Sonntag, 17. November 2013

Eine kleine wahre Geschichte

Hallo liebe Blogleser. Heute darf ich wieder eine neue Leserin begrüßen. Liebe Uta, vielen Dank für deinen Kommentar und den Hinweis - ich hab schon mal nachgeschaut.  Auch von Palko habe ich einen Tipp bekommen - ich habs gefunden. Vielen Dank dafür und natürlich wieder allen die mir liebe Worte hinterlassen haben.
Meine kleine wahre Geschichte dreht sich um dieses Stickmuster:

 Ich habe dieses Muster vom Club-Kreuzstich im letzten Jahr gestickt und wollte meiner Freundin daraus ein Kirschkernkissen machen und ihr an Weihnachten schenken. Zum aufbewahren bis ich zum Nähen kam, habe ich es wohin gelegt. Als ich dann nähen wollte, habe ich es nicht mehr gefunden.
Ich habe gesucht und gesucht, in allen möglichen Fächern, Boxen und Schränken. Ich habs nicht gefunden.
Im laufe des Jahres habe ich immer wieder nach diesem Stickstück gesucht und meinte dann auch immer - es müsse doch in dieser oder dieser Kiste sein - Nichts.
Vor zwei Wochen habe ich es dann gefunden - in einer Box in die ich bestimmt schon 5mal reingeschaut, aber ich muss zugeben, nie ganz ausgeräumt habe. 
Und da lag es dann. Und dann habe ich ihr ganz schnell dieses versprochenen, lange geplante Kirschkernkissen genäht.
Es liegt auf dem Tisch wo ich es ständig vor Augen habe, und sobald sie kommt, werde ich es ihr geben.
Wie es einem doch manchmal geht? Geht es euch auch mal so, dass ihr was sucht, sicher seit dass es an einer bestimmten Stelle sein muss - da ist es aber nicht? Man meint es genau vor sich zu sehen, aber nichts ist zu finden?
Naja, ich bin froh dass ich es endlich gefunden habe - wenn auch nach einem Jahr - und dass ich es ihr jetzt geben kann.

Was ich diese Woche gestickt habe, ist der letzte Teil des Round Robin.
Für Monikas RR habe ich mich für diese Weihnachtskugel entschieden, die Vorlage stammt aus Rico Heft nummer 20 "Weihnachtsstimmung". Die Vorlage gab es in blau und dunkelrot. Und da sie sich klassische Weihnachtsfarben gewünscht hat, und blau so gar nicht zu den bereits gestickten Motiven passte, habe ich mich für diese Variante entschieden. Und sie gefällt mir sehr gut.

Auch der nächste Teil des SAL Sewing Room ist gestickt.
 Diesmal ging es auf der rechten Seite weiter. Die kleine schwarze Schrift sticke im im gleichen Stil wie auf der Vorlage,  jedoch bin ich mit der schrägen Schrift beim Übersetzen nicht klar gekommen und habe mich dann für einen eigenen Stil entschieden.
Hier ein Detailfoto.
Ich hoffe ihr könnt es erkennen, in Natura sieht man es besser. Es ist einfädig gestickt, evtl mache ich es doch zweifädig.

Und dann sind mal eider ein paar Socken fertig geworden.
Gestrickt mit 4fädiger Aktiv-Wolle.
Nächste Woche will ich mal etwas nähen. Ich habe eine Idee für Renates SAL, und ich habe wunderschöne Stoffe für einen Patchworkläufer gefunden. 
Außerdem möchte ich gerne wieder ein neues Cottage aus der Serie Santas Village sticken, und ich hoffe, dass meine bestellten Garne geliefert werden, damit ich an meinem BC Jahreszeiten SAL weitermachen kann. Ich habe mir mal wieder eine Vorlage von LHN und Lizzie Kate mitbestellt und da dauert es halt einfach.
Geduld, Geduld.

Und so wünsche ich euch an dieser Stelle wieder ein schönes Wochenende und einen guten Start in die neue Woche. Bleibt vor allem Gesund und lass euch vom trüben Wetter nicht unterkriegen.






Kommentare:

  1. Hallo Martina
    Oh ja das kenne ich auch, wenn ich es dann neu gemacht oder wieder gekauft habe finde ich das gute Stück wieder, so ging es mir letzt mir meinen Perlensticknadeln, als ich neue gekauft hatte, fand ich die alten wieder.
    Dein Teddy ist ja allerliebst.
    LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Martina,

    das sind ja alles echte Kunstwerke! Wie schön, dass das Bärenstickbild wieder aufgetaucht ist, es ist so schön! Aber auch das Bild mit der Nähmaschine ist ein Traum - danke fürs Zeigen!

    Lieben Gruß
    Tine

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Martina,
    zum deinem Thema "Verlegtes wird gesucht" kann ich auch ein Lied singen. Schön ist das Teddy Kissen geworden! Ich drück Dir die Daumen, dass deine Bestellung bald da ist und du am BC weitersticken kannst!
    Ich wünsche Dir einen ruhigen Sonntag und einen guten Start in die Woche!
    Winkewinke
    maxi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Martina,
    du bist nicht die Einzige, die manche Dinge nicht findet, weil sie nicht genau nachschaut, mir geht es von Zeit zu Zeit auch so!!. Dein Bärenkissen ist sehr schön geworden, wie gut das du es wiedergefunden hast. Das Motiv für den RR gefällt mir sehr gut und der Sewing Room wird immer schöner. Die Socken würden sich auch gut an meinen Füßen machen *lol*.
    Liebe Grüße und eine Schöne Woche
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Martina,
    Dein Kieórschenkernkissen ist sehr-sehr niedlich! So was mit Stickerei habe ich schon auch erlebt :)
    Du warst wieder sehr fleißig, deine alle andere Arbeiten gefallen mir sehr gut!
    Schöne Woche und LG: Palkó

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Martina.
    Schön sind deine Stickereien,ganz besonders gefällt mir das mit der Nähmaschine.Ganz süß.
    Deine Socken sehen auch fein aus hübsche Farben.Schönen 2. Advent und liebe GRÜße Jana.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Besuch bei mir und dass du dir die Zeit genommen hast mir einen Kommentar zu hinterlassen, ich freue mich sehr darüber.