Samstag, 30. Mai 2015

Und wieder ist etwas abgeschlossen

Nein, kein Schloß sondern eine Stickarbeit oder Stickaktion besser gesagt.
Hallo ihr Lieben, ja im Stickcafe hatten wir eine Stickaktion rund um Mdm Chantilly und jeder durfte eines ihrer kleinen Dörfer sticken wie er wollte.
Ich habe mich - zusammen mit meiner lieben Freundin Sandra - für Rose Village entschieden,
Und gestern war es fertig - nicht nur gestickt

 sondern auch gleich genäht.
 Ich hatte mir schon früh vorgestellt ein Kissen daraus zu nähen und hatte auch eine Vage Vorstellung der Stoffe die ich verwenden will, Auch eine kleine Klöppelspitze wollte ich als Borte unter das Dorf setzten. Und ich war so glücklich, dass es wirklich so wurde wie ich es mir vorgestellt habe 

Der Rosenstoff oben hat die Farben der beigen Häuser und der hellen Rosen, der batikfarbene Stoff die Farbe der dunklen Rosen.
Und damit gibt es ein weiteres "Lieblingskissen" in meiner Sammlung.

Und dann wollte ich euch dieses zeigen - ich habe ja im letzten Jahr vor Pfingsten beschlossen meinen Feenstaub für ein Jahr zu sammeln - ich weis gar nicht mehr ob jemand mitmachen wollte - und das ist dabei heraus gekommen:
 Ich habe es sogar gewogen - 21g bringt das Fädchengewirre auf die Waage.
Nun will ich mir ein schönes kleines Stickmotiv suchen und mir ein kleines Kissen damit füllen.
Und am 01. Januar fange ich ein neues Feenstaub-Häufchen an.

Wir hatten schöne Pfingsten - auch wenn es nicht so sonnig und warm war wie ich es gerne gehabt hätte, so war der Nachmittag mit meinen Schwiegereltern, sehr schön und stellenweise auch sehr lustig. Ich habe einen neuen Kuchen ausprobiert, der sehr lecker war.
Nennt sich "Käsekuchen mit Erdbeeren" . Der Boden ist aus Vollkornbutterkeksen, die Masse aus Frischkäse und Sahne und die Erdbeeren sind unschwer zu erkennen. Eine schöne dicke habe ich als Zierde obenauf gesetzt.
Naja was soll ich euch sagen - wir waren 7 Personen und vom Kuchen waren am Schluss nur noch 2 Stücke da. Ich hatte auch noch Brownies für die Jungen und auch da war die Hälfte weg.
Ist einfach immer schön wenn es jedem schmeckt, und dass so wenig übrig bleibt ist dann der beste beweis.

Da an diesem Wochenende der Holzzaun als Sichtschutz für unsere Terrasse gestrichen wird und sowohl mein Mann als auch meine beiden Kinder mit dem Pinsel beschäftigt sind, komme ich dazu die Tasse für Barbaras RR zu sticken und an meinem Hardangerläufer weiter zu machen - da fehlt nicht mehr viel.
Und so wünsche ich euch allen eine schönes Wochenende und einen guten Start in die neue Woche.
Bis bald, eure Martina
baer-0103.gif von 123gif.de

Kommentare:

  1. Oh ist das Kissen schön geworden! Viel zu schade um es zu benützen.
    LG
    KATR'IN W.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Martina
    Dein Kissen ist ein richtiger Hinkucker geworden, gefällt mir sehr gut.
    Ich sammle auch meinen Feenstaub und habe schon mehrere Nadelkissen damit gefüllt.
    LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  3. Das geht bei dir ja wie im Akkord. Wunderschön, dein neues Kissen. Und alles passt so gut zusammen. Ich mag es ja auch, immer wieder Spitzen, Knöpfe und ähnliches bei meinen kleinen Kisselchen zu verwenden, sieht einfach hübsch aus.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Martina,

    wie schon an anderer Stelle, dein Kissen ist toll geworden!
    Schönes Wochenende und liebe Grüße
    maxi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Martina,
    das Kissen ist Spitze. Ein richtig schönes Deko-Kissen. Die Spitzen Borte passt super dazu. Rundum gelungen.
    Die Erdbeer Torte sieht einfach lecker aus.
    Schönes Wochenende und viel Spaß beim Sticheln, wünscht dir Manuela

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Martina,
    ganz vergessen. Wow, sehr viel Feenstaub ist in diesem einem Jahr zusammengekommen. Ich sammele seit Anfang Februar und mein Glas ist auch schon sehr gut gefüllt.
    Liebe Grüße, Manuela

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Martina,
    diese Kissen ist TRAUMHAFT SCHÖN gelungen!!! Es gefällt mir sehr!!!
    Und deine Erdbeerkuchen... lecker! :)
    Liebe Grüße: Palkó

    AntwortenLöschen
  8. Nizza Kissen!
    Kuchen sieht sehr köstlich, lecker :-)

    AntwortenLöschen
  9. Your Rose Village is just beautiful! blessings, marlene

    AntwortenLöschen
  10. Ein Träumchen dein neues Kissen. Glückwunsch, das ist sooo sooo toll.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  11. Traumhaft schön !!! Das Kissen ist eine Wucht!
    Liebe Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Martina,
    dein Rosenkissen ist ganz bezaubernd geworden! Meinen Feenstaub habe ich gestern in das genähte Nadelkissen gestopft, leider habe ich ihn nicht gewogen. Ich musste noch mit etwas Füllwatte nachfüllen.
    Liebe Grüße und eine schöne Woche
    Andrea

    AntwortenLöschen
  13. Oooh, this is such a nice cusion!

    AntwortenLöschen
  14. Beautiful stitching & finishing! I've just ordered Mme Chantilly's latest chart. She is a fabulous designer, isn't she? :)

    AntwortenLöschen
  15. Wie wunderschön dein Kissen geworden ist, liebe Martina, auch ich würde mich nicht trauen, es zu benutzen ..... nur zur Deko und immer schön aus dem Weg räumen, wenn Gäste kommen ;-)
    Dein Feenstaub ist ja richtig viel, ich muss meinen mal wiegen, und der Kuchen sieht sehr lecker aus!!!
    Viele liebe Grüße an dich, deine Jutta

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Martina,
    jetzt hätte ich es beinahe verpaßt, diese traumhaft schöne Kissen!
    Das ist so toll geworden, gut, daß ich nochmal rückwärts gelesen hab in Deinem schönen Blog! Momentan fehlt mir ein wenig Zeit, um immer überall vorbeizuschauen ....sorry .....
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen und glücklichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Martina,
    ich saß gerade ganz geplättet vor deinen wunderschönen Fotos des Kissens. Wahnsinn!!! Du hast Roses Village so perfekt verarbeitet das es gar nicht mehr zu toppen ist. Die Stoffwahl ist perfekt und dann noch die bezaubernde Borte. Schmelz... Absolut perfekt!
    Es hat mir wieder einmal unheimlich viel Freude bereitet mit dir gemeinsam zu sticken und ich hoffe noch auf viele weitere Projekte mit dir!
    Herz dich Deine Sandra

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Besuch bei mir und dass du dir die Zeit genommen hast mir einen Kommentar zu hinterlassen, ich freue mich sehr darüber.