Freitag, 10. Juli 2015

Eine ganz besondere Stickarbeit

Schon vor drei Jahren, als wir eine Kutschfahrt durch die Lüneburger Heide machten, kam mir eine Idee. Als wir dann im letzten Jahr wieder eine Kutschfahrt machten und dieses Mal auch die ganze Blütenpracht der Heide erlebt hatten, hat sich diese Idee verfestigt und nun habe ich sie umgesetzt.

Ich wollte mir ein Bild der Lüneburger Heide sticken.
Aber nicht in Kreuzstich sondern Nadelmalerei.
Und dieses Foto habe ich mir als Vorlage ausgesucht.


 Etwas abgeändert in der Größe wurde das daraus - meine Lüneburger Heide.
Das Motiv ist 6x9cm.
 Hier noch ein paar Detailaufnahmen.
 Ich habe mit verschiedenen Lilatönen gearbeitet und so eine Tiefe geschaffen. Die Blätter der Bäume sind aus Knötchenstichen in bis zu 5 verschiedenen Grüntönen.

Und hier zusammen mit dem ersten Bild das ich in dieser Technick gestickt habe.

 Genäht habe ich auch ein bisschen, es fehlten ja noch die zwei Blöcke von Pat Sloans Vacation Time.
Hier Teil 6 - "Summer Nights"
 Und Teil 7 - "The Hot Dog Stand"
 Witzige Namen für ihre Blöcke - muss ich schon sagen.
Hier auf dem Plan seht ihr wo die einzelnen Blöcke dann platziert werden.
Ich warte allerdings noch ein bisschen ab, was für ein Block noch kommt, und wie die Zwischenstreifen gestaltet sind. Dann überlege ich mir ob ich einzelne Blöcke noch einmal tausche.

So Ihr Lieben - heute soll es den 4ten Teil von Angies Fleurs du Ciel geben, darauf warte ich schon ganz gespannt. Bis dahin werde ich für Judith´s RR einen Santa sticken.
Auch auf morgen Abend freue ich mich schon - da sind wir bei einem weiteren Abschlußball meines Sohnes. Mittlerweile tanzt er schon in der Gold Star Riege und morgen tanzen sie eine Formation zu Songs von Queen - in Jeans und Lederjacke.
Was mir dabei allerdings so gar nicht gefällt sind die zu erwartenden Temperaturen. Nicht nur die draußen 30°C die gemeldet sind, sondern auch der volle Tanzsaal.
Aber was nimmt man nicht alles für die Kinder auf sich.

Ein herzliches Dankeschön auch an dieser Stelle für die vielen Kommentare die ihr mir in letzter Zeit zu jedem Beitrag hinterlassen habt. Es erfreut mich immer sehr, wie viel Zeit sich doch jeder Nimmt um ein paar Worte zu hinterlassen.

Ich wünsche euch nun ein schönes, sonniges und ruhiges Wochenende und einen guten Wochenstart.
Bis bald, Martina

Kommentare:

  1. Liebe Martina,
    wow, Deine Lüneburger Heide sieht ja so toll aus. Wunderschön. Ich muss mal fragen, hast Du das von Hand gestickt? Kannst Du vielleicht mal ein etwas größeres Foto zeigen?
    Liebe Grüße Viola

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Martina, das ist in der Tat eine ganz besondere Stickerei - eine ganz besonders schöne -, ein richtiges Kunstwerk in den verschiedenen Sticktechniken.
    Auch deine Blöcke sind dir sehr gut gelungen. Die Stoffe, die du dafür gewählt hast, harmonieren ganz wunderbar miteinander.
    Fleurs du Ciel und Carré Rose sind eben bei mir angekommen. Wenn ich es schaffe, fange ich heute Abend damit an. Du bist ja sicher wieder in Windeseile damit fertig.

    Viel Spaß beim Abschlussball deines Sohnes und ein schönes Wochenende wünsche ich Dir.

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Martina,
    das Stickbild von der Lüneburger Heide ist traumhaft schön! Die Blöcke sehen auch super aus!
    Ich wünsche Dir ein wunderschönes Sommerwochenende und viel Spaß beim Abschlußball!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  4. Wow, Deine Heide ist wirklich schön geworden. Bewundere ich, Nadelmalerei habe ich noch nie ausprobiert. Sieht wirklich klasse aus. Ich wünsche Euch einen nicht zu heissen Abschlussball
    LG Monika

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Martina,
    wunderbar hast du die Lüneburger Heide nachgearbeitet. Ein sehr sehr schönes Motiv, wie gemalt.
    Durch die verschiedenen Lila und Grüntöne wirkt es sehr lebendig. Du hast ein gutes Händchen für die Farben.
    Auch deine beiden Blöcke sehen Klasse aus.
    Wünsche euch einen schönen Abchlussball und ein ganz tolles Wochenende.
    Viele liebe Grüße, deine Manuela

    AntwortenLöschen
  6. Die Lüneburger Heide sieht ja wie echt aus, sehr schön.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Martina,
    deine Lüneburger Heide ist traumhaft geworden! Ich bin hingerissen, es sieht so unglaublich echt aus. Nadelmalerei, damit habe ich mich noch nie auseinandergesetzt und wie ich jetzt sehe sollte ich es unbedingt mal ausprobieren. Durch dein Händchen für die Farbtöne lebt das Bild richtig. Wahnsinn!!!
    Deine Blöcke sehen auch wieder sehr schön aus und sie haben wirklich witzige Namen. Wünsche dir einen tollen Abend morgen und ganz besonders drücke ich deinem Sohnemann die Daumen damit er nur so übers Parkett schwebt. Die Fleurs sind nun auch bei mir im Postfach gelandet aber ich werde erst anfangen wenn ich wieder etwas mehr Ruhe habe damit ich nicht wieder die Nerven verliere hi,hi oder mich total verhaspele.
    Drück dich ganz dolle,
    Deine Sandra

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Martina,
    deine Nadelmalerei ist tatsächlich ganz besonders und wunderschön! Kompliment! Es ist gut getan! :)
    Schönes Wochenende und liebe Grüße: Palkó

    AntwortenLöschen
  9. Die Nadelmalerei ist dir wirklich sehr gut gelungen. Eine wunderschöne Erinnerung an den Tag in der Lüneburger Heide.
    Auf diesen Quilt mit den lustigen Namen für die Blöcke bin ich schon sehr gespannt.

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Martina,
    deine Nadelmalerei ist der Wahnsinn. Da kann ich nur ehrfurchtsvoll den Kopf neigen, denn sowas könnte ich niemals.
    Enfach toll die Farben und alles!

    Auf deinen Quilt bin auch ich schon sehr gespannt ...

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  11. Deine Nadelmalerei ist total schön. Ein wundervolles Kunstwerk.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  12. Oh, diesen Post hatte ich auch noch nicht gesehen, ich bin vielleicht doch zu wenig am PC, wie zauberhaft, wie gemalt, das ist eine tolle Arbeit, Martina!!!!
    Auch deine Blöckchen sehen toll aus, ein wirklich schöner Post, wie gut, dass ich ihn noch entdeckt habe ;-)
    Einen schönen Sonntag, deine Jutta

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Martina, so eine einzigartig wunderschöne Arbeit, so zart und naturgetreu die Farben ich bin so begeistert davon.

    Liebe Grüsse
    Uta

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Besuch bei mir und dass du dir die Zeit genommen hast mir einen Kommentar zu hinterlassen, ich freue mich sehr darüber.