Samstag, 29. April 2017

Monatscollage April

Hallo ihr Lieben,
heute ist schon der vorletzte Tag im April, dann ist auch dieser Monat schon wieder vorbei. 
Im Moment habe ich das Gefühl die Zeit rast nur so dahin, als dauere ein Monat gerade mal eine Woche. Es war doch gerade Ende März und der Geburtstag meiner Tochter, auch Ostern sind schon wieder 14 Tage vorbei.
Woran liegt das wohl? Am Alter? Empfindet man es anders wenn man älter wird? Die Zeit hat doch genauso lange gedauert als wir noch Kinder waren? Oder ist heute unser Alltag einfach so vollgepackt, dass wir keine Zeit mehr haben?
Geht es euch auch so?

Nun - hier meine Monatscollage für April für Birgitt.

Was gibt es zum April zu sagen? 
  • Unser VHS - Kurs ging zu Ende und unsere Kursleiterin hat jedem ein weißes Porzellanei mit Häschen geschenkt, sowas macht sie gerne und wir freuen uns immer über die kleinen Überraschungen. 
  • Ich habe Claudias leckeren Käsekuchen ausprobiert und will ihn an diesem Wochenende gleich noch einmal backen.
  • Meine Amaryllis hat nach zwei Jahren endlich mal wieder Blüten bekommen, gleich 3 Stück, und während die ersten zwei verblüht sind, bekommt sie gerade eine 4te Blüte.
  • Der Kirschbaum in Nachbars Garten stand auch in voller Blüte und es hat so herrlich ausgesehen. Besonders bei strahlend blauem Himmel.
  • Und die ersten Fliederblüten fangen an sich zu öffnen. Ich freue mich schon darauf wieder ihren herrlichen Duft zu riechen.
  • Meine kleinste Nichte war vor Ostern drei Tage zu Besuche und es war richtig schön.
  • Und wie war das Wetter? Sonnig, warm, kalt, frostig, trübe. Was hat mir gefehlt? Mal so einen richtig verregneten Tag, denn meine Blumen im Garten haben ziemlichen Durst.
Dieses Wochenende soll es ja wieder richtig warm und sonnig werden, und da gleich am Montag auch ein Feiertag ist, wünsche ich euch allen ein schönes, sonniges  und ruhiges Wochenende,


Martina



Mittwoch, 26. April 2017

Hexagons

Hallo meine Lieben,
wie schon öfters erwähnt, habe ich in letzter Zeit immer mal wieder ein paar Hexagons geheftet und gelieselt, ich möchte mir ein Deckchen für meinen Eßzimmertisch machen. Nichts besonderes, nichts aufregendes.
Im EQ-Programm habe ich mir dann mal was aufgezeichnet, ausgedruckt und losgehen konnte es.
Es sollte Blüten enthalten, dazu habe ich mir zwei Farben ausgesucht die ich besonders mag.
Zum einen diese
 und meine Lieblingsfarbe durfte auch nicht fehlen, so konnte ich sie beide gut verbinden.
Jeweils 6 Blüten sollen in das Deckchen rein, jedoch soll die Mitte ohne Muster gemacht werden. 
 Und hier nur ein kleiner Blick auf das bisherige - damit es auch schon spannend bleibt.

Jetzt leg ich es aber erst mal weg, da ich noch eine neue Stickarbeit angefangen habe, die mich ganz in Anspruch nimmt.
Seid alle herzlich gegrüßt, und lasst euch vom Wetter und seinen Kapriolen nicht unterkriegen.

Martina



Samstag, 22. April 2017

POTC

Hallo ihr Lieben,
ich habe wieder fleißig gelieselt und nun auch die zweite Reihe meines POTC geschafft.
Und so kann ich euch dann die letzten beiden Blöcke dieser Reihe zeigen.

Block 7 
 Block 8
 Und hier alle 4 Blöcke der zweiten Reihe noch einmal zusammen.

Nun kann ich die Stoffe für die dritte Reihe raussuchen und mir überlegen wie ich die nächsten 4 arbeite. Doch vorher zeige ich euch noch meine Arbeit an einem Hexagon-Deckchen.

Bis dahin - wünsche ich euch ein schönes Wochenende und einen guten Start in die neue Woche.
Seid alle herzlich gegrüßt,

eure Martina



Donnerstag, 20. April 2017

Blöcketausch - es geht weiter

Hallo ihr Lieben,
hattet ihr ein schönes Osterfest? Das Wetter hat ja leider nicht ganz so schön mitgespielt, aber ich selbst habe es mir zumindest an Ostermontag so richtig ruhig und gemütlich gemacht.
Am Dienstag war ich mit meinen Kindern in einem Style Outlet Center, von Nike über Adidas, Versage und Armani bis hin zu Swarowski, gab es alles an Marken, was man sich nur vorstellen kann. Und beim Schlendern zwischen den einzelnen Geschäften fing es auf einmal an wie bei einem Schneesturm dicke Flocken vom Himmel zu schneien - Wahnsinn. Aber genauso schnell wie es anfing, ging es auch wieder vorbei.

Jetzt aber zum heutigen Posttitel. Meine Freundin Manuela und ich tauschen ja monatlich Blöcke aus, genäht, gelieselt, gestickt - ganz egal und heute ist es wieder soweit, wir wollen euch die Blöcke für März und April zeigen.
Jede von uns hat einen Zwillingsblock genäht, einen behalten und den anderen weitergeschickt.
Mein Block für März war ein Freebie von Planet Patchwork, Carnival heißt er, ich habe ihn aber soweit abgeändert, dass größere Flächen zum Quilten entstanden, und ich habe ihn gelieselt.
Der Aprilblock ist nach einer Idee gezeichnet, die ich vor einiger Zeit mal im Netz gesehen habe, da ich es nicht mehr finden konnte, weiß ich leider auch nicht wie dieser Block heißt.
Er ist in PP-Technik 
 Und hier alle 4 Blocke zusammen, die linke Seite sind meine Blöcke, die rechte die die ich von Manuela bekommen habe.
 Vielen Dank Manuela, jetzt geht es an den Maiblock, ich bin schon sehr gespannt womit du mich diesmal überrascht.

Rechzeitig zu Ostern hat meine Amaryllis die Blüten geöffnet, darauf warte ich schon seit 2 Jahren, und nun hoffe ich, dass sie auch noch ein paar Tage weiterblüht.

So ganz nebenbei bin ich noch mit meinen nächsten POTC Blöcken beschäftigt, hab auch was mit Hexagons angefangen, und eine neue Stickarbeit - da bin ich gerade am experiementieren.
Wie gut dass ich diese Woche frei habe grinsende-smilies-0060.gif von smiliesuche.de

Ich wünsch euch noch eine schöne Restwoche,

eure Martina


Sonntag, 16. April 2017

Frohe Ostern

Hallo ihr Lieben,
heute ist Ostersonntag, viele treffen sich mit ihren Familien, andere nutzen die Zeit um etwas zu tun zu dem sie sonst keine Zeit haben. Und wieder andere legen die Füße hoch und nehmen sich Zeit einfach mal nichts zu tun.
Wir feiern Ostern schon seit einigen Jahren mit meinen Schwiegereltern und meinem Schwager, den  Kuchen habe ich gestern schon gebacken und die Vorbereitungen zum Mittagessen können gleich starten.
Doch zuvor will ich noch den April von Sara Guermani´s SAL zeigen.

Ich hab den April ein Stück nach rechts gesetzt und einen vierten Schmetterling dazugestickt, so ist es diesmal schon voll genug. 
Und hier die bisherige Gesamtansicht.

Wie ihr wisst sticken ich es zusammen mit meinen Freundinnen Manuela und Jutta, und die beiden bringen ihre ganz eigenen Ideen mit ein. Ich mach mich gleich mal auf den Weg zu den beiden, kommt doch einfach mit.

Und jetzt wünsche ich euch allen ein schönes, friedliches und sonniges Osterfest.

Eure Martina


Mittwoch, 12. April 2017

Easter in Quilt Finale

Hallo ihr Lieben,
schon heute bin ich wieder da um euch, zusammen mit meiner lieben Freundin Manuela, das Finale von Cuore e Batticuore´s "Easter in Quilt" zu zeigen.
Ich habe mir auch dieses Mal wieder einen kleinen Wandquilt genäht, mit Tunneln auf der Rückseite.
Und so sieht er aus - mit passenden Stoffen eingepatcht.
 Dezent gequiltet habe ich ihn auch, mit einem Goldfaden beim grünen Streifen und einem Zickzack beim fliederfarbenen Stoff.
 Auch für das Binding habe ich den richtigen Stoff und die Farbe gefunden, und so hängt er nun an meiner Wand.

Es hat wieder sehr viel Spaß gemacht, es zusammen mit Manuela zu sticken, und was sie daraus gemacht hat, das schaue ich mir auch noch an, ich bin schon ganz gespannt.

Jetzt kommen die Ostertag und es steht noch ein bisschen was an Vorbereitungen und sonstigem an. 
Lasst es euch gut gehen, bis dann, 
Liebe Grüße, eure  Martina

Dienstag, 11. April 2017

Ostern in der Kreativkiste

Hallo ihr Lieben,
schon wieder ist ein Monat rum und es darf gezeigt werden, was wir Mitnäherinnen der Kreativkiste so alles geschafft haben.
Das Thema dieses Mal war - etwas für Ostern nähen, und aus all den tollen Angeboten und Ideen habe ich mich für die lustigen Pyramidenhühner entschieden.
Ich finde sie einfach Klasse und so hatte ich auch schnell eine Vorlage von hier, und die Stoffe rausgesucht, und so sind gleich 5 Hühner entstanden.
 Auch eins in meiner Lieblingsfarbe durfte nicht fehlen.
 Und zwei mit Rosenstöffchen.

Nun bin ich gespannt was die anderen Mitnäherinnen so alles genäht haben,
Vielleicht habt ihr ja auch mal Lust mitzumachen, dann meldet euch bei Alexandra.
Nun bin ich gespannt, was als nächstes ansteht.

Am Sonntag hab ich mir noch mein Freebie gestickt, und da ich es zu meiner kleinen Kissenparade hängen wollte, ist es ein Hängerchen mit Lila Ei geworden.
 Und es fügt sich perfekt in meine Lila-Ostern-Kisselchen-Parade ein.

Bei Claudia gab es vor kurzem ein Rezept für Grußmutters Käsekuchen. Mein Liebster Käsekuchen ist ein ganz schneller ohne Boden.
Aber ausprobieren wollte ich ihn doch unbedingt und ich sags euch - der war so lecker.
Am Tag nach dem Backen hat er mir am besten geschmeckt, der Boden schön mürbe, alles in allem ein leckerer Kuchen.

So ihr Lieben - morgen gibt es meinen Osterquilt, die letzten Stiche am Binding habe ich gestern Abend gemacht, nur noch Fotos, dann kann ich ihn euch zeigen.

Bis dahin - schaut mal bei den Kreativkisten-Mädels vorbei, und habt einen schönen Tag,
Liebe Grüße von Martina

Samstag, 8. April 2017

SAL Allegra - bald ist er fertig

Hallo ihr Lieben,
im Moment nehme ich mir ganz viel Zeit für meine Hobby´s, ein neues kleines Hexagon-Projekt ist in Arbeit, die Sommerflieder im Vorgarten sind zurück geschnitten und heute noch will ich Girsch aus den Beeten holen. Und beim Sticken bin ich ein Stück beim SAL Allegra von Angie Designer vorangekommen.
In der Mitte ist das Vögelchen mit den Blüten fertig geworden,

Der untere Rand des Kranzes wurde geschlossen,

und so sieht es bis jetzt aus. Es fehlt nur noch die untere Blüten und die rechte Ecke. Dann ist es fertig.

Für alle die noch was kleines für Ostern brauchen oder sticken möchte, habe ich noch ein kleines Freebie.




 Als Karte oder für ein kleines Kisselchen oder Hängerchen.

Die Farben könnt ihr natürlich frei wählen.
Ich würde mich über ein Foto eurer Arbeit sehr freuen, es würde mich sehr interessieren, was ihr daraus gemacht habt.

Bei uns soll es morgen sehr sonnig und warm werden, mein Mann möchte die Grillsaison eröffnen, ich bin mal gespannt und freu mich schon drauf.
Ich werde dann den Nachmittag auf der Terrasse sitzen und die Sonne genießen.

Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende,
eure Martina


Mittwoch, 5. April 2017

Easter in Quilt - dem Ende entgegen

Hallo ihr Lieben,
heute schon wollen euch meine liebe Freundin Manuela und ich die letzte Reihe am Easter in Quilt von Cuore e Batticuore zeigen, bei mir hat noch die obere Reihe gefehlt, bei Manuela die untere, und dann ist unsere gemeinsame Stickarbeit auch schon fast wieder vorbei.

Begonnen habe ich links mit dem Körbchen gefüllt mit Eiern, hier habe ich es auch etwas schlichter gehalten und das Band oder die Schnur die um den Vogel sein sollte, weggelassen.
 Beim Mittleren Motiv habe ich fast alles im Original gelassen, bei den Vögelchen dagegen hab ich wieder ein paar Farben vertauscht.
 Und so sieht die Gesamtansicht der oberen Reihe aus.
 Und damit sind wir fast am Ende - nächste Woche zeigen wir euch dann das gesamte Bild und das fertige Stück. Ich bin schon neugierig was Manuela macht, denn das ist das schöne - wir sticken gemeinsam, verraten uns aber nicht, was am Ende daraus werden soll - Toll nicht.

Eine Frage habe ich noch an die Gartenexperten - was ist das für ein zartes Blümchen?
Es wächst in meinem Garten an verschiedenen Stellen und ich weis nicht wo es herkommt. Es hat so zarte Blüten und Stängel, und ist eigentlich schon fast verblüht.
 Und nun wünsche ich euch noch eine schöne Restwoche  mit viel Sonnenschein und Frühlingshaftem Wetter.
Ganz liebe Grüße an euch, eure Martina

Montag, 3. April 2017

Frühlingsrätsel

Hallo ihr Lieben,
keine Angst - ihr seid schon richtig - ich habe gestern nur mal spontan meinen Blog ein bisschen umgestellt - ich mag es im Moment einfach dezenter.
Ich hoffe es gefällt euch trotzdem noch bei mir.

Gestern Vormittag hab ich meine Näma ins Esszimmer geholt und die ersten beiden Teile von Regina Grewes diesjährigem Frühlingsrätsel genäht.
Es gab eine Farbliste und Vorschläge für den Hintergrund.

Teil 1 
Achja - falls ihr durch die Stoffe einen Druck sehen könnt - ich hab einfach schon bedrucktes Papier genommen, das wird ja am Ende sowieso entfernt - und so kann man Papier sparen.

 Ich glaub ich hab nicht unbedingt die beste Wahl bei meinen Cremefarbenen Stoffen gewählt - hab aber auch gar nicht viele, allerdings kann man die Farbunterschiede in Natura viel besser erkennen.
Teil 2
 Für den Hintergrund habe ich dann nach längerem Aussuchen, einen hellgrünen Spraytime gewählt.
Da es beige und braun und rosa Stoffe sind, hat mir das am besten dazu gefallen.
Ich habe ja so eine leise Vermutung was es werden könnte und in gespannt ob es am Ende auch zutrifft.

Bei uns ist im Moment so richtige schönes sonniges Frühlingswetter und überall in den Blumenbeeten strahlt es an Farben der Frühlingsblumen. Was mich am meisten freut sind meine Kaiserkronen. Vor etwa 4 Jahren hab ich eine Knolle gesetzt und mittlerweile wachsen daraus schon 5 Kronen - Wahnsinn, oder? Hätte ich nicht gedacht.
 Nun werde ich heute und morgen noch fleißig an meinem Osterquilt sticken, damit ich ihn euch am Mittwoch auch zeigen kann.

Bis dahin wünsche ich euch einen sonnigen Wochenstart,
 liebe Grüße an euch, eure Martina

Donnerstag, 30. März 2017

Monatscollage März

Hallo ihr Lieben,
ganz spontan probiere ich eben etwas aus.
Eigentlich hatte ich nach der Arbeit so gar keine Lust zum Bloggen, aber dann hab ich bei der lieben Carmen die tolle Märzcollage gesehen. Und während ich in herrlichem Sonnenschein eine Tasse Kaffee genossen habe, kam in mir der Gedanke auf, es auch einmal zu versuchen.
März - morgen ist der letzte Tag des Monats und was bleibt?
Schöne Sonnige Tage, gemeinsames Sticken mit meinen Freundinnen Manuela und Jutta, Die ersten Frühlingsblumen zeigen sich von ihrer schönsten Seite. 
Erst heute habe ich das erste Gänseblümchen auf der Wiese entdeckt. Und nachdem sich den ganzen Winter fast keine Vögel bei uns vorbeigeschaut haben, tummeln sich jetzt Kohlmeisen auf unserer Wiese.
Viele schöne Tage hatte ich, viel gelacht, mir aber auch über vieles meine Gedanken gemacht.
Aber die schönste Erinnerung verbinde ich mit dem letzten Tag - dem 31.03. denn an diesem Tag ist meine Tochter geboren. Vor genau - morgen - 15 Jahren war es Ostersonntag. Und genau um 15h hat sie das Licht der Welt erblickt. Es war ein warmer und sonniger Tag - genauso wie es auch morgen bei uns werden soll - wenn man den Wetterfröschen glauben darf.
Und was ich auch zum ersten mal mache - ich verlinke zu Birgitt.

Und nun wünsche ich euch noch einen schönen Abend, und einen sonnigen Freitag - seid alle ganz herzlich gegrüßt,
eure Martina

Mittwoch, 29. März 2017

Easter in Quilt - der nächste Abschnitt

Hallo ihr Lieben,
wie kann es einem gehen, wenn es Frühling wird? Wenn die Sonne scheint und die Temperaturen einladen, es sich draußen gemütlich zu machen? Eigentlich gut, wenn einem nicht genau zu der Zeit eine Erkältung erwischt.
Nun - mich hat sie wieder erwischt, muss ich sagen. Schon zum Jahresanfang hatte ich damit zu tun, und jetzt wieder. Irgenwie ist da ein merkwürdiger Virus unterwegs.
Naja - ich hab die Zeit genutzt und an meinem Osterquilt - den ich zusammen mit meiner Freundin Manuela sticke - weiter zu kommen.
Und so sind auch die mittleren Motive fertig geworden.
 Als ich diese bunten Vögelchen gestickt habe, hab ich sofort an die bunten Schokoteile von Lind gedacht.
 Und bei den Hasen hab ich auf die einzelnen Kreuzchen verzichtet. So gefallen mir die beiden viel besser.
 Und so sieht die Mitte bisher aus.
Nun werde ich noch zu Manuela gehen, sie hat ja andere Farben gewählt als ich, und ich bin schon so gespannt, wie sie sie hier umgesetzt hat.

Ich wünsche euch noch eine schöne Woche,
liebe Grüße, eure Martina