Freitag, 29. März 2013

Ein seltener Gast

Gestern morgen hatte ich mir gerade fürs Frühstück alles gerichtet, als ich eine Entdeckung machte.
Unser "seltener Gast" saß etwa 6-7m von meinem Fenster entfernt in einem kleinen Bäumchen und nagte an etwas herum.


 Ich hatte Glück, dass es mich hinter der Scheibe nicht entdeckt hatte, uns so konnte ich diese Schnappschüsse machen.

 Im Herbst kann man es öffter sehen, dann rennt es über meine Blumenbeet, die Wiese und den Vorgarten zum Nußbaum des Nachbarn. Hin und wieder kommt es auch vor, dass  es Nüsse zwischen meinen Blumen vergräbt, die ich im Frühjahr als ausgetriebenes Unkraut dann wieder entferne.
Aber ich freue mich immer wenn ich dieses Niedliche Eichhörnchen sehe.

 Für Ostersonntag wollte ich mal Petit Fours ausprobieren und habe mir deshalb das Rezept von "Enie backt" ausgedruckt. Hier kann ich sagen, dass es sich sehr einfach nachbacken läßt, der Boden ist schnell gerührt und auch die Buttercreme ist einfach zu arbeiten. Den Zuckerguß wollte meine Tochter in gelb haben und dekoriert haben wir mit bunten Streuseln.
Meine Erfahrung: leicht zu arbeiten, für meinen Geschmack allerdings zu süß und kalorienreich.
Trotzdem mal was anderes auf dem Ostertisch.

ostern-0026.gif von 123gif.de

Eine neue Stickarbeit habe ich mir auch schon zurecht gelegt. Es wird ein Bild von Country Cottage Needleworks - "Little Ballerinas".
Es soll ein Dankeschön für die Ballettlehrerin meiner Tochter werden, die schon seit 6 Jahren mit viel Freude und Spaß in die Ballettstunde geht.
Nähere Angaben dann bei den nächsten Bildern.

An dieser Stelle möchte ich nicht versäumen meine neuen Leser zu begrüßen und ihnen weiterhin viel Spaß beim Lesen meines Blogs zu wünschen.
Euch allen einen schönen Karfreitag.

osterhasen-0183.gif von 123gif.de

Kommentare:

  1. Hallo Martina,
    Von deinem Gast hast du tolle Bilder gemacht. Auf deine neue Stickerei bin ich schon sehr gespannt.
    Dir und deiner Familie ein schönes Osterfest
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Bei meiner Tochter im Garten steht ein großer Walnussbaum. Da sieht man diese putzigen Gesellen des Öfteren. Sicherlich geht denen auch langsam der Wintervorrat aus. Wir haben es da ja viel besser.
    So leckere Petit Fours werden dem Eichhörnchen nicht schmecken. Bestimmt aber dir und deiner Familie.

    Ein schönes Osterfest
    Ulrike

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Besuch bei mir und dass du dir die Zeit genommen hast mir einen Kommentar zu hinterlassen, ich freue mich sehr darüber.