Sonntag, 2. Juni 2013

SAL delft Blue Teil 6

Gestern morgen schon ganz früh habe ich auf Hettis Seite den 6. Teil ihres SAL Delft Blue gesehen, und gleich ausgedruckt. Die Hausarbeit war dann auch bald erledigt und rausgehen in den Garten ist im Moment ja nicht machbar.
Also hatte ich gestern nachmittag Zeit mich dem schönen Teil zu widmen.


Ihre Arbeit geht sehr leicht von der Hand, so dass in wenigen Stunden ein Abschnitt geschafft ist. Und damit ist die Hälfte des SAL erreicht. Nun heist es bis Juli warten, bis der nächste Teil kommt.

Am Vormittag habe ich noch ein Kuchenrezept ausprobiert - Apflekuchen mit Schmand und Streuseln.
Ist ganz einfach. 
Man macht einen Mürbeteig und füllt mit 2/3 des Teiges eine Springform aus.
3-4 Äpfel (je nach Größe) sehr klein schneiden und mit 1 B Schmand und 2-3 Vanillezucker mischen.
Auf dem Teig verteilen.
Nun den restlichen Mürbeteig als Streusel über den Äpfeln verteilen.
Gehackte oder gehobelte Mandeln darüber streuen und mit
1-2 EL Zimt/Zucker berieseln.

Das ganze bei ca 200°C etwa 35-40 Minuten backen.

Ich habe die Äpfel in feine Scheibchen geschnitten, werde sie aber beim nächsten Mal grob hobeln.
Ich habe keine genauen Angaben gemacht, so kann jeder nach eigenem Geschmack variieren.

Bei uns scheint im Augenblick die Sonne und ich schicke euch ein paar Strahlen davon.
Ich wünsche euch noch eine schöne Woche.


Kommentare:

  1. guten Morgen Martina,

    hm....... sieht der Kuchen lecker aus. Schick mal
    ein Stück vorbei.!!
    Schönen Sonntag und liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Martina,
    Dein SAL is sehr schön, wird eine super Arbeit sein! Was machst Du dann davon?
    Und das Kuchen... danke für den Sonnenstrahlen, aber ich möchte lieber ein Stück Kuchen, bitte...! :)))
    LG: Palkó

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Martina,

    vielen Dank für deinen Besuch bei mir, nun bin ich bei dir zu Besuch und staune über deine herrlichen Arbeiten, ich werde zukünftig regelmäßig bei dir vorbeischauen.
    Wegen der häufigen SPAM-Kommentare habe ich eine Kommentarmoderation auf meinem Blog eingefügt, du hast es 2 x versucht, einen Kommentar zu schreiben, einen davon habe ich gelöscht, das ist doch ok so?
    Ganz liebe Grüße an dich und danke für die virtuellen Sonnenstrahlen,
    Jutta

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Martina,
    der Sal wird immer schöner, die Farben gefallen mir sehr gut. Danke für dein Apfelkuchen-Rezept, werd es mal ausprobieren.
    Liebe Grüße und eine schöne Woche
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. We are now halfway of the SAL and it is beautiful in your colors Martina!
    The recipe for Apflekuchen I have saved it, it looks delicious so I am going to make it ;-))
    Thank you Martina
    XXX Hetti

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Besuch bei mir und dass du dir die Zeit genommen hast mir einen Kommentar zu hinterlassen, ich freue mich sehr darüber.