Sonntag, 5. Juni 2016

Aus Stoffen gezaubert

Hallo ihr Lieben,
ein herzliches Dankeschön für eure Kommentare zu meinen Sternen, die nächsten sind schon geplant und zum Teil schon die Stoffe ausgesucht.

Heute will ich euch meinen fertigen Frühlingsquilt von Roswitha zeigen. Da ich mich in den Farben fürs Binding nicht so recht entscheiden konnte, durfte diese Aufgabe meine Tochter übernehmen, und ich muss sagen - es gefällt mir richtig gut.
 Dieses Mal habe ich zum ersten Mal auch einen Tunnel an die Rückseite genäht, und so sieht es ein bisschen aus, als sein der Quilt in einem Rahmen.

Vor kurzem bin ich auf dem Blog von Alexandra  auf die Kreativ Kiste gestoßen und hab gesehen, dass sie ein Kosmetiktäschchen mit Pinselklappe genäht haben. Das gefiel mir gleich recht gut und ich hab eines für meine Tochter nähen wollen.
Am Wochenende war es dann soweit - es war fertig und Maren konnte es befüllen.
Stoff und Farbe des Reißverschlusses hat sie sich selbst ausgesucht. Und so war es  ganz schnell zugeschnitten und genäht.
 Die Anleitung dazu gibt es Hier.
Dieses Täschchen haben auch genäht -  Sigrid,  Andrea,  Alexandra,  
Das Juniprojekt ist dann ein Ofenhandschuh - ich hab mir schon mal alles zugeschnitten- wird ein schönes Teilchen.

Bei meinem Besuch im Nähmaschinen Haus am Freitag hab ich dieses Reststück an herrlichem Rosenstoff gefunden und gar nicht mehr auf den Preis geachtet, sondern gleich mitgenommen. Es war noch ein ganzer Meter und gab - da es ein Reststück war auch noch Prozente.

Mittlerweile ist auch mein kleiner Rhododendron aufgeblüht - was für herrliche Blüten er hat, so rießig groß und doch wirkt jede einzelne Blüte sehr zerbrechlich und dünn.
Ich wünsche euch allen noch einen schönen Sonntag und einen guten Start in die neue Woche.

Herzliche Grüße, eure Martina
blumenkaesten-0001.gif von 123gif.de

Kommentare:

  1. Der Frühlingsquilt sieht toll aus...und deine Tochte hat die Farbe fürs Binding gut ausgesucht. Auch das Täschchen gefällt mir...und der Rosenstoff ist einfach traumhaft schön...

    LG KLaudia

    AntwortenLöschen
  2. Ein wirklich sehr, sehr hübscher Quilt ist das!

    Nana

    AntwortenLöschen
  3. Liebste Martina,
    dein Frühlingsquilt ist soooooooooooooooo fantastisch geworden. Das viele Handquilten hat sich mehr als gelohnt. Ich finde es zudem wunderbar das wir nun beide einen "rumhängen" haben..lächel..Es war schön mit dir daran zu arbeiten. Auch das Tascherl für Maren ist super geworden, ich mag die Farbkombi. Doch ich kann nicht widerstehen dich darauf aufmerksam zu machen das ich es auch genäht hatte..zwinker.. Es hat mich überrascht wie gut es mir von der Hand ging trotz englischer Anleitung...lach..
    Wenn ich deines nun in diesen Farben sehe bekomme ich glatt Lust noch eines zu werkeln. Auch deine Beute der Rosenstoff ist wieder mal ganz nach meinem Geschmack, ich freue mich schon darauf zu sehen was du damit anstellst.
    Knuddel dich
    Deine Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Martina,
    dein Frühlingsquilt sieht absolut fantastisch aus und deine Tochter hat ein Händchen für Farben, denn das Binding passt und gibt nochmal einen schönen Abschluss.
    Dein Kosmetik-Täschchen sieht toll aus und da es sofort in Verwendung genommen wurde, offensichtlich genau das Richtige und so macht Nähen Spass.
    Beim Ofenhandschuh bin ich auch dabei, aber das weißt du ja schon, gell? ;-))
    Der Rosenstoff sieht wunderschön aus und die Blüten in deinem Garten nicht minder.
    Einen schönen Sonntag und ganz liebe Grüße
    sigisart

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Martina,
    die Bindingfarbe passt super zu dem Frühlingsquilt. Auch deine Handquiltarbeit kommt gut zum Vorschein.
    Das Täschchen für deine Tochter ist sehr schön. Es freut einen doch sehr, wenn es gut ankommt und auch gleich genutzt wird.
    Der Rosenstoff ist Wunderschön, Da hätte ich auch nicht wiederstehen können.
    Schönen Sonntag und liebe Grüße, deine Manuela

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Martina,
    ein wunderschöner Post, der Quilt ein richtiger Augenschmaus und so ganz mein Geschmack.
    Das Täschchen habe ich auch schon oft genäht, für deins hast du zauberhaften Stoff ausgewählt.

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag wünsche ich dir.
    Uta

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Martina,
    dein Frühlingsquilt ist wunder- wunderschön geworden. Deine Tochter hat ein gutes Auge für Farbzusammenstellungen. Denn auch das Kosmetiktäschchen sieht so schön aus. Den Rosenstoff hätte ich bestimmt auch nicht im Laden gelassen (lach). Die Blüten vom Rhododendron sind ganz zauberhaft. Genau meine Farbe (grins).
    Noch einen schönen Sonntag und viele liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  8. Auch mir gefällt der Frühlingsquilt sehr gut, liebe Martina, und deine Tochter hat dir einen sehr guten Rat für die Umrandung gegeben, schön sieht er aus!
    Auch das Täschchen ist sehr hübsch geworden, der Rosenstoff ist zum Verlieben und dein Rhododendron hat eine herrliche Farbe!
    Viele liebe Grüße an dich, deine Jutta

    AntwortenLöschen
  9. Ein traumhafter Frühlingsquilt,ist dir sehr gut gelungen.Die Täschchen sind ja reizend,da muß ich mal nach schauen.
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen
  10. Mooi quilt geworden.
    Leuke tas, en de rozen stof is erg mooi
    Groetnis Annie

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Martina,
    das Frühlingsquilt und die Kosmetiktasche sind sehr gut gelungen!
    Der Rosenstoff ist superschön :)
    Ich wünsche Dir schöne kommende Woche!
    Liebe Grüße: Palkó

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Martina,
    Dein Frühlingsquilt ist wunderschön geworden, auch das Kosmetiktäschchen gefällt mir sehr. Ich bin gespannt, was du aus dem schönen Rosenstoff zaubern wirst.
    Liebe Grüße und eine schöne Woche, Andrea

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Martina,
    Dein Frühlingsquilt sieht sehr schön aus- Deine Tochter hat die richtige Wahl für das Binding getroffen ;-)
    Auch das Kosmetiktäschchen gefällt mir sehr und Dein Stoffeinkauf ebenfalls!
    LG Anke

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Martina,
    der Quilt ist ein Traum, wunderschön!
    Das Täschchen mit Pinselklappe ist ja uch toll, eine prima Idee und den Rosenstoff, ja, den hätte icha cuh mitgenommen :O)))
    Ich wünsche Dir einen guten Start in eine schöne neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße in die Nachbarschaft, Deine Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Martina !
    Sehr schön ist Dein Frühlingsquilt geworden. Und auch mir gefällt das Binding sehr gut. Ich bin schon gespannt, was Du aus dem hübschen Rosenstöffchen zaubern wirst.
    Alles Liebe
    Karen

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Martina,
    herzlich Willkommen in der Kreativkiste! Wir freuen uns das du mit uns nähst!-:) Dein Rosenquilt sieht klasse aus und hat sehr schöne Farben.
    Die Kosmetiktasche gefällt mir auch sehr gut und sie ist sehr praktisch.
    Ich möchte sie nicht mehr missen. Viel Freude beim Ofenhandschuh nähen.

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  17. Hey, das ist wirklich ein hübscher Frühlingsquilt geworden und das Binding passt perfekt. Das Schminktäschenn ist echt genial. Auch dein Rosenstoff ist wundervoll. Meine Rhodendren sind jetzt schon alle verblüht. Schade. Deiner schaut auch super schön aus.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  18. Ein wirklich bezaubender Frühlingsquilt, liebe Martina. Er gefällt mir richtig gut in den zarten Farben, auch das Binding hat deine Tochter sehr gut ausgesucht. Und sie hat sich bestimmt auch ganz dolle über das klasse Kosmetiktäschchen gefreut. Ich hätt´s auf jeden Fall!

    LG Ute

    AntwortenLöschen
  19. Oh, wie schön dieser Quilt geworden ist. Ich kann ihn nur bewundern. Und das kleine Täschchen, einfach nur toll. Deine Tochter ist sicher begeistert.
    So einen Rosenstoff würde ich auch gerne einmal finden - aber vielleicht habe ich ja Glück am Wochenende auf der Nadelwelt in Karlsruhe, denn ich habe vor, nach Stoffen Ausschau zu halten. Und ich habe auch vor, nach Fat Quarters Ausschau zu halten, die gibt's in meiner Umgebung nämlich leider nicht.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Besuch bei mir und dass du dir die Zeit genommen hast mir einen Kommentar zu hinterlassen, ich freue mich sehr darüber.