Sonntag, 31. Juli 2016

Kreativ-Kiste Zeigetag

Hallo ihr Lieben,
vielen Dank für eure liebe Kommentare zu meiner Rose, ich bin schon fleißig dabei einen Rahmen zu finden und hab mir im Netz auch schon einen Markiert.

Heute ist wieder Zeigetag bei der Kreativ-Kiste. Ganz neu bei mir ist ein neuer Tab. Dort findet ihr die aktuellen Teilnehmer dieser tollen virtuellen Gemeinschaft und seht auch dort was ich bisher gemacht habe.
Dieses mal wurde ein Utensilio genäht.
Nun - das hab ich ja schon öfter, aber noch keines mit Trennwand und so habe ich mich entschieden die Vorlage von Pattydoo zu nehmen, und das ist dabei entstanden.
 Ich habe für den Außenstoff etwas stärkeren Baumwollstoff gewählt und brauchte so keine Verstärkung, es hat tollen Stand.
 Für die Innenseite gab es natürlich wieder zarten Rosenstoff. Das Utensilio ist groß genug, dass ich immer meine aktuellen Socken-Strickereien reinpacken kann.
 Aber auch  mein nächstes Hexagonprojekt fände darin samt Stoff und Schablonen gut Platz.
Weitere Teilnehmer findet ihr - wie schon oben erwähnt - samt Link im neuen Tab Kreativ Kiste, schaut immer mal wieder vorbei, was die anderen so genäht haben.

Und noch ein Blick in meinen Garten.
Kennt ihr diese Blüten? Es sind Hortensien und ich glaube man nennt sie auch Tellerhortensien.
 Ihre Blüten sind rießig - ca 30cm in Durchmesser und ziemlich flach. Vielleicht daher der Name.
 Und wie einen Tellerrand bekommen sie um die Mitte lauter kleine Blüten, sie sehen so zart und zerbrechlich aus. Und in der Mitte eine ganz winzige kleine lilafarbene Blüte.
Die ganze Pflanze wächst stämmig und hoch wie ein Busch. Wer hat denn auch eine solche zu Hause?

Ihr Lieben - ich wünsche euch einen schönen sonnigen Sonntag und ich hoffe ihr bleibt von den angekündigten Unwettern in eurer Region verschont.

Seid alle ganz herzlich gegrüßt,
eure Martina
haushalt-0005.gif von 123gif.de

Donnerstag, 28. Juli 2016

Und wieder sind es Rosen

Hallo ihr Lieben,
ich hoffe es geht euch allen gut und ihr könnt ein bisschen den Sommer genießen. Ich konnte die letzten zwei Tage einige Stunden auf meiner Terrasse verbringen und habe dabei fleißig an meiner Rose gestickt.
Und schaut - sie ist fertig.

Ohne Backstitches
 Mit Backstitches
 Was so ein paar Backstitches doch ausmachen, das ganze Bild hat ja schon ein Wirkung ganz ohne sie, auch dir Rosen haben eine tolle Fülle. Aber mit den BS sind sie erst richtig komplett.
Eine traumhaft schöne Rose - sehr leicht und auch schnell zu sticken.
Nun suche ich mir noch einen schönen weisen Rahmen, gerne hätte ich einen hölzernen, alten, das würde mir am besten gefallen. Mal sehen was ich so finde.

Noch ein Bild einer meiner Rosen - wieder so ein toller Anblick - 6 Blüten und eine Knospe an einem Stängel.
Bei meiner weisen Rose mit 4 Blüten war ich schon sehr erstaunt, was Mutter Natur da erschaffen hat, aber das? 6 Blüten und 1 Knospe getragen von einem Stängel? Und die Blüten haben einen Durchmesser von gut 7cm?
Habt ihr auch solche Rosen zu Hause die euch so staunen lassen?

So - das nächste was ich sticke ist mal keine Rose, sondern was weihnachtliches. Ich muss mal wieder was anderes machen.

Zum Schluss möchte ich mich noch für eure lieben Kommentare zu meinem letzten Rosenpost bedanken, ich hab mich über jeden einzelnen sehr gefreut.

Habt eine gute Restwoche,
herzliche Grüße an euch - eure Martina
rosen-0292.gif von 123gif.de

Freitag, 22. Juli 2016

Rosen mal so und mal so

Hallo meine Lieben,
herzlichen Dank für eure lieben Kommentar zu meinem letzten Post, ich habe mich sehr gefreut.
Gleich zu Anfang will ich auch Alice, Steffi und Fanila als neue Leserinnen in der Runde meiner Leser begrüßen und freue mich, dass euch mein Blog gefällt. Fühlt euch wohl hier.

Diese Woche hatte ich auf verschiedenste Weise mit Rosen zu tun.
Zum einen habe ich an meiner Rose von V. Enginger weiter gestickt, und nach dem ich die erste Blüte fertig hatte
 habe ich mich direkt an die nächsten Blüten gemacht und ich bin von der Vorlage total begeistert. Sie lässt sich wirklich leicht und schnell sticken.
Was mich so fasziniert - sie benutzt nur wenige Farben und doch hat es den Eindruck, als seien es prall gefüllte Blütenköpfe und ich würde zu gerne an ihnen riechen. Ihr nicht auch?
 Ein weiters Mal hatte ich mit Rosen zu tun - bei meiner weißen "Polarstern". Hier sind 4 Blüten an einem Stengel - wahnsinn, hatte ich so noch nie gesehen.
 Dann gab es gestern Rosen für mich in Form von wundervollen Überraschungen. Zum einen habe ich von meiner lieben Freundin Manuela dieses zauberhafte Täschchen mit  goldigem kleinen Kisselchen und traumhaft schöner Rosenkarte bekommen.
 In diesem Täschchen kann ich meine Lieselteile mit zur Arbeit nehmen und in den ruhigen Schichten daran arbeiten, und so sind sie gut aufgehoben.
Dann gab es von meinem Sohn einen "Epischen Kaffeebecher" und von meiner Tochter das Stickbuch "Tea Time" - auch mit lauter tollen und goldigen Rosenmotiven.

Und dann hat mich meine liebe Freundin Sandra noch mit einem Päckchen überrascht,
und auch hier ist eine Rose zu finden - nämlich mit tollen roten Rosen auf dem Rosenstoff.
Und da Sandra weis wie sehr ich Teddy´s mag, gleich noch ein kleines Stickset und eine schöne alte Box mit kleinen Teddyknöpfen drin.
Und mit einer Rose geht es weiter, denn ich habe meinem Mann den Vorschlag gemacht statt eines Blumenstraußes kaufen wir uns lieber im Herbst eine neue Rose für den Garten. Und was soll ich euch sagen - ich bekomme sogar ein Rosenstämmchen.

Und dann haben mich ganz viele Bilder der SAL Stickerinnen erreicht, die ich euch zeigen will.
Judy und Manuela haben den dritten Teil geschafft, ich bin schon ganz gespannt was sie daraus zaubern werden:
 Marion (ohne blog) und Anja sind mit dem zweiten Teil durch und können mit dem dritten Teil beginnen.
 Und 4 weitere fleißige Stickereinnen  konnten den ersten Teil erfolgreich abschließen,
Ich bin total begeistert welche Rückmeldungen ich bekomme und freue mich dass jede soviel Spaß daran hat. Man muss ja immer überlegen was da kommt, wenn es etwas neues, unbekanntes ist, aber bisher hat es jede mit Bravour gemeistert.
Glückwunsch allen SAL-Teilnehmerninnen.

Nach einem langen Post voller Rosen verabschiede ich mich ins Wochenende voller Aktivitäten, und melde mich nächste Woche wieder bei euch.
Seid alle ganz herzlich gegrüßt und genießt das schöne Wetter.
eure Martina
blume-0532.gif von 123gif.de

Samstag, 16. Juli 2016

Rosen - nicht nur in echt

Hallo ihr Lieben,
endlich Wochenende. Nach einer  weiteren Arbeitsreichen Woche, kann ich jetzt das Wochenende genießen und mich auch fast ganz meinem Hobby - dem Sticken - widmen.
Wenn jetzt das Wetter auch noch mitspielen würde - bei uns ist es ganz schön frisch mit 15°, dann könnte ich mich nach draußen auf die Terrasse setzen. Für Mitte Juli ist es mir definitiv zu kalt, und da auch bei uns jetzt die Ferien beginnen, befürchte ich, dass meine Kinder wohl noch eine Zeitlang im Haus ihre freie Zeit verbringen müssen, anstatt sich im Schwimmbad mit Freunden zu treffen.

So - jetzt aber zu meinem Gestickten. Angekündigt hatte ich ja eine neue Stickarbeit nach Veronique Enginger - und witziger Weise sticken Hilda und ich das gleiche Motiv.
Es ist die Rose La Pierre de Ronsard.
 Angefangen habe ich letzten Samstag mit diesen Blättern und bin ganz fasziniert wie die Halben Kreuzstiche im Motiv wirken.
Und ohwohl ich nicht soviel Zeit zum Sticken hatte wie sonst, habe ich doch den unteren Blätterteil schon geschafft und kann mich jetzt an die Blüten machen.
 Ich sticke einfädig auf 14er Leinen, damit wird es dann nicht so groß.

Apropos Blüte - mein Wandelrößchen hat die ersten Blüten geöffnet und ist in diesem Jahr - das zweite Mal überwintert - voller kleiner Blütenansätze die nur noch auf die Sonne warten um sich vollständig zu öffnen.

Zum Schluß kann ich euch noch Bilder der SAL Stickerinnen zeigen, 
von Anja und Marion habe ich ein Bild ihres ersten Teils erhalten, der Anfang sieht richtig Klasse aus.
 Und von Judy und Manuela schon Bilder des zweiten Teiles, ihr könnt Stolz auf euch sein.
Oh ich bin schon so gespannt was am Ende daraus wird.

So - jetzt will ich mich aber verabschieden und noch ein bisschen Hausarbeit machen, damit ich mich an meine Nadeln machen kann.
Ich wünsche euch ein schönes sonniges Wochenende,
seid alle herzlich gegrüßt - eure Martina
haus-0055.gif von 123gif.de

Mittwoch, 13. Juli 2016

Ein Nadelbuch nach eigener Idee

Hallo ihr Lieben.
Herzlichen Dank für eure lieben Kommentare zu meinen Advent Animals, demnächst will ich sie endverarbeiten, damit diese Arbeit als Ganzes abgeschlossen werden kann.
Ein herzliches Willkommen auch an meine neue Leserin Alexandra, ich freue mich sehr dich in der Runde meiner Leser begrüßen zu können.

Als ich vor kurzem das neue Muster von Carole gesehen habe, hatte ich sofort eine Idee was ich machen will und wie es mal aussehen soll.
Geht es euch da auch so? Ihr seht ein Muster und schon habt ihr das fertige Stück vor dem inneren Auge? Hin und wieder ist das auch bei mir so .
Ich habe das Muster gesehen und sofort gewusst - daraus will ich ein Nadelbuch machen.

Gestickt war es dann schnell. Ein bisschen an den Farben hab ich auch geändert, so hab ich zB für das Grün  und orange ein Verlaufsgarn genommen.
 Und mit dem passenden Stoff ist dann mein - ziemlich großes - Nadelbuch entstanden.
 Ich habe mir für die Rechte Seite zwei Fächer für Scheren, Maßband und so genäht, mit einer kleinen Falte unten liegt es nicht ganz so platt auf und bietet genügend Platz.
Auf der linken Seite eine größere Fläche für die Nadeln - mit einem Kam Snap zum verschließen, so sind die Nadeln auch geschützt.
 Allerdings sollte man hier nicht so wie ich, ein bisschen mehr Platz für den Nähfuß lassen, so muss ich noch ein Stückchen von Hand nähen. Aber aus Erfahrung wird man ja Klug - heißt es.
Bis ich auch beim nächsten Mal nicht dran denke.

Einen kleinen Blick noch auf meine Dachwurz oder Hauswurz. Das kleine Töpfchen hab ich vor einem Jahr von unserer Kursleiterin geschenkt bekommen, mit gerade mal einem kleinen Teil, mittlerweile wächst es mit seinen Ablegerchen schon aus dem Töpfchen. Außerdem hat sich noch ein anderes dazugesellt.
 Und diese wachsen in meinem Vorgarten und ich bin jedes Jahr aufs neue begeistert wie schön und zart die kleinen Blüten sind.

Diese Woche habe ich noch eine Arbeitsreiche Woche, habe es aber doch geschafft eine neue Stickarbeit zu beginnen. Es wird ein Motiv von Veronique Enginger.
Beim nächsten Mal mehr.

Ich wünsche euch noch eine schöne Restwoche und hoffe, dass es euch allen gut geht.
Bis bald, herzliche Grüße,
eure Martina
muttertag-0030.gif von 123gif.de

Sonntag, 10. Juli 2016

Advent, Advent --- und das mitten im Juli

Hallo ihr Lieben,
ich genieße zur Zeit das herrliche Wetter. Auch wenn ich eine Arbeitsreiche Woche hinter mir hatte und auch noch vor mir habe, so lasse ich doch seit gestern den "Lieben Gott einen guten Mann sein" - so sagt man bei uns hier, wenn man mal alles seinen Weg gehen lässt - und lass die Seele baumeln.
Wo allerdings die 30° sind, weiß ich nicht - bei mir sind nur 25° angekommen.
Wer hat denn dir restlichen versteckt?

Also - kommen wir zu meinem Posttitel. Ich habe die letzten zwei Advent Animals von Brooke Nolan fertig und möchte sie euch heute zeigen.
Ich habe eine Änderung vorgenommen - da mir Teilchen 23 - ein Krokodil mit Surfbrett so gar nicht gefallen hat - und der lieben Jutta ging es genauso, hab ich einfach die Zahlen ausgetauscht und das Animal 24 ist nun 23.
Eine süße kleine Eseldame.
 Den gestickten Stern habe ich gegen einen Schmuckstein ausgetauscht.
Ganz besonders schön und passend fand ich dann Animal 25, welches bei mir die 24 wurde, und so hab ich meine 24 "Türchen" für meinen Kalender zusammen.
 Ich finde den kleinen Kerl so süß, und so passend für die 24. Auch hier habe ich kleine Schmucksteine aufgeklebt. Mit Schmucksteinkleber kann man es auch bis 40° in der Maschine waschen.

Dann noch was anderes - vor einiger Zeit hat Andrea eine Strickanleitung für Socken angeboten und die wollte ich unbedingt ausprobieren. "Nur keine Langeweile".
 Ich hab es meiner Wolle und meiner Maschenzahl angepasst und es lies sich herrlich stricken. Wieder ein paar Socken für meine Tochter fertig.
Danke liebe Andrea für die Tolle Anleitung.

Heute steht ein Besuch bei meiner jüngsten Nichte an, also lasse ich mich da auch mal Kochtechnisch verwöhnen.

Vielen Dank auch für eure lieben Kommentare zu meinem kleinen Bären, ich hab mich sehr über jeden einzelnen gefreut.

Ich wünsche euch noch einen sonnigen Sonntag - und wer die 5° versteckt hat - immer her damit.

Allerliebste Grüße, eure Martina
planeten-0160.gif von 123gif.de

Mittwoch, 6. Juli 2016

Die Bären sind los

Hallo ihr Lieben,
was kann ein Bärenfan denn anderes tun als einen Bären zu sticken?
Genau - er kommt einfach nicht drumrum. Und so ging es mir als ich den Juni-Teil von The Joyful World sah. Es hat zwar ein bisschen gedauert, aber jetzt ist er gestickt.
Und da er ja länger als einen Monat sitzen soll, habe ich den Schriftzug geändert.
 Mir gefällt das Motiv so gut, wie er so tapsig da sitzt und auf seinen Honig wartet.
Mit ein bisschen Stoff, und zwei Knöpfchen war es dann auch ganz schnell fertig. Und da ich in meiner Bärensammlung ein passendes Gegenstück hatte, durfte er auch gleich mit aufs Foto.

Über einige Jahre hinweg hab ich Teddy´s gesammelt, aber sie müssen für mich was besonderes haben - so wie diese Teddydame die nicht genug Schuhe haben kann.
 Oder diese kleine Köchin, und hinten ein Mädchen bei der Anprobe - sogar mit Schneiderpuppe.
Oh wie gerne würde ich mal einen Grizzly in den Arm nehmen und knuddeln, hört sich verrückt an, aber ich liebe diese Tiere - auch wenn sie noch so gefährlich sind. Die liebe Nana hat sich sogar schon an einem versucht, als ich es auf ihrem Blog erwähnte, das hat mich sehr gefreut.
Und kennt ihr noch die alte Serie von Ben und Grizzly Adams? Oh war der zum knuddeln.

So aber jetzt noch zu etwas anderem, meine liebe Freundin Manuela und Judy sticken bei meinem kleinen Sal mit und haben mir schon Bilder ihres ersten Teils geschickt.

So - zum Schluss noch ein herzliches Dankeschön für eure lieben Kommentare zu meinen Sternen, ein nächster ist Fertig, muss nur noch gebügelt werden und die Schablonen raus, und ein weiterer ist in Arbeit.

Außerdem darf ich noch zwei neue Leserinnen begrüßen, Giusi_g und Paola. Es freut mich, dass ihr euch der Runde meiner Leser angeschlossen habt. 

Ich wünsche euch noch eine schöne Restwoche - es soll ja am Wochenende warm werden - hurra 30°. Da kann ich dann auch mal wieder die Zeit draußen auf meiner Terrasse genießen.

Herzliche Grüße an euch, eure Martina
baer-0017.gif von 123gif.de

Sonntag, 3. Juli 2016

Mein Sternequilt wächst

Hallo ihr Lieben.
Habt ihr gestern Abend das Fußballstpiel gesehen? Ich bin beim 1:1 ins Bett und nur mal kurz wach geworden als ich meinen Mann jubeln hörte. Da dachte ich mir dann - OK sie haben es geschafft, aber das Elfmeterschießen muss ja ein echter Krimi gewesen sein. Man sehen ob ich heute noch etwas in den Berichten sehe.

Jetzt zu etwas anderem. Ich habe wieder zwei Sterne für meinen Rosen und Sterne Quilt von Claudia Hasenbach fertig. Da ich in meinen Abend- oder Samstagsschichten nicht so viele Anrufer habe, ist das die Gelegenheit immer mal wieder ein bisschen zu Nähen.

Stern - Plaid Star Variation
 Stern - Diamond Star
 Und so würde es jetzt aussehen.
 Ich hab auch eine weiter Rose appliziert - aber die hat mir überhaupt nicht gefallen, und dann gab es eine Überlegung - da mir von den 6 Rosen die eingearbeitet werden nur 3 wirklich gefallen, werde ich mal einen Block in Redwork versuchen. Ich könnte mir vorstellen, dass auch das gut zu den Sternen passt und es ist nicht zu überladen. Und erst dann entscheide ich mich letztendlich.

Zum Schluss noch ein Bild meiner weisen Rosen - sie ist endlich aufgeblüht, und duftet auch - aber eher nach Zitrone, ganz dezent. Sie ist auch nur an den äußeren Rändern ihrer Blütenblätter reinweis und im Inneren eher cremeweis.

Ihr Lieben - ich wünsche euch einen schönen Sonntag, vielleicht habt ihr ein bisschen Sonne und Wärme, dann bitte gut verpacken und zu mir schicken. Ich sitze hier Anfang Juli mit langer Hose und dickem Pulli. Oh ich sehne mich nach den Tagen mit 30°.

Habt einen guten Start in die neue Woche,
herzliche Grüße an euch, eure Martina

sterne-0471.gif von 123gif.de