Donnerstag, 28. Juli 2016

Und wieder sind es Rosen

Hallo ihr Lieben,
ich hoffe es geht euch allen gut und ihr könnt ein bisschen den Sommer genießen. Ich konnte die letzten zwei Tage einige Stunden auf meiner Terrasse verbringen und habe dabei fleißig an meiner Rose gestickt.
Und schaut - sie ist fertig.

Ohne Backstitches
 Mit Backstitches
 Was so ein paar Backstitches doch ausmachen, das ganze Bild hat ja schon ein Wirkung ganz ohne sie, auch dir Rosen haben eine tolle Fülle. Aber mit den BS sind sie erst richtig komplett.
Eine traumhaft schöne Rose - sehr leicht und auch schnell zu sticken.
Nun suche ich mir noch einen schönen weisen Rahmen, gerne hätte ich einen hölzernen, alten, das würde mir am besten gefallen. Mal sehen was ich so finde.

Noch ein Bild einer meiner Rosen - wieder so ein toller Anblick - 6 Blüten und eine Knospe an einem Stängel.
Bei meiner weisen Rose mit 4 Blüten war ich schon sehr erstaunt, was Mutter Natur da erschaffen hat, aber das? 6 Blüten und 1 Knospe getragen von einem Stängel? Und die Blüten haben einen Durchmesser von gut 7cm?
Habt ihr auch solche Rosen zu Hause die euch so staunen lassen?

So - das nächste was ich sticke ist mal keine Rose, sondern was weihnachtliches. Ich muss mal wieder was anderes machen.

Zum Schluss möchte ich mich noch für eure lieben Kommentare zu meinem letzten Rosenpost bedanken, ich hab mich über jeden einzelnen sehr gefreut.

Habt eine gute Restwoche,
herzliche Grüße an euch - eure Martina
rosen-0292.gif von 123gif.de

Kommentare:

  1. Herrliche Rosen, auch die gestickt und am Leben!

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Martina!
    Sehr hübsch ist Deine Rosenstickerei geworden. In einem alten, weißen Rahmen sieht sie bestimmt schön aus. Ich bin schon neugierig, was Du findest.
    Alles Liebe
    Karen

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Martina,
    so edel und zart sieht deine gestickte Rose aus. Ein alter weißer Rahmen passt bestimmt sehr gut dazu. Sicherlich wirst du uns davon berichten.
    Deine Rose im Garten ist ein Traum.
    Sei lieb gegrüßt, deine Manuela

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Martina,
    da hast Du in kurzer Zeit die Rose gestickt und toll ist sie geworden!
    Viel Glück bei der Rahmensuche!
    Liebe Grüße
    maxi

    AntwortenLöschen
  5. Herrlich,ein und das selbe Bild, mit Backstitches, große Wirkung
    Liebe Grüße
    Hannelore

    AntwortenLöschen
  6. Wundervolle Stickerei.

    Sagen wir mal so: ich werde eine Rose demnächst machen, die hat einen Durchmesser von locker 30 cm, wenn man sie komplett sehen würde.

    Nana

    AntwortenLöschen
  7. Meine Liebste Martina,
    ich bin hingerissen, wortwörtlich. Fantastisch, großartig, phänomenal, glanzvoll, formvollendet...ich könnte stundenlang so weiter machen..lach..
    Ich kann deine Freude am Sticken dieser Schönheit so gut nach vollziehen, geht es mir doch bei der Duc of Wellington Rose wie dir. Gerade an solchen Arbeiten weiß ich wieder warum ich den Kreuzstich so liebe.
    Ich gratuliere dir zu diese makellosen Vollendung und drücke dir (wie auch mir..lach..) die Daumen den perfekten Rahmen zu finden.
    Lass dich umarmen
    Deine Sandra

    AntwortenLöschen
  8. Beste Martine.
    Je rozen borduren is heel mooi.
    De stiksteekjes maken het af.
    Groetnis Annie

    AntwortenLöschen
  9. Wunderschönes Rosenbild. Die Entwürfe von Frau Enginger sind einfach traumhaft schön. Ich habe immernoch die Erdbeere in Arbeit.

    Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  10. Hinreißend, liebe Martina. Was für ein wunderschönes gesticktes Bild. Die echte Rose steht in nichts nach ;-))).
    Viele liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Martina,
    Deine Rose ist ein TRAUM, sie ist so wunderschön ...!
    Ich wünsche Dir noch einen gemütlichen Abend!
    ♥ Allerliebste Grüße in die Nachbarschaft ,Deine Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Martina,
    Deine Rosen sind herrlich! Wunderschön ist die Stickerei, mit BS echt lebend - aber die ware Rosen... einfach fantastisch!
    Ich wünsche Dir weitere schöne Sommer, und schöne Stickereien!
    Mit vielen lieben Grüßen: Palkó

    AntwortenLöschen
  13. Traumhaft schön Deine Rosen sowohl die gestickten als auch die aus Deinem Garten, ich bin gespannt, was Du aus den gestickten machst.
    LG Monika, im Moment mit den Enkelmäusen und daher wenig blogaktiv

    AntwortenLöschen
  14. Wow, liebe Martina, die Backstitches erfüllen die Rosen so richtig mit Leben ..... was so ein paar Stiche doch ausmachen können ..... eine bezaubernde Stickarbeit. Da dück ich dir ganz feste die daumen, dass du den passenden Rahmen findest. Wieder ein wunderschöner rosiger Post.

    LG und ein schönes Wochenende wünscht dir deine Ute.

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Martina,
    dein Rosenbild steht dem Original in nichts nach, es sieht so toll aus. Die BS machen es erst vollkommen.
    Liebe Grüße
    deine Andrea

    AntwortenLöschen
  16. In der Tat immer wieder erstaunlich, was so ein paar Backstitches ausmachen. Jetzt erst lebt deine Rose richtig!

    Liebe Grüße Marion

    AntwortenLöschen
  17. Ganz zauberhaft, liebe Martina, und die gestickten Rosen verblühen nie, leider duften sie nicht ;-)
    Wie fleißig du gestickt hast, toll, und die Backstitches bringen Ausdruck ins Motiv.
    Viele liebe Grüße, deine Jutta

    AntwortenLöschen
  18. I just love roses Martina - where I live they don't grow well but I have two bushes that bloom in spring. I love your cross stitch of roses. Beautiful! blessings, marlene

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Martina,
    also erstmal Gratulation 1. zur Fertigstellung dieser tollen Rose und 2. zu was auch immer du im letzten Post so hübsche Geschenke bekommen hast (und nachdem es auch was von Sohn, Tochter und Ehemann kam bzw. kommt, denke ich mal du hattest Geburtstag, oder?)
    Und dann:
    Du bist mir schon ein wenig unheimlich. Ich hab ja schon von Menschen gehört, die sowas tun - und ich glaube ich kenne sogar die ein oder andere, aber tztztz - eine Enginger-Rosenstudie in vierzehn Tagen fertig zu sticken ..... unheimlich für mich, hahaha. Ich hab dafür übrigens 4 jahre angesetzt.

    Ich freue mich schon auf ein Foto der Rose im Rahmen!

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  20. Was für ein tolles Projekt, und schon fertig. Ich liebe diese Etudes Botaniques von Véronique Enginger. Ich habe in der Zwischenzeit ihre Hortensien vorbereitet und werde bald damit anfangen.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Besuch bei mir und dass du dir die Zeit genommen hast mir einen Kommentar zu hinterlassen, ich freue mich sehr darüber.