Sonntag, 1. September 2013

1. September

Wie die Zeit rennt, geht es euch auch so? Man hat das Gefühl als rennt die Zeit viel zu schnell an einem vorbei. Jetzt ist schon September, man macht sich Gedanken über die Herbstdekoration, kauft schon die ersten Herbstblumen - so wie ich. Mein Mann hat mir diese wunderschön blühende Chrysantheme mitgebracht:
 Sie blüht in einem herrlichen gelbton und ist in der Mitte orangefarben.
Und im Vorgarten steht noch diese verwelkte Zwiebel, sie hat irgendwie etwas besonderes.
 Bei meinen Stickarbeiten bin ich etwas weitergekommen, hier bei Passion des Roses von Madame La Fee. Es  wächst ganz langsam, denn es sind ziemlich viele Grüntöne zu sticken und manchmal nur 1 oder zwei Kreuze am Blatt. Aber trotzdem läßt es sich sehr gut sticken.
 Und mein nächstes Cottage aus der Serie Santas Village ist dank des inzwischen eingetroffenen Garnes auch etwas gewachsen. Ich denke ich bekomme es fertig im Laufe der Woche, so dass ich es rahmen kann.
 Kommende Woche stehen verschiedene Stickarbeiten an - der 9.Teil von Maryses SAL ist gestern eingetroffen, und damit ist  die große Arbeit fertig. Stoff habe ich mir schon besorgt, damit ich es fertigstellen kann.  
Dann müßte der nächste Teil von Hettis SAL kommen, da warte ich auch jedemal schon immer voller Ungeduld drauf.
Im Stickforum gibt es eine neue Aktion - Herbstwichteln, ein Band für ein Kerzenglas. Da warte ich noch auf mein Material, dann kanns losgehen.
Und nicht zu vergessen - der Round Robin. Morgen ist Versandtag und mitte der Woche dürfte ich schon den nächsten haben. Wenn ich es richtig weiß, hat sich meine Mitstickerin Lebkuchen gewünscht.

Ihr seht, langweilig wird es mir nicht. Allerdings habe ich auch für manches länger Zeit, so dass ich auch nicht in Zeitdruck komme.

Ich bedanke mich an dieser Stelle noch für eure lieben Kommentare, wünsche euch einen sonnigen Start in den September und eine schöne Woche.

Kommentare:

Ulrike hat gesagt…

Liebe Martina,
die Chrysantheme, die dir dein Mann mitgebracht hat ist wunderschön. Ich liebe diese Farben. Ich liebe den Herbst, mit allem was es drum herum gibt. Bin ein Herbsttyp durch und durch. Ganz ehrlich bin ich auch froh, dass sich dieser Sommer dem Ende zu neigt, was aber in erster Linie mit den nicht aufhörenden Arbeiten an unserem Haus zusammen hängt
Deine Stickarbeiten sind sehr schön. Besonders gefallen mir die kleinen Häuser. Das mit dem Band für das Kerzenglas klingt auch sehr schön.

Ich wünsche dir einen schönen Sonntag und einen guten Start in die Woche.

Ulrike

Mii Stitch hat gesagt…

Great progress on Passion Des Roses! :)

Fünfzigerjahremädel hat gesagt…

Wie ich hier lese,bin ich nicht alleine mit dem Gefühl,daß die Zeit läuft und bei uns wird auch bald eine Chrysantheme als Herbstschmuck einziehen!
Du sorgst schon gut für die Weihnachtszeit und wenn ich die LHN-Muster sehe, juckt es in meinen Fingern! Deine Rosenstickerei wächst und ich bin gespannt wie es weiter geht!
Viel Freude beim Sticheln und liebe Grüße,Ulla

Andreas Träume hat gesagt…

Hallo Martina,
du hast in der vergangenen Woche einiges geschafft und du hast ja noch soooo viel vor in der kommenden Woche! Das Hardangerwerk von deinem letzten Post habe ich freilich erkannt, ich bin schon sehr gespannt, wie es in weiß fertig aussehen wird.
Liebe grüße und eine schöne Woche
Andrea

Palkó hat gesagt…

Hallo Martina,
schöne Blumen, schöne Arbeiten hast Du wieder gezeigt! :)
... und wie ich es lese, Deine Hände werden keine Zeit haben, in der Ruhe zu bleiben... :)))
LG: Palkó

Jutta hat gesagt…

Ein schöner Post, liebe Martina, deine Stickfortschritte gefallen mir sehr gut. So viele Projekte auf einmal, du bist ein fleißiges Bienchen !!!
Liebe Grüße an dich, Jutta

Jana hat gesagt…

Hallo Martina.
Sehr schön sind deine Stickereien hübsch sieht das Haus aus richtig schön verspielt.Und dein Blümchen sind auch sehr schön.
Schönes sonniges WE und liebe GRÜße Jana.