Sonntag, 3. Mai 2015

Hexagon küsst Frosch

Hallo meine Lieben,
nicht ganz so wie in meinem Posttitel - aber es geht um beides.
Beim Hexagonquilt meiner Tochter bin ich ein kleines Stückchen weitergekommen.
 Das wäre die linke (oder rechte - jenachdem von wo aus man es sieht) Ecke, und damit fertig.
als ich es dann aber so vor mir liegen sah, dachte ich mir - es wird aber ziemlich breit für ein Bett, und habe mir das ganze aus einer anderen Perspektive angeschaut.
 Und dann bin ich zu dem Schluß gekommen, dass das was ich als Breite angenommen habe die Länge des Quilts werden soll, und ich somit schon fast die Hälfte fertig habe. Es soll ja auch noch ein Rand außen rum.
Soooooo - und jetzt eine Frage an die Hexagon-Fachleute unter meinen Lesern:
Auf dem unteren Bild seht ihr dort wo der grüne Pfeil ist einen schönen gleichmäßigen Rand.
Jetzt kommt die Frage - wie soll ich die Seite der anderen Pfeile machen?
Soll ich beim roten Pfeil ein ganzes und beim orangenen Pfeil ein halbes Hexagon einarbeiten?
Oder habt ihr eine andere Idee? Dann immer her damit.
 Von Katrin (Catinka) habe ich schon einen ersten Vorschlag erhalten, bin aber auch an anderen Ideen interessiert.

Und nun küssen wir den Frosch - wenn er mit Singen fertig ist. 
Dieser Nette Herr ist ein weiteres Advent Animal, dass ich zusammen mit Jutta sticke.

Die kommende Woche will ich wieder ein bisschen mehr sticken, nach den Hexagons brauche ich mal wieder etwas neues - obwohl - der nächste Teil von Pat Sloans Vacation Time ist schon auf meinem Rechner. Vielleicht nähe ich diesen schon mal.
Achja - heute mittag habe ich mir die Perlen für die nächste Kette aufgefädelt - lasst euch überraschen.
Und da es bei uns heute schon den ganzen Tag regnerisch ist, und man nicht viel machen kann, werde ich mal wieder meine Stricknadeln zur Hand nehmen und ein neues Paar Socken anfangen.
Bleibt schön gesund, bis demnächst, eure Martina
wetter-0030.gif von 123gif.de

Kommentare:

  1. Liebe Martina,
    die Hexagondecke ist wieder ein schönes Stück gewachsen. Die Farb- bzw. Stoffkombination gefällt mir sehr gut.
    Meistens nähe ich keine halben Hexagonblümchen am Rand, sondern fülle meinen Rand immer mit Hintergrundhexies auf. (Schau' mal auf meinem Blog den Flowergarden Quilt für meine Mama:http://manuelasflowergarden.blogspot.de/search/label/Flowergarden-Quilt )
    Um anschließend einen Rand anzunähen begradige ich meine Kanten mit dem Rollschneider.
    Der Frosch ist niedlich und er singt bestimmt ein wunderbares Weihnachtslied.
    Wünsche dir viel Spaß beim Sticken und viele liebe Grüße, deine Manuela

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen, liebe Martina,
    der Hexagonquilt wird wunderschön! Und der Frosch, der sieht auch putzig aus :O)
    Ich wünsch Dir einen guten und schönen Wochenstart!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen,
    ich liebe es deinem wunderschönen Hexagonquilt beim "wachsen" zuzusehen. Mir gefallen die Farben und die Anordnung einfach super gut. Immer wieder ein Genuss, es ist wie ein Blumenbeet im Frühling erblühen zu sehen ( heute bin ich ja philosophisch hi,hi)
    Dein Advent Animal Frosch ist klasse, die Motive bringen mich immer wieder zum Lachen. Wirklich mal ein ganz anderer Adventskalender.
    Wünsche dir einen schönen Wochenstart
    Deine Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Martina,
    der Hexagonquilt gefällt mir schon jetzt, die Farbkombi ist so toll. Als ich den Frosch ansah musste ich schmunzeln, der ist so süß!
    Liebe Güße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschön, diese Blumen-Hexies auf den grünen Hexies. Sieht aus wie Blumen auf der Wiese. Und der singende Frosch, so ein süßer Kerl.

    AntwortenLöschen
  6. Deine Blumenwiese mit den farbenfrohen Hexis gefällt mir ausgesprochen gut, eine tolle Wirkung.
    Dein Frosch ist total süß.

    Liebe Grüsse
    Uta

    AntwortenLöschen
  7. Hexagon en borduurwerk zijn heel mooi groetjes Marie-Claire

    AntwortenLöschen
  8. You are doing a wonderful job with the hexagons!
    Your frog is so adorable.

    AntwortenLöschen
  9. Der Frosch ist wirklich ein feiner Herr. Den mag ich sehr. Der Hexa-Quilt wird auch schön. Allerdings ist mein Kopf mit traurigen Gedanken gefüllt, kann dir da leider keine Hilfe sein.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  10. :))
    Liebe Martina,
    der Hexagonquilt hat super farben! gefällt mir sehr!
    Liebe Grüße: Palkó

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Martina,
    genau so habe ich es anden Seiten gemacht, aber ich habe auch die obere und untere Seite gefüllt, so dass ich nun einen komplett rechteckigen Hexagonquilt habe.
    Ich werde nach dem Quilten das Rückteil nach innen umschlagen und beide Hälften mit einem Blindstich verbinden.
    Liebe Grüße
    Gina

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Besuch bei mir und dass du dir die Zeit genommen hast mir einen Kommentar zu hinterlassen, ich freue mich sehr darüber.