Dienstag, 11. Juni 2013

Wieder was neues

Hallo an alle,
 bevor ich euch zeige was ich neu begonnen habe, möchte ich mich für die lieben Kommentare zu meinem letzten Post bedanken, sie habe mich leicht schmunzeln lassen.
Vielen Dank dafür.

Und da meine Finger ja nicht ruhen können, und bei uns nicht unbedingt das Gartenwetter ist, habe ich gleich zwei Projekte begonnen.
Ein Kleineres:


 Es ist ein Freebie von Renate, sie hat auf Wunsch meiner Tochter einen Pferdekopf entworfen, den ich jetzt nachsticke. Das Motiv habe ich gespiegelt, so dass ich zwei Köpfe nebeneinander auf ein Stoffstück bekomme. Auch die Farbwahl war alleinige Entscheidung meiner Tochter.
Für die Mähne des braunen Pferdes benutze ich je 1 Faden dunkelbraun und schwarz - ich muss sagen es sieht Klasse aus. Vielleicht kann man es auf dem unteren Foto erkennen.
Das zweite Pferd wird dann weiß. Dazu aber später erst die Fotos.

Das nächste was ich begonnen habe ist mein Mamutprojekt: ein Taufkleid.


Ich sticke Hardanger auf 16fädigem weißem Newcastle von Zweigart mit 4fach Garn Stärke 25.
Wer das Hardangern kennt, weiß dass man es in den meisten Fällen auf 8fädigem Stoff stickt, und nun könnt ihr euch vorstellen wie es bei 16fädigem wird - seeehr klein. Aber dadurch sieht es auch sehr zart aus. Und solange ich noch gut genug sehe (mit Lesebrille), klappt es schon.
Ich muss allerdings einiges Umrechnen, denn wo ich sonst 38 Plattstichgruppen mache, sind es jetzt 76.
Auch werden die Löcher für die Stopfstege viel kleiner.

Mal sehen wie´s wird. Bilder folgen.

Ich wünsche euch noch eine schöne Restwoche.

Kommentare:

  1. Hallo Martina,

    Auf die Pferdchen bin ich schon sehr gespannt. Auf 16er Zählstoff zu hardangern - Hut ab! Ich hab bisher nur auf 11er gestickt und das war ab und an schon ein ziemliches Gepfriemel. Auf die Fortschrittbilder freue ich mich natürlich schon sehr.
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Martina,

    das sind wieder tolle Projekte - jedes auf seine Art. Auf ein Bild der gestickten Pferdchen freue ich mich schon und das Taufkleid wird mit Sicherheit ein echter Traum. Klingt auf jeden Fall nach ziemlicher Feinarbeit... Toll, was Du kannst! :o)

    Liebe Grüße
    Tine

    AntwortenLöschen
  3. Lovely stitching Martina it is indeed a great project with this christening robe! Wish you a lot of embroidery pleasure,
    XXX Hetti

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Besuch bei mir und dass du dir die Zeit genommen hast mir einen Kommentar zu hinterlassen, ich freue mich sehr darüber.