Samstag, 30. August 2014

Es ist da - mein Taufkleid

Hallo liebe Leser,
herzlichen Dank für eure Kommentare die ihr mir in den letzten Tagen hinterlassen habt, ich habe mich sehr gefreut. 
Ein herzliches Willkommen geht an Utili, die ich als neue Leserin begrüßen darf. Schön dass dir mein Blog gefällt. Demnächst schau ich auch bei dir vorbei :)

So - nach vielen Wochen ist es nun endlich wieder bei mir - mein Taufkleid.
Ich konnte es gestern bei der Schneiderin abholen, die auch meinen gestickten Einzelteilen ein echtes Schmuckstück gemacht hat.
Aber zuerst mal die Bilder.

 Ist es nicht traumhaft schön geworden? Ich bin selbst total begeistert. Auch meinen Kindern - die es ja erben sollen hat es gut gefallen.
Und hier noch ein paar Details - die zarte Spitze die unterm Kleid rausschaut.
 Als Futterstoff habe ich einen schönen glänzenden Satinstoff gefunden. Beim Rockteil ist er so eingenäht, dass die glänzende Seite durch die Hardangerstickerei zu sehen ist.
 Beim Oberteil ist die matte Seite nach innen genäht, so dass man dort die glänzende Seite sehen kann.
 Und jetzt wird es (nachdem ich es unserer Stickkursleiterin präsentiert habe - bin ganz gespannt was der Kreis dazu sagen wird) in einen Kleidersack mit Mottenpapier gut eingepackt und darf auf seine erste Nutzung warten.

Und nun zu meinen Arbeiten dieser Woche. Das Herz ist fertig und kann weiterverarbeitet werden.
Trotz der vielen braun und beige Töne gefällt es mir sehr gut.
 Hier noch ein kleiner Blick auf ein paar Details.

Der nächste Block vom BOM 2014 von Angie ist mir ganz flott von der Hand gegangen.
 Schon als ich das Muster sah, dachte ich mir die Glockenschlegel nicht aufzunähen, sondern mit feinem Goldfaden aufzusticken. Und die 3 roten Beeren habe ich einfach mit Knöpfchen gearbeitet.
Es macht wirklich Spaß zu applizieren und ich bin schon im Web unterwegs um mir noch ein paar Ideen zu suchen.

Die nächste Woche ist die letzte Ferienwoche für meine Kinder und so kann ich es nochmal locker angehen lassen, bevor auch mir der Alltag wieder voll im Griff hat.
Der nächste Teil von Maryse´s SAL war schon in meinem Emailfach, und beim Geheimprojekt, das Jutta und ich gemeinsam sticken, kann ich ein bisschen weitermachen.
Es dauert nun nicht mehr lange, bis wir euch in unser Geheimnis einweihen.

Bleibt mir noch euch ein schönes Wochenende und einen guten Start in die neue Woche zu wünschen.
Eure Martina

Kommentare:

  1. Oh, liebe Martina, dein Taufkleid ist tatsächlich traumhaft schön geworden!!! Ich habe jede Bilder mit großen Atmen geschaut - "oh, wie schön" :)
    Das Herz gefällt mir auch, und die Aplikation ebenso!!!
    Schönes Wochenende und liebe Grüße: Palkó

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Martina
    Das Taufkleid ist ja ein richtiger Hingucker, das ist wunderschön geworden, auch das Herz mit den Sonnenblumen, bin schon gespannt wie es sich als Kissen macht.
    LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  3. hallo Martina,
    das Taufkleid ist ja wirklich super geworden. Freue mich schon, es in Natura bewundern zu dürfen. Die Applikationen finde ich auch ganz toll. Bitte auch mitbringen.
    LG
    Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Martina,

    das Taufkleid ist wunder wunderschön. So zart und fein.
    Dein Herbstherz und deine Applikationen gefallen mir sehr gut.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünscht, Manuela

    AntwortenLöschen
  5. Wirklich wunderschön, das Taufkleidchen. Das Sonnenblumenherz gefällt mir auch sehr gut

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ein wunderschönes Taufkleid, du kannst zur Recht sehr stolz darauf sein.
    Und dein Kissenherz ist ja schon fertig, mir gefallen viele Brauntöne im Herbst,
    Mit deinen Applikationen bist du ja schon auf dem Laufenden, da musst du nun leider bis zum 22.9. warten, da kommt das neue Muster. Sehr hübsch, deine Details.
    Hihihi, und unser Geheimprojekt wird sensationell!!!
    Ein schönes Wochenende für die, liebe Martine, deine Jutta

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Martina.
    Sehr schön und ganz toll gefällt mir dein Taufkleid. Da wünsche ich dir das es bald zum Einsatz kommt. Wir werden auch das erste mal Großeltern bei meiner Tochter im Januar. Ich freue mich schon sehr. Habe auch noch das Taufkleid von meinen Kindern dann kommt es auch bald wieder zum Einsatz. Auch dein Herz finde ich sehr schön sowie die Weihnachtsglocken sind toll. Schön hast du sie gearbeitet.
    Angenehmes WE und liebe GRÜße Jana.

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Martina, das ist ja ein wahres Schmuckstück, so zart und mit so vielen zauberhaften Details.
    Du bist ja fleißig, Deine gestickten Blüten in Herzform gefallen mir auch sehr und die applizierte Glocke hat eine schöne plastische Wirkung.

    LG Uta

    AntwortenLöschen
  9. das ist ja ein goldiges Taufkleidchen da wir deine Enkelin so schön drin aussehen!
    Deine Stickereien sind auch so schön geworden ind em Herz,,, und die Weihnachtsglocke zu applizieren ist eine super Idee wie du das gemacht hast!
    Ich wünsche dir noch viel Freude beim weite rmachen und schönen Sonntag!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Martina,
    das Taufkleid ist TOLL, es gefällt mir ausgesprochen gut. Die Farben deines Herzen gefallen mir sehr und auch die Weihnachtsglocken sind dir gut gelungen.
    Ich wünsche dir eine schöne erste Septemberwoche
    Andrea

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Besuch bei mir und dass du dir die Zeit genommen hast mir einen Kommentar zu hinterlassen, ich freue mich sehr darüber.