Donnerstag, 15. Januar 2015

Fleurs du Ciel - Teil 1

Hallo Ihr Lieben,
mein erster Teil des SAL Fleurs du Ciel von Angie Designer ist fertig.
Ist es nicht traumhaft schön? Ich liebe es.
 Und deshalb habe ich gestickt  bis in den späten Abend.
Ich habe für meinen SAL andere Farben als angegeben gewählt, denn ich bin ein "Orange"Fan.
Ich habe mich für Aida 18ct in weiß entschieden, damit das Ganze nicht zu groß wird. 
Statt des vorgegebenen Grautones habe ich eine Grünvariante gewählt.

Hier noch ein bisschen näher zu betrachten.

 Ich muss sagen - sosehr es mir Spaß gemacht hat diesen SAL zu beginnen, so bin ich doch nach gut 5 Tagen froh mal wieder etwas anderes zu machen. Der Erste Teil ist damit abgeschlossen, den nächsten gibt es dann im März.
Ihr solltet in nächster Zeit auch immer mal bei Andrea, Manuela und Sandra vorbeischauen, wir sticken diesen SAL gemeinsam.
Lasst euch einfach überraschen.

Atessa aus dem Stickcafe hat zu einem Round Robin eingeladen - und da kann ich ja nicht NEIN sagen, und so habe ich nur kurz überlegt für welches Thema ich mich entscheide und es wurden:
Vögel. Genau.
 Am liebsten sind mir Rotkehlchen. Diese zierlichen kleinen Piepmätze sieht man leider nur so selten in unserem Garten. Aber hier hatte ich mal Glück und der kleine Freund saß ganz still - richtig Fotogen. Das andere scheint ein Grünfink zu sein. Er holt sich noch letzte Futter von den dünnen Ästchen.

Zum Schluß möchte ich mich noch bei allen bedanken, die mir so liebe Kommentare hinterlassen haben. Vielen Dank dafür.

Jetzt mache ich mir ein Tasse Kaffee und hab heute mal "Kreuzstichfrei".
Dafür mache ich ein bisschen an meinem Hardanger weiter. Und morgen geht es dann an den "Osterspaziergang" - die Hasendame hat schließlich was zu tun 

Ich wünsche euch noch ein gutes und schönes Wochenende,
bis bald, Martina
rentiere-0022.gif von 123gif.de




Kommentare:

  1. Hallo Martina,

    das sieht traumhaft schön aus. Bin absolut sprachlos.
    Ich suche gerade nach neuen Blautönen, da die Originalfarben gestickt ein bisschen zu sehr ins Lila gehen und mir das überhaupt nicht gefällt. Also wird es noch eine Weile bei mir dauern, bis ich etwas Zeigen kann.
    Bin schon sehr auf deinen RR gespannt. Ein sehr schönes Thema hast du gewählt.

    Viele liebe Grüße Manuela

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Martina,
    deine Farben und Arbeit sind echt wunderschön! Ich freue mich schon über den weiteren Teilen - obwohl die nicht so schnell folgen...
    Morgen werden wir uns näher sein - ich fliege nach Deutschland auf einem Blitzbesuch :)
    Liebe Grüße und schönes Wochenende: Palkó

    AntwortenLöschen
  3. Oh Martina, dein erster Teil des SAL`s ist herrlich geworden! Die Orangetöne passen wirklich hervorragend. Du warst so unglaublich schnell. Ich sehe schon ich muss meiner Nadel Flügel verpassen....
    Die allerliebsten Grüße Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Martina,
    das schaut in der Tag zauberhaft aus, das erste Teil deines SAL! Und ganz schön viel für einen Teil!
    Ein super Thema hast du gewählt für deinen Round Robin. Ich hab schon mal bei einem RR mitgestickt, wo eine dieses Thema hatte. Hat super ausgesehen!

    Ich wünsche dir eine schöne stickreiche Zeit!

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Martina,
    die Fleurs-du-Ciel sind traumhaft schön geworden, herrliche Farben hast Du gewählt!
    Rotkehlchen mag ich auch so gern, wir haben 2 hier, die uns immer besuchen kommen. Man könnte sie stundenlang beobachten! Herr Grünfink hat auch brav stillgehalten für's Foto :O)
    Ich wünsch Dir noch einen schönen, gemütlichen Abend!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Martina,
    hast du eine Turbonadel? Ich sticke eigentlich jede freie Minute an diesem schönen SAL, aber dein Tempo kann ich nicht mithalten. Deine Farbwahl gefällt mir übrigens sehr. Das RR-Thema hört sich interesant an, bin schon sehr gespannt.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Martina, ich bin zwar kein orange Fan, aber in der Kombination gefällt mir dein wunderschönes Stickprojekt ausgesprochen gut.
    Fleißig warst du, auf das RR-Thema bin ich sehr gespannt.

    Liebe Grüße Uta

    AntwortenLöschen
  8. Genau meine Farben - ein herrliches frühlingshaftes Orange.
    Bin schon gespannt, wie es weiter geht.
    Liebe Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Martina,
    Deine Fleurs du Ciel werden wunderschön. Deine gewählten Farben gefallen mir sehr gut.
    Wie schaffst du es, den kompletten ersten Teil in so einer kurzen Zeit zu sticken? Hast du eine besondere Nadel, die in Lichtgeschwindigkeit durch den Stoff gleitet?

    Ich habe mit Carré Rose begonnen. Bei Fleurs du Ciel überlege ich noch wegen der Farben.
    So schnell wie du werde ich aber nicht fertig werden.

    Ich bin gerade dabei auch einen Blog zu gestalten, muss mich aber noch ein wenig in die Materie hineinarbeiten. Demnächst werde ich dort auch meine Arbeiten zeigen. Vielleicht hast du ja Lust mich dort einmal zum besuchen. http://christashandarbeitskoerbchen.blogspot.de/

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende und viel Spaß beim Handarbeiten.
    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  10. Was für ein herrlicher Beginn des SALs. Deine Farben sind einfach toll, ich hätte auch etwas in diese Richtung gewählt, wahrscheinlich rot und pink. Oder orange, wer weiß.
    Viel Spaß auch mit deinem RR, für dein Thema werden sicher ienige sehr schöne Vogelbilder zusammenkommen.

    AntwortenLöschen
  11. Oh, eine ganz andere Farbvatiante, wunderwunderschön, der Start ist dir gelungen!!!!!
    Auch ich liebe Rotkehlchen, wir haben welche im Garten und wir nennen den rechten Vogel Gimpel, ist das die gleiche Rasse?
    Ganz liebe Grüße an dich, deine Jutta

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Besuch bei mir und dass du dir die Zeit genommen hast mir einen Kommentar zu hinterlassen, ich freue mich sehr darüber.