Montag, 15. Juli 2013

Gleich noch was neues

Zuerst möchte ich Ulla begrüßen, die seit gestern auch zu meinen Lesern gehört. 
Herzlich willkommen und viel Spaß beim Lesen meines Blogs.

Außerdem ergeht ein herzliches Dankeschön an alle die mir wieder ganz liebe Worte hinterließen.

Gestern war ein schöner Tag.
Zu tun gab es nichts und so konnte ich mir auch viel Zeit nehmen um mit meiner Tochter "Ligretto" zu spielen. Ein Kartenspiel bei dem es aufs Tempo ankam.
Am Nachmittag haben wir es dann auch meinem Mann beigebracht und dann gab es großes Gelächter. Denn er hat sich so sehr bemüht seine Karten so schnell es geht loszuwerden, dass es ein richtiges Tohuwabohu war. Ich konnte vor lauter Lachen schon nicht mehr auf meine eigenen Karten achten.
Es war herrlich.

Als sich dann meine Tochter zu ihrer Freundin verabschiedet hat, mein Sohn sowieso mit Freunden beschäftigte und mein Mann bei Ebay nach Eisenbahnen und Zubehör stöberte, konnte ich mich mit einer Tasse Kaffee bewaffnet an meine nächste Stickarbeit machen.
 Ich habe vor kurzem bei Palko eine Stickarbeit gesehen, die mich auf eine Idee brachte, und das Muster von Louison kann ich damit auch gleich einsetzen.
Palko hat an ihre Arbeit ein Klangspiel gemacht und ich muss mal sehen ob ich eins finde. Evtl würden auch große Glasperlen gut zum Motiv passen.

Auf dem folgenden Bild zeige ich euch mal meine kleinen Rosen. Es ist ein einziges Gewächs, welches diese verschiedenen Blütenfarben hervorbringt. Zuerst ist die Knospe gelb und verfärbt sich beim öffnen an den Rändern so leicht orange. Je weiter die Blüte aufgeht wird sie rosa. Je älter die blüte wird, desto dunkler wird das rosa. Und wenn sie am verblühen ist wird sie blasser bis sie fast weis ist.

Hier noch ein aktuelles Foto, welches meine Tochter gestern mittag von den 3 Hasenbabys machen konnte. 
Mann kann schon etwas Fellzeichnung erkennen.

Am Mittwoch bin ich bei einer lieben Stickfreundin vom Sticktreffen der VHS eingeladen und ich freue mich sehr. Besonders gespannt bin ich wenn ich unserer Kursleiterin meinen Stand des Taufkleids zeige.

Ich wünsche euch allen eine schöne, sonnige, viel Zeit habende Woche.

Kommentare:

  1. Das mit dem Klangspiel ist eine nette Idee. Die Rosen passen bestimmt sehr gut dazu. Bin gespannt wie es fertig aussieht.
    Deine Rosen sind sehr schön. Lustig, diese Färbungen.
    Kleine Hasenbabys sind so süß.....wenn sie denn mal Fell haben. Meine Großeltern hatten früher Kaninchen. Da konnte ich das oft erleben.

    Eine schöne Woche
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  2. With so much pleasure I have read your blog posts Martina!
    The little rabbits are so cute and I love your M with the roses and ofcourse the pictures of the real roses :-))
    Finially it is summer in the Netherlands and I hope for you too!
    Enjoy the summerdays with family and stitching,
    XXXX Hetti

    AntwortenLöschen
  3. Was für eine tolle Idee. Ich kann mir jetzt schon vorstellen, wie schön deins mit den Rosen aussehen wird. Ich liebe Klangspiele auch, hab sogar noch eins "auf Vorrat" in meiner Das-könnte-man-ja-irgendwann-mal-gebrauchen-Kiste liegen.

    AntwortenLöschen
  4. Hello

    Sounds like a lovely day!
    Your stitching is looking very pretty just like those flower photos.
    The bunnies are just gorgeous.
    Have a good week (:

    AntwortenLöschen
  5. Ein wunderschönes Motiv hast du dir für das Klangspiel ausgesucht. Bin schon gespannt, wie es fertig aussehen wird. Die Hasenkinder sind schon etwas gewachen und dein Rosengarten muss ein toller Anblick sein
    LG und eine schöne Woche
    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Die Stickerei mit den Rosen gefällt mir. Ich kann mir das sehr gut als Klangspiel vorstellen.
    Deine "echte" Rose gefällt mir auch, herrlich wie sie sich verfärbt. Die Natur ist halt einmalig.
    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Martina,
    Du hast aber ein wunderschönes Muster zu Deinem Klangspiel gefunden! Ich bin sehr neugierig, es wird sicherlich super sein! :)
    LG: Palkó

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Besuch bei mir und dass du dir die Zeit genommen hast mir einen Kommentar zu hinterlassen, ich freue mich sehr darüber.