werden bestimmt voller Freude von den kleinen Patienten empfangen werden. Jedes Kissen für sich ist ein kleines Kunstwerk ob gestickt oder genäht. Ganz liebe Abendgrüße von Carmen

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Martina,
    welch eine wundervolle Idee! Ich werde bei Gelegenheit mal die Nachbarskinder fragen, ob sie Lust haben, ein Herz zu malen. Und vielleicht ist es auch eine tolle Idee für eine Freundin, die als ehemalige Lehrerin noch immer Kontakt zu der Grundschule hat.
    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen
  19. The heart pillows are so pretty and will bring many smiles to the recipients!

    I hope your arm heals quickly, Martina--try to rest it as much as possible...

    AntwortenLöschen
  20. Martina, all of the heart pillows are so lovely and are such a wonderful idea. I know all the children will love their special gifts. This is such a heartwarming project. Get better soon. RJ@stitchingfriendsforever

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Besuch bei mir und dass du dir die Zeit genommen hast mir einen Kommentar zu hinterlassen, ich freue mich sehr darüber.