Donnerstag, 31. Dezember 2015

Guten Rutsch ins neue Jahr

Hallo all ihr Lieben,
nun bin ich doch noch einmal hier um euch liebe Grüße mit auf den Weg zu geben.
Herzlichen Dank für 1224 liebe Kommentare,
für 1224 mal Zeit nehmen für mich um ein paar Worte zu hinterlassen.
1224 mal sage ich Danke zu jedem einzelnen von euch, ohne euch und eure Herzlichkeit würde mir die Lust am bloggen fehlen. 
Und es macht mir großen Spaß meine Arbeiten und Gedanken, meine Bilder mit euch zu teilen.
danke-0019.gif von 123gif.de

In den letzten Jahren habe ich es meistens geschafft am 01. Januar eine neue Stickarbeit anzufangen, und dazu möchte ich euch gerne einladen.
Es muss nichts großes sein, es kann auch etwas kleines sein, frei nach dem Moto - neues Jahr, neue Stickarbeit.
Zeigt mir eure Bilder, schickt mir eure Bilder oder lasst unsere Blogs mit einander verlinken.
Ich würde mich freuen.

Außerdem möchte ich wieder zu etwas einladen - wir sammeln unseren Feenstaub.
Ein Jahr lang sammeln wir unsere kleinen oder größeren Abschnitte des Stickgarns um zu sehen was und wie viel dabei heraus kommt.
Bei letzten Mal hat meine liebe Freundin Jutta mitgemacht und da kam auch einiges zusammen.
Vielleicht hat ja jemand Lust mit zusammeln.

Und nun wünsche ich euch das Beste, kommt gut ins neue Jahr, lasst uns feiern, lasst es krachen, oder genießt die Zeit einfach im Kreise eurer Lieben.
Bis ins neue Jahr, eure Martina

Sonntag, 27. Dezember 2015

Winter in Quilt und Adventskalender

Hallo Ihr Lieben,
ich hoffe ihr seid alle gut und gesund durch die Feiertage gekommen. Auch wenn es nach den Temperaturen eher ein Osterfest war, so wurde es bei uns doch festlich gefeiert. Aber es gab auch genügend Zeit, die Tage in Ruhe zu genießen, ohne Stress und Hektik.
Ich hatte sogar ein bisschen Zeit meinen Winter in Quilt fertig zu sticken.
Ich sticke ihn zusammen mit meiner lieben Freundin Manuela, und jede für sich nimmt ein paar Änderungen nach eigenem Geschmack vor, so ist es auch für uns - obwohl wir die gleiche Vorlage sticken - jedesmal eine Überraschung, was verändert wurde.

Bei mir haben noch die zwei oberen Motive gefehlt.
 Bei den Handschuhen habe ich die einzelnen Kreuze weggelassen und ein bisschen was an den Farben der Umschläge verändert.
Auch hier hab ich ein bisschen was geändert - so hat der Vogel einen verschneiten Zweig im Schnabel, und bei den Kugeln habe ich die Farbe verändert.
 Und damit ist der obere Teil auch fertig.
 Jetzt kann ich mir in Ruhe den Stoff für den Rand aussuchen und ihn über die nächste Woche fertig nähen, damit er dann für den Winter (falls er noch kommt) hängen kann - mein kleiner Wandquilt.

Und der Adventskalender von Renate hängt schon - ich hab mir daraus einen kleinen Mini-Wandquilt genäht.
 Er hängt nun im Flur und die Wichtel begrüßen meine Gäste.
Es hat auch in diesem Jahr wieder sehr viel Spaß gemacht den Adventskalender mitzusticken, ich mag solche kleinen Aktionen sehr, und freue mich jeden Tag  mit ein paar Kreuzen wie es wächst.

So ihr Lieben, ich verabschiede mich nun für den Rest des Jahres von euch,
der Schnupfen hat mich noch ein bisschen im Griff, aber eure guten Wünsche haben schon geholfen.
Auch möchte ich mich an dieser Stelle für die vielen lieben Kommentare zu meinen Quilt-Topps bedanken, jeder einzelne hat mich sehr erfreut.

Ich wünsche euch eine schöne Woche, einen guten Start ins neue Jahr.
eure Martina
party-0019.gif von 123gif.de

Mittwoch, 23. Dezember 2015

Erster Wichtel ist fast fertig

Hallo meine Lieben,
vielen Dank für eure zahlreichen Kommentare zu meinem Adventskalender, ich freue mich sehr, dass ihr euch ein bisschen Zeit nehmt um mir ein paar Worte zu hinterlassen.

Mittlerweile hat mich eine Erkältung erwischt, aber ich bin dankbar, dass es nicht ganz so schlimm ist und ich doch das eine oder andere machen kann. Ich lasse halt alles ein bisschen ruhiger angehen, und da meine Kinder mittlerweile Ferien haben, können sie mich auch ein bisschen unterstützen.

Am Adventskalender von Renate habe ich auch fleißig jeden Tag das "Türchen" mitgestickt und gestern wurde der erste Wichtel fertig.
 Ich finde die drei Kerlchen so richtig knuffig.

Dann habe ich euch ja vor kurzem vom Quilt für meinen Mann erzählt - Vacation Time von Pat Sloan. Die Verlängerung mit dem Grundstoff hat prima geklappt, und obwohl ich anfangs noch meinte - "ist aber verdammt viel Rot dabei" - muss ich sagen- er gefällt mir sehr gut.

 An Marens Quilt hat nur noch der Rand gefehlt, der war dann auch sehr schnell angenäht.
Sie freut sich schon, dass er auch bald fertig ist.
 Für beide Quilts habe ich mir ein Volumenvlies 1cm dicke bestellt und gestern wurde es auch schon geliefert. Damit kann ich vielleicht heute noch den einen zu einem Sandwich zusammenstecken, und wenn mir meine Kids helfen, klappt es auch besser mit den vielen Nadeln zum feststecken.
Und sobald ich mich wieder besser fühle, kann ich dann auch schon mit dem Quilten beginnen.

Und da ich ja schon im Nähfieber war, habe ich auch gleich noch Block 13 und 14 vom Frühlingszauber von Roswitha weitergemacht.
 Dem kleinen Piepmatz habe ich als Highlight einen Glitzerstein aufgeklebt.

Und hier das gesamte Layout bisher.
Ich bin über meine Stoff und Farbwahl sehr zufrieden, es wird ein schöner farbenreicher Frühlingsquilt.

Zum Schluß möchte ich mich noch bei meiner lieben Freundin Manuela für ihre liebes Päckchen bedanken.

Eine wunderschöne Tasse mit einem herrlichen Rosenmotiv, Pfirsichtee und eine zart bestickte Karte. Liebe Manuela, vielen Dank für diese nette Überraschung.

Und nun wünsche ich euch allen ein schönes, besinnliches und friedliches Weihnachtsfest, verbringt wunderschöne Stunden im Kreise eurer Lieben.

Bis bald, eure Martina
weihnachtsbaeume-0102.gif von 123gif.de

Samstag, 19. Dezember 2015

Adventskalender

Hallo ihr Lieben,
nur noch 5 Tage bis Weihnachten, und nur noch 12 Tage und das Jahr 2015 ist vorbei, und alles was war sind nur noch Erinnerungen.
Auch dieses Jahr ist wieder gefühlt viel zu schnell vergangen. Meine Weihnachtsvorbereitungen sind so gut wie abgeschlossen, heute will ich noch einiges einkaufen, dass sich auch lange genug hällt, und dann nur noch mal kurz vor Weihnachten weg um die frischen Sachen zu holen. Aber da mache ich mir auch keinen Stress.
Am Dienstag muss ich noch einmal Arbeiten, und habe deshalb auch ein bisschen Zeit mich noch meinem Hobby zu widmen.

Fortschritte gibt es beim Adventskalender von Renate.
 Mittlerweile sind die kleinen Kerle schon sehr gut zu erkennen.

Im Laufe der Woche haben mich auch kleine Überraschungen erreicht für die ich mich auch hier gerne bedanken möchte.
Von meiner lieben Freundin Jutta kam diese zauberhafte gestickte Karte mit dem kleinen Stoffanhänger. Eine wunderschöne Überraschung.
 Von der lieben Renate habe ich dieses zauberhafte Wichtelchen bekommen - in dem kleinen Nikolaus sind lauter verschiedene Teebeutel versteckt, die ich mit Sicherheit sehr genießen werde.
 Und dieses Riesenpaket kam von meiner lieben Freundin Sandra.
Also - das ist doch meilenweit von einer Kleinigkeit entfernt.
 Und dann kam gleich das nächste, als ich die kleine Schachtel links aufmachte war das schöne Duftkissen drin, und im genähten Beutelchen ein Knäuel Strumpfwolle.
Beutelchen und Duftkissen hab ich erst vor ein paar Tagen auf ihrem Blog bewundert und nun sind sie mein.
Über den Spruch auf der Kaffeetasse musste ich grinsen. Und ein neues Stickmuster mit Teddy hab ich auch.

Euch dreien möchte ich von Herzen für diese schönen Dinge danken und euch gerne mal in den Arm nehmen und drücken.
Habt vielen Dank.

Gestern Abend war ich noch beim Weihnachtskonzert in der Schule meiner Tochter, sie singt dort im Mittelstufenchor mit und eines der Lieder war "We are the World" von Michael Jackson. Es hat sich einfach umwerfend angehört und hat so richtig Gänsehaut bei mir verursacht.
Zum Abschluß gab es dann noch vom Großen Orchester den "Nußknacker" einfach traumhaft was Jugendliche da zaubern können.

Ich wünsche euch nun ein ruhiges 4tes Adventswochenende, macht euch nicht zuviel Streß, und nehmt euch zwischendrin auch ein bisschen Zeit für eine Tasse Kaffee oder Tee.

Ein herzliches Dankeschön noch an jeden von euch für eure lieben Kommentar zu meinem letzten Beitrag. 

Ein Spruch aus meinem Adventskalender hat mir besonders gefallen.
"Freundschaft ist das größte Geschenk das  Menschen sich machen kann"

Bis bald, eure Martina
adventskraenze-0042.gif von 123gif.de

Dienstag, 15. Dezember 2015

Winter in Quilt geht weiter

Hallo ihr Lieben,
ich hoffe es geht euch allen gut und das doch milde Wetter macht euch nicht so zu schaffen. Obwohl ich eher ein wärmeliebender Mensch bin, so würde ich mich im Moment doch eher über kalte Temperaturen oder ein bisschen Schnee freuen. Nächste Woche ist Weihnachten, aber so richtig Stimmung will noch nicht aufkommen, geht es auch auch so?

An meinem Winter in Quilt habe ich fleißig weitergestickt und die mittleren Blöcke fertig gestellt. Ich sticke zusammen mit meiner lieben Freundin Manuela, und jede von uns wandelt das Ganze auch nach eigenem Geschmack ein bisschen um.
Ich bin schon ganz gespannt was Manuela heute zeigen wird.
Das sind meine Blöcke.
 Bei Herr und Frau Schneemann habe ich wieder die einzelnen Kreuze weggelassen, und die Farben bei den Jäckchen ausgetauscht. Eigentlich hat Herr Schneemann ein Herz am Stil in der Hand, das hatte mir nicht gefallen und so habe ich ihm einfach einen Besen in die Hand gedrückt.

 Beim Schlitten habe ich die großen weißen Punkte weggelassen und die Bäumchen ein bisschen abgewandelt. Mit soviel Rot hatten sie mir nicht gefallen, es soll ja eher winterlich aussehen.

Und das ist die bisherige Gesamtansicht der unteren Blöcke.
Jetzt fehlen nur noch die oberen zwei, aber damit lasse ich mir ein bisschen Zeit, denn der Adventskalender von Renate soll ja noch fertig werden.
Er wächst und wächst.

Und ganz nebenbei bin ich am Vacation Time Quilt. Das Top war soweit fertig, allerdings möchte ihn mein Mann ein bisschen länger, und so werde ich heute Mittag an beiden Seiten noch einen breiteren Streifen anbringen - mal sehen ob das so klappt wie ich es mir vorstelle.

Ein ganz dickes Dankeschön an dieser Stelle für eure lieben Kommentare zu meinen Karten und Kleinigkeiten, ich sehe ich habe damit auch euren Geschmack getroffen.

Habt noch eine schöne Woche, herzliche Grüße an euch,
eure Martina
weihnachtsglocken-0028.gif von 123gif.de

Samstag, 12. Dezember 2015

Kleinigkeiten und Adventskalender

Hallo ihr Lieben,
herzlichen Dank für eure lieben Kommentare zu meinem Quilt und Adventskalender, beides wächst und einige von euch vermuten wohl das gleiche wie ich - mal sehen ob ihr heute eure Vermutung bestätigt bekommt.
Mittlerweile sind es 12 Teile die gestickt sind und es lässt schon besser erkennen was es werden wird.
 Obwohl erst die Hälfte gestickt ist, weis ich doch schon, wie ich es endverarbeiten und wo ich es hinhängen will. Ich hoffe nur dass ich den richtigen Stoff habe, bzw im Stoffladen auch finden werde.

Die letzten Wochen habe ich euch auch immer von "Kleinigkeiten" erzählt die ich immer mal so zwischendrin gestickt habe. Sie sind jetzt alle verarbeitet und ich kann euch die Resultate zeigen.

Aus meinem eigenen Freebie habe ich eine Karte gemacht.
 Das ist ein Freebie von Renate - aus einem farbenarmen Motiv hab ich nach eigenen Ideen ein farbenreiches gemacht und die kleine Eule verziert nun auch eine Karte.
 Ein weiteres Motiv von Renate hat mir gut gefallen, und ich habe es mit Goldgarn bearbeitet, so dass es auf der Karte auch ein bisschen funkelt.
 Nicht zu einer Karte, sondern einem kleinen Kissen hab ich diesen Wichtel - ebenfalls von Renate verarbeitet. Schon als die die kleinen Kerle gesehen hab, wusste ich, dass ich sie sticken muss.
 Und ein letztes Motiv von Renate ist dieser Stern. Ich habe ihn allerdings mit weniger Schnörkel, dafür mit einem Gruß versehen. Ein bisschen Windschief, aber von Herzen gemacht.

Heute morgen war ich im Stoffladen - da gab es auf alle Weihnachtsstoffe 20% Nachlass und ich hab gleich bei drei Stoffen zugeschlagen - ich möchte mir gerne einen Weihnachtsstern für meinen Eßzimmertisch nähen. Die Stoffe habe ich nun, jetzt muss ich mir nur noch überlegen ob ich ihn aus kleinen Hexagons oder auf andere Weise nähe. 
Da ich ihn erst für das nächste Jahr möchte, kann ich mir da ja Zeit lassen, mal meine Zeitschriften durchforsten, bzw mich im Web und auf euren Blogs nach Ideen umschauen.
Gerne könnt ihr mir auch Tipps oder Links schicken, wenn ihr gerade einen tollen Einfall habt.

Aber vorerst werde ich an meinem Winter in Quilt weitersticken, damit ich euch die nächsten zwei Teile bald zeigen kann.

Ich wünsche euch nun von Herzen einen schönen ruhigen 3ten Advent,
Ganz herzliche Grüße an euch, eure Martina
adventskraenze-0041.gif von 123gif.de

Dienstag, 8. Dezember 2015

Advent, Advent

Hallo meine Lieben,
ich hoffe es geht euch allen gut. Man weis gar nicht wie man sich im Moment bei diesem Wetter fühlen soll. Eigentlich kann ich im Moment nur am Abend die Adventszeit genießen, wenn es dunkel ist, und ich die Lichter im Weihnachtsdorf und meinem Schwippbogen anschalte. Wenn ich die Teelichter anzünde und endlich der Tag zur Ruhe kommt.

Bei Sonnenschein und milden Temperaturen mag ich nicht einmal mehr in die Küche gehen um noch einmal Plätzchen zu backen.
Da ich gestern arbeiten musste habe ich nur an Renates Kalender weitergestickt, und ich glaube nach Teil 7 kann man so langsam vermuten was es wohl werden wird.
 Als Teil 5 kam (oben in der Mitte) dachte ich mir es könnten 3 Weihnachtswichtel sein,  und es sieht ganz so danach aus, aber warten wir es ab.

Nachdem ich die letzten Vormittag immer wieder ein bisschen genäht habe, bin ich auch bei Pat Sloans "Vacation Time" ziemlich weit gekommen. Die großen Blöcke waren ja schon länger genäht, es fehlten noch die kleinen blauen als Füllblöcke.
Aber mit jedem Tag ein bisschen kommt man auch weit.
 Jetzt fehlen nur noch schmale Streifen die zwischen die großen inneren Blöcke und den äußeren Streifen kommen, dann noch ein breiterer zum Abschluß und ich kann es quilten.

Aber das hebe ich mir fürs neue Jahr auf.
Denn ich hab ja noch einiges zu sticken - immerhin will ja mein Winter in Quilt auch irgendwann an der Wand hängen. Und nicht zu vergessen - der letzte Teil von Angie´s Fleur du Ciel. Der kam schon im November - aber ich hab ihn erstmal nach hinten geschoben.

Ich wünsche euch noch eine schöne Woche,
allerliebste Grüße, eure Martina

tuerkraenze-0013.gif von 123gif.de

Samstag, 5. Dezember 2015

Winter in Quilt

Hallo meine lieben Leser,
ein großes Dankeschön an euch für eure lieben Kommentare zu meinem Frühlingszauber. Ich hab bei euch heraus gelesen, dass auch ihr euch über Farben im trüben Dezember freut.

Bevor ich euch heute mein neues Projekt zeige, gibt es was zum rätseln.
Ich sticke in diesem Jahr wieder den Adventskalender von Renate mit, bis gestern war Teil 4 gestickt und mit jedem Teil rätsele ich immer mehr, was es sein könnte.
 Nach diesem 4ten Bildchen unten links hab ich mir gedacht - es könnten ja Herr und Frau Weihnachtswichtel sein. Was meint ihr? Rätselt mal mit, lasst mich wissen was ihr vermutet.

So - jetzt aber.
Mein neues Projekt ist wieder eine Vorlage von Cuore e Batticuore - Winter in Quilt. Und wie schon beim Herbstmotiv sticke ich auch dieses Motiv zusammen mit meiner lieben Freundin Manuela.
Allerdings fangen wir an unterschiedlichen Stellen an, so dass ihr heute im laufe des Tages gleich mehrere Bilder zu sehen bekommt.
Mein Anfang war unten links mit diesem Vogelhäuschen, und ich hab einfach unseren Nachnamen auf das Schildchen gestickt.
 Gleich daneben ist dieses schöne Häuschen zu sehen. Hier habe ich etwas verändert. Zum einen habe ich die Bäume gleich gestickt und auch einige einzelne Kreuze habe ich weggelassen, sowohl bei den Bäumen, dem Haus als auch bei den Rauchwolken. So gefällt es mir am besten.
 Und hier die bisherige Gesamtansicht.
 Ich sticke auf blaumeliertem Belfast, der passt wunderbar zu diesem Motiv.

Jetzt möchte ich euch mal ein Wetterfänomen zeigen - habt ihr morgens um 7:30 schon mal einen solch rot/lilafarbenen Himmel gesehen?
 Ich ehrlich gesagt nur ganz selten, und dann immer nur wenn direkt danach Schnee fiel, aber dieses Mal nichts, kein Flöckchen, dazu kam dann später Sonnenschein und bis zu 10°C warm.
Komisch.
Und zum Schluss möchte ich euch noch ein Stückchen meiner Weihnachtsdeko zeigen. 
Mein Weihnachtsteddy - darf bei mir als Teddyfan ja nicht fehlen. 
So ihr Lieben, ich werde das Wochenende noch einmal ruhig verbringen, nächste Woche beginnt eine zeitintensive Arbeitswoche für mich.
Und so wünsche ich euch auch ein ruhiges zweites Adventswochenende.
Genießt die Zeit.
Aber etwas will ich euch noch mit auf den Weg geben - einen Spruch den ich im Adventskalender gelesen habe 
" Die Liebe allein versteht das Geheimnis, andere zu beschenken und selbst reich zu werden."

Allerliebste Grüße, eure Martina
adventskraenze-0040.gif von 123gif.de

Donnerstag, 3. Dezember 2015

Ein bisschen Farbe im Trüben Dezember

Hallo meine Lieben,
herzlichen Dank für die lieben Kommentar zu meinen kleinen Herzen.
Es hatte mir großen Spaß gemacht mir für jeden Monat etwas auszudenken, sie sind auch nicht groß und somit schnell gestickt.

Gestern hatte ich genügend Zeit und hab endlich mal wieder an meinem Frühlingsquilt von Roswitha weiter genäht. Es war richtig erfrischen - muss ich gestehen - die tollen Farben zu verarbeiten - jetzt wo es draußen nur grau in grau ist.
Und so kann ich euch heute die nächsten Blöcke zeigen
Block 9+10
 Block 12 - ein Valentinsherz.
Ich hab mir überlegt, dass ich vielleicht am Schluss noch eine kleine Schleife oder einen Schleifenknopf aufnähen.
 Block 11
 Die ersten Blöcke habe ich auch schon zusammengenäht - versäubert und gerade geschnitten werden sie aber erst am Ende, wenn alles zusammen ist.
 Und das ist die bisherige Gesamtansicht.
Ich hoffe ihr könnt die Farben einigermaßen gut erkennen.

Jetzt geht es aber erst einmal mit Renates Adventskalender weiter und mit meinem neuen Stickprojekt. Am Wochenende gibt es dann erste Bilder.

Bis dahin wünsche ich euch noch eine schöne Zeit, 
Herzliche Grüße an alle, eure Martina
weihnachtssocken-0005.gif von 123gif.de