Sonntag, 4. Dezember 2016

Kreativkiste im Dezember

Hallo ihr Lieben,
gleich heute melde ich mich noch einmal, denn heute ist Zeigetag bei der Kreativkiste.
Dieses Mal war ein Sternekissen von Pattydoo geplant, eine tolle Anleitung.
Ich selbst habe aber statt einem Kissen - 3 Sterne genäht.
 Genau - gleich 3 Sterne hab ich genäht, sie gingen mir sehr schnell von der Hand und haben richtig Spaß gemacht. Die Anleitung hab ich einmal im Original, einmal mit 75% und einmal mit 50% genäht.

Mein erster Stern hat drei gleiche Zacken mit lustigen Rentieren und drei unterschiedlichen Weihnachtsstoffen bekommen. Gequiltet habe ich mit Goldgarn - nur die drei farbigen Zacken mit großem Zick-Zack-Stich.
 Der mittlere Stern hat auch den Rentierstoff, aber gleiche Weihnachtsstoffe bekommen, auch hier habe ich mit goldenem Garn - aber mit einfachem geradem Stich gequiltet.
 Und mein Kleiner hat zwei Kugelecken und etwas schlichtere Weichnachtstoffe. Hier hab ich jeden Zacken mit einem zarten Zierstich - auch in Goldgarn - gequiltet.
 Ich glaube im nächsten Jahr werde ich noch einmal welche nähen.
Schaut auch mal bei meinem Tab Kreativkiste rein - dort findet ihr die Links zu den anderen Mitnähern. Ich bin schon sehr gespannt was sie genäht haben.

Nun wünsche ich euch einen schönen zweiten Advent.
Seid alle herzlich gegrüßt, eure Martina

Kommentare:

  1. Liebe Martina,
    auch deine Sterne gefallen mir sehr gut. Besonders hübsch finde ich die Zierstiche mit dem Goldgarn. So einen Stern habe ich auch schon einmal genäht und gerade kommt er natürlich zum Einsatz.
    Einen schönen zweiten Advent und
    viele liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht toll aus. Das mit dem Goldgarn ist eine super Idee, wenn nicht an Weihnachten, wann dann?

    Nana

    AntwortenLöschen
  3. Was für eine schöne Wirkung deine tollen Sterne durch das glänzende Garn bekommen haben.

    Einen schönen 2. Advent und liebe Grüße
    deine Uta

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Martina,
    sehr schöne Sterne hast du genäht. Das Goldgarn kommt gut zur Geltung.
    Einen schönen zweiten Advent und ganz liebe Grüße, deine Manuela

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Martina,
    Deine Sterne sehen klasse aus! Schön, die verschiedenen Größen, die Stoffe wirken sehr schön zusammen.
    Hab einen schönen 2. Advent.
    LG Anke

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Martina,
    deine Sterne sind total schön, eine gute Idee gleich mehrer Größen zu nähen. Das i-Tüpfelchen ist dein goldiges Quilting, sieht klasse aus!
    Liebe Grüße
    Bente
    Jetzt auch Follower und dein Blog kommt auch sofort in meine Blogliste :-)

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Martina,
    die Sterne in mehreren Grössen zu nähen ist eine prima Idee und die Weihnachtssterne in gold gequiltet hat eine schöne Wirkung. Ich wünsche dir einen schönen zweiten Adventssonntag.

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Beste Martine.
    Heel mooie sterren genaaid.
    Goede nieuwe week gewenst.
    Groetnis Annie

    AntwortenLöschen
  9. Liebe martina,
    toll sind deine Sterne geworden. Zierstiche mit Goldgarn - wie bekommst du das hin. Meine Maschine macht schon beim Steppstich Zicken.
    LG Beate

    AntwortenLöschen
  10. WOW sehen sehr gut aus!!!
    Alles Liebe von Ariane

    AntwortenLöschen
  11. Gleich drei, statt nur einem? Sehr fleißig. Und sie sehen klasse aus zusammen (und auch einzeln).

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Martina,
    gestern hatte ich in meinem Wichtelpaket auch zwei solcher Sternendeckchen. Deine schauen auch klasse aus.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  13. Tolle Idee, das mit den Sternen. Da kann man sich so richtig austoben mit weihnachtlichen Stoffen.

    AntwortenLöschen
  14. Wunderschöne Sterne hast du genäht, liebe Martina, und mit Goldgarn gequiltet, sehr sehr hübsch!!!!
    Viele liebe Grüße, deine Jutta

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Besuch bei mir und dass du dir die Zeit genommen hast mir einen Kommentar zu hinterlassen, ich freue mich sehr darüber.