Freitag, 11. November 2016

Ein paar Fortschritte

Hallo ihr Lieben,
was für ein trübes, kaltes, nasses Wetter. Sogar die ersten Schneeflocken sind bei uns schon gefallen, haben aber nicht gereicht um eine gedeckte Schneefläche zu erschaffen, sondern sind fast gleich wieder weggetaut.
Was bleibt einem dann bei einem solchen Wetter schon anderes zu tun als zu handarbeiten?

Ich hab ein bisschen an meinen Hardangersternen weiter gestickt, und nach einigen kleinen goldenen Madairasternchen
ist der erste Stern soweit schon mal fertig. 
 Ich hab einen schmalen Stoffstreifen bis fast zum Rand ausgenutzt, gerade soviel Platz für den Stickrahmen hab ich gelassen, damit ich dann auch noch gut den Langettenrand machen konnte. Und da der Streifen lang genug war, hat er sogar für 4 dieser Sterne gereicht.
Ich hab sie ziemlich dicht gesetzt, so dass ich dann auch nur wenig Reste habe.
4 dieser Sterne sind nun vorbereitet und können weiter gearbeitet werden, es werden jetzt noch Fäden gezogen und Stege gewickelt.
Dann kann ich sie ausschneiden, bügeln und sie rechtzeitig zur Adventszeit in meine Deko einarbeiten.

Ich wünsche euch trotz schlechtem Wetter eine schöne Restwoche, zündet euch einfach eine Kerze an und lasst es euch gut gehen.
Seid alle herzlich gegrüßt,
eure Martina


Kommentare:

  1. Wunderschön, Dein Hardangerstern. An Hardanger habe ich mich noch nie getraut.
    Bewunder-Grüsse
    Monika

    AntwortenLöschen
  2. Für mich gibt´s sowas wie schlechtes Wetter gar nicht und Deine Sterne sind wundervoll.

    Nana

    AntwortenLöschen
  3. Liebste Martina,
    meine Güte was warst du wieder fleißig...ich staune und tauche ganz ab in deine Sterne. Sie sind sowas von hübsch und edel! Richtige Kunstwerke. Weihnachten kann kommen..lächel..
    Ich drück dich
    Deine Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Martina,
    wunderschön sehen deine Sterne aus. Diese kleinen goldenen Sternchen machen den ganzen Stern zu einem sehr edlem Teil.
    Bin schon sehr gespannt, wie du die Sterne weiterverarbeitest.
    Schönes Wochenende und liebe Grüße, deine Manuela

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Martina,
    ist das ein schönes Rot! Deine gestickten Hardangersterne mit dem Gold in der Mitte finde ich wunderschön! Ein schönes Wochenende und liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Martina,
    deine Hardangersterne gefallen mir auch sehr, sehr gut. Ich habe vor gefühlt 100 Jahren mal einen Hardangerkurs gemacht und leider liegt die Decke seitdem... ja wo denn überhaupt?? Muss mal suchen!
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Martina,
    das sieht wunderschön aus, ich bin so begeistert! Sowas würde ich niemals hinbekommen!
    Hab ein schönes und kuscheliges Wochenende! ( hoffentlich ohne Schnee und Regen! )
    ♥Allerliebste Grüße in die Nachbarschaft , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Martina,
    eine ganz edle Adventsdeko. Wunderschön die Sterne.
    Viele liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  9. Was für wundervolle Hardangersterne da bei dir entstanden sind. Sie werden im Advent sicher noch mehr leuchten und bewundert werden. Da ich vor meiner Patchworkzeit auch Hardanger gestickt habe, weiß ich wie aufwendig das ist und wieviel länger es dauert bis ein Stück fertig ist aber da ist der Weg das Ziel.
    LG, astrid

    AntwortenLöschen
  10. Beste Martine.
    Ja de winter is in aantocht.
    Prachtige sterren geborduurd.
    Groetnis Annie

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Martina,
    die Hardangersterne sind wunderschön! Du hast die sehr schnell geschaft... aber Du hast recht: bei solchem Wetter die Handarbait ist die beste, was man machen kann :)
    Ich wünsche Dir schönes Wochenende!
    Herzliche Grüße: Palkó

    AntwortenLöschen
  12. Einfach wunderschön!!!!!!!!!
    Alles Liebe und eine schöne Adventszeit
    von Ariane

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Martina,
    einfach wunderschön deine Stickerei - ich find die Farbe so klasse!
    So niedlich auch deine Igel-Stichelei vom vorherigen Post - so ganz mein Fall!
    Haste alles fein gemacht :-)
    Liebe Grüße von Sabine

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Martina,
    wunderschön für Weihnachten, ein tolles Rot kombiniert mit Gold, herrlich sieht das aus. Wie schnell du inzwischen diese Handarbeitstechnik beherrscht, wunderbar!!!!
    Ganz liebe Grüße an dich, hab eine gute neue Woche, deine Jutta

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Martina,
    die Hardangersterne sind wunderschön, rot-gold wirkt auch immer sehr edel. Ich freue mich schon auf Bilder von den fertigen Sternen.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  16. Ja, das ist die ideale Aktivität, wenn es draußen regnet oder schneit. Und du bist toll vorangekommen mit den Sternen.

    AntwortenLöschen
  17. Super super schön die Hardangersterne, bin schon gespannt auf die weteren Fortschritte.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Besuch bei mir und dass du dir die Zeit genommen hast mir einen Kommentar zu hinterlassen, ich freue mich sehr darüber.