Samstag, 14. Januar 2017

Fröhliche Winterzeit

Das war der Titel von Renates letztem Adventskalendersticken.
Hallo ihr Lieben,
fröhliche Winterzeit könnte man auch zur Zeit laut hinausschreien, wenn man den vielen Schnee sieht, der vieler Orts und Landesweit mal stärker, mal schwächer fällt.
Eigentlich bin ich kein Wintermensch und wenn es dann glatte Straßen gibt, möchte ich am liebsten zu Hause neben der Heizung sitzen bleiben, aber wenn so schöne dicke Flocken fallen, es eine herrlich anzuschauende Landschaft gibt, dann geht auch mir das Herz auf und es kommen Erinnerungen an meine Kindheit auf.
Was sind wir nicht früher als Kind gleich nach der Schule zum Rodeln gegangen, da ist auch mal die Schule ausgefallen, bei zu uns keine Busse fahren konnten. Da waren die Straßen mit dicken Schneeschichten bedeckt und am Straßenrand türmte sich der Schnee der von den Gehwegen entfernt wurde.
Was haben wir früher für Schneeengel gemacht, die am nächsten Tag durch neuen Schnee schon nicht mehr zu sehen war. Ach wie wertvoll sind solche Erinnerungen.
War es bei euch früher auch so?

Nun aber zum eigentlichen Thema,
ich hab ja bei  Renate mitgestickt und meine Arbeit in den letzten Tagen dann auch fertig gestellt.
Ganz viele meiner Anchorbestände konnte ich so minimieren, denn es ist ein herrlich buntes Bild.
 Für die Rückseite habe ich einen ganz goldigen Winterstoff mit diesen putzigen Schneemännern gefunden.
 Und so ist ein kleines - gerade mal 21x21cm großes Dekokissen entstanden.
 Als nächstes geht es jetzt mit dem neuen SAL von Angie Designer weiter - Bilder gibt es dann bald.

Ihr Lieben, ich hoffe, dass ihr nicht allzu betroffen wart von den Wetterkapriolen, die gestern übers Land gezogen sind.

Ich wünsche euch allen ein schönes, ruhiges Wochenende,

eure Martina

Kommentare:

  1. Was für ein hübsches Kissen. Meist wird viel für Weihnachten gemacht, aber der Winter kommt ja eigentlich erst danach und dann fehlt vielen die passende Deko, wie mir.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Martina,

    bei uns ging es früher nach der Schule mit dem guten alten Holzschlitten zum Rodelberg und dort worde den ganzen Nachmittag gerodelt bis es dunkel wurde.
    Dein kleines Dekokissen sieht fantastisch aus. Auch der Rückseitenstoff passt sehr gut dazu. Eine schöne Winterdeko.
    Schönes Wochenende und Liebe Grüße, deine Manuela

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Martina,
    eine wirklich schöne Winter-Deko ist dieses Kissen geworden. Ein tolles Design von Renate. Auch der Stoff für die Rückseite ist klasse. Bisher sind wir von Schnee und Unwetter verschont geblieben.
    Ein schönes Wochenende und
    viele Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Martinka,
    Dein Kissen ist toll geworden, super Motiv!!!
    LG,
    A.

    AntwortenLöschen
  5. Hi Martina,
    Love the latest colourful pillow finish :)

    AntwortenLöschen
  6. It'll be so nice to hold it closely during this weather! Warm and colourful pillow!

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschön sieht das Kissen aus...ein tolles Wintermotiv!
    Bei uns ist auch alles weiss nun..herrlich anzusehen...

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Martina,
    Dein Kissen ist ja knuffig geworden- es passt ja gerade klasse zum Wetter! Ich wünsche Dir ein schönes Rest Wochenende!
    LG Anke

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Martina,
    das Kissen ist wunderschön geworden.
    Ich habe Renates Sal gespeichert, vielleicht sticke ich es auch einmal. Ich freue mich schon auf Bilder vom neuen Sal.
    Liebe Grüße und eine schöne Woche, Andrea

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Martina,
    als Kind gab es jeden Winter Schnee, immer ausreichend für Schnee-Engel und auch fürs Schlittschuhlaufen und Rodeln, solch schöne Erinneringen habe auch ich daran.
    Dein Kissen ist superschön geworden und du hast es auch so toll fotografiert, sogar der Rückseitenstoff kann sich sehen lassen.
    Ganz liebe Grüße an dich, hoffentlich bist du bald wieder richtig fit, deine Jutta

    AntwortenLöschen
  11. sehr schön geworden dein Kissen. Auch ich kann mich an eine Kinderzeit mit mehr Schnee erinnern, aber es gab auch Winter ohne Schnee und nur mit Frost. Ich war immer auf dem Teich hinter dem Haus Schlittschuhlaufen.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Martina,
    Du hast so schön erzählt aus Deinen Kindheitserinnerungen, ich konnte mich richtig hineinversetzen. Du sagst es, wie wertvoll doch so schöne Erinnerungen sind. Ganz ähnlich sind auch meine Kindertage gewesen, viel Schnee gab es, fast jeden Tag mit dem Schlitten unterwegs. Nun zu Deinem wunderschönen Kissen, das ist ja eine Pracht, so schöne Motive und Farben miteinander vereint. Und herrlich in Szene gesetzt. Ich wünsche Dir ein gemütliches Wochenende. Sei lieb gegrüßt von Carmen

    AntwortenLöschen
  13. il cuscino è meraviglioso, proprio in tema con l'inverno

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Martina,
    ja, solch schöne Kindheitserinnerungen habe ich auch und fällt heute bei uns Schnee ist er gleich wieder weg. Dein gesticktes Kissen ist wunderschön geworden und hat eine ganz tolle Farbpracht.

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  15. Das Kissen ist traumhaft schön geworden. Mir gefällt das Design sehr, sehr gut, ja, es ist wirklich sehr fröhlich mit den bunten Farben und den Motiven.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Besuch bei mir und dass du dir die Zeit genommen hast mir einen Kommentar zu hinterlassen, ich freue mich sehr darüber.